Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Beruflsbildung

Qualifizierte Fachkräfte der Orthopädietechnik sichern Mobilität und Lebensqualität

Um in einer mobiler werdenden Gesellschaft die Lebensqualität zu sichern, benötigen immer mehr Menschen mit vorübergehenden oder ständigen körperlichen Beeinträchtigungen orthopädietechnische Unterstützung. Der Bedarf an Rehabilitationsmitteln und Prothesen steigt bei älteren wie auch jüngeren Menschen, und die fachgerechten Lösungen werden immer komplexer. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat daher im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der beruflichen Praxis die Ausbildung zum/zur Orthopädietechnik-Mechaniker/-in modernisiert und an aktuelle Anforderungen angepasst. Die neue Ausbildungsordnung geht zum 1. August an den Start. Sie löst die bereits 17 Jahre alte Verordnung für den Beruf Orthopädiemechaniker/-in und Bandagist/-in ab. mehr

17.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Beruflsbildung

Gute Berufsaussichten in der Luft- und Raumfahrtindustrie

Elektronische Bauteile installieren, luftfahrttechnische Systeme in Betrieb nehmen und testen - dies sind wichtige, sicherheitsrelevante Tätigkeiten in Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie. In diesem hochtechnisierten Bereich der Hersteller- und Wartungsbetriebe arbeiten Fluggerätelektronikerinnen und -elektroniker. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat jetzt im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern, den Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis und dem Luftfahrt-Bundesamt die dreieinhalbjährige Berufsausbildung auf den neuesten Stand gebracht. Zusammen mit den Fluggerätmechanikerinnen und -mechanikern ist die Modernisierung der dualen Ausbildung in der neuen Berufsgruppe "Luftfahrttechnische Berufe" damit abgeschlossen. mehr

09.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

WorldSkills 2013

BIBB-Präsident Esser: "Neuer Impuls für die internationale Berufsbildungszusammenarbeit"

Erstmals führt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) seine weltweiten Kooperationspartner aus 24 Ländern und 30 Partnerinstituten zusammen. Das erste globale BIBB-Partnertreffen aus Anlass der Berufe-Weltmeisterschaften "WorldSkills" in Leipzig behandelt entscheidende Zukunftsaufgaben: Neue Arbeitsplätze schaffen und zugleich die Umweltbelastungen senken. "Green Skills" und "Greening vocational education and training" sind die Schwerpunktthemen des dreitägigen Konferenz- und Workshop-Programms. mehr

03.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Duale Ausbildung

Social Media und 3D-Grafik: Mediengestalter Digital und Print mit neuen Ausbildungsmöglichkeiten

Der Wandel des Internets von einer Informations- und Wissensplattform hin zu einem Kommunikations- und Kooperationsmedium hat Auswirkungen auf die Tätigkeiten in der Medien- und Werbewirtschaft: facebook, Twitter & Co. sind zu lukrativen Marketingkanälen geworden. Durch eine Modernisierung der Ausbildungsordnung "Mediengestalter/-in Digital und Print" wurde nun ein Ausbildungsangebot geschaffen, mit dem Betriebe auch für diese Tätigkeitsfelder ausbilden können. mehr

02.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Präsident Esser:

"Neue OECD-Position zur dualen Ausbildung war überfällig"

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) begrüßt die Neubewertung der dualen Berufsausbildung in Deutschland durch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Diese hatte in ihrem jüngsten Bericht anerkannt, dass Jugendliche in Deutschland seltener arbeitslos sind als in anderen Ländern und dass dies auch auf das duale Ausbildungssystem in Deutschland zurückzuführen ist. mehr

28.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Technisches Know-how für Dachelemente, Blitzschutz und Energiesysteme

Das restaurierte Kupferdach der Kirche, die Metallfassade des Bürogebäudes, die Titanzink-Gaube oder die Solaranlage auf dem Einfamilienhaus – für die Errichtung dieser und vieler anderer Bauelemente sind neue Kompetenzen in einem alten Beruf erforderlich. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat daher eine Modernisierung des traditionsreichen Ausbildungsberufs "Klempner/Klempnerin" im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der beruflichen Praxis erarbeitet. mehr

27.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Familienverantwortung

Ausbildung und Familie miteinander vereinbaren - Fachkräfte von morgen sichern

"Es gibt ein großes Potenzial an jungen Menschen mit Familienverantwortung, für die eine Ausbildung in Teilzeit Berufsperspektiven eröffnet", erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser. mehr

20.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Duale Ausbildung

Deutschland und Portugal intensivieren Zusammenarbeit in der Berufsausbildung

Portugal sei auf dem Weg, sein Berufsausbildungssystem zu reformieren, und das Lernen mit und von Deutschland sei dabei eine wesentliche Inspirationsquelle. Dies betonte der portugiesische Bildungsminister Nuno Crato zum Auftakt der konstituierenden Sitzung einer Arbeitsgruppe zur deutsch-portugiesischen Berufsbildungszusammenarbeit. mehr

19.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

12 % der Auszubildenden beenden ihre erste Ausbildung ohne erfolgreichen Abschluss

Rund 12 % der Auszubildenden erlangen während ihrer ersten dualen Berufsausbildung keinen Berufsabschluss. Sie beenden ihre Ausbildung vor der Abschlussprüfung oder bestehen diese endgültig nicht. Rund ein Drittel von ihnen nimmt allerdings in den darauf folgenden 24 Monaten erneut eine duale Ausbildung in einem anderen Beruf auf. mehr

13.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsordnung

Ausbildung für Milchwirtschaftliche Laborantinnen und Laboranten modernisiert

Wer kontrolliert eigentlich die Inhaltsstoffe und Eigenschaften der Milch auf ihrem Weg von der Anlieferung bis zum fertigen Produkt? In diesem sensiblen Bereich der Verarbeitung von Rohstoffen und der Lebensmittelproduktion sind "Milchwirtschaftliche Laborantinnen und Laboranten" tätig. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat jetzt im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der beruflichen Praxis die dreijährige Ausbildung auf den neuesten Stand gebracht. Die modernisierte Ausbildungsordnung berücksichtigt die technischen Fortschritte im Bereich der chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Untersuchung von Milch, Milcherzeugnissen, Butter und Käse sowie den Zuwachs an Aufgaben und Verantwortung insbesondere im Hinblick auf Qualitätssicherungsprozesse. mehr

11.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung