Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Neue Ausbildungsordnung

Gesehen werden ist alles: Schilder- und Lichtreklamehersteller sorgen für Aufmerksamkeit

Es blinkt und leuchtet - und alle sollen es sehen: Schilder- und Lichtreklamehersteller/-innen entwerfen, gestalten und realisieren Werbung, Leitsysteme sowie Messe- und Ausstellungsstände. Sie arbeiten für den Innen- und Außenbereich, manuell und/oder rechnergestützt mit unterschiedlichen Materialien und verschiedensten, in den letzten Jahren stark veränderten Techniken. Deshalb hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sachverständigen der Sozialpartner die Ausbildungsordnung der Schilder- und Lichtreklamehersteller/-innen neu geregelt. Das neue Profil ist technisch vielseitig, kreativ, kundenorientiert und bietet künftig zwei Ausbildungsschwerpunkte zur Auswahl. Die modernisierte Ausbildungsordnung tritt zum 1. August in Kraft. mehr

14.06.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Internationaler Austausch

edvance: Netzwerk für die deutsche Berufsbildung im Ausland

Deutsche Bildungsanbieter, die in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit aktiv sind, profitieren ab sofort vom neuen Internetangebot der von der Bundesregierung gegründeten und im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) angesiedelten Initiative edvance. Kern des erweiterten Internetauftritts unter [www.edvance.info](http://www.edvance.info) ist ein umfassender Kalender, der alle bekannten Veranstaltungen im Bereich der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit erfasst. Ferner wird in Kürze - in Zusammenarbeit mit den edvance-Beiratsmitgliedern - eine neue Projektdatenbank zu den jeweiligen Partnerländern entstehen. Die in dieser Form einzigartige Informations- und Wissensplattform unterstützt export-orientierte deutsche Bildungsanbieter in ihrem Bestreben, ihr internationales Bildungsmarketing weiterzuentwickeln. mehr

05.06.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Neuer Ausbildungsberuf

Immer nah am Kunden: Neuer Ausbildungsberuf "Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen"

Änderungen in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung, vor allem aber eine verstärkte Kundenorientierung prägen die Inhalte des neu geordneten Ausbildungsberufs "Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen". Zu den Aufgaben der künftigen Arbeitsmarktdienstleister gehört es, Ratsuchende bei der Berufsberatung, der Arbeitsvermittlung, bei Entscheidungen über soziale Leistungen wie Kinderbetreuung, Sucht- oder Schuldnerberatung sowie beim Familienleistungsausgleich zu beraten und zu unterstützen. mehr

29.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Präsident Esser:

"Großes Interesse in USA an dualer Berufsausbildung"

Die Verbesserung der beruflichen Ausbildung hat in den USA hohe politische Priorität. Deutsche Unternehmen, die mit US-Bildungseinrichtungen am deutschen System orientierte Ausbildungskurse anbieten, stoßen derzeit bei der US-Regierung auf große Anerkennung. Vor diesem Hintergrund war der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser, eingeladen, die duale Berufsausbildung auf einer hochrangig besetzten Konferenz im Aspen Institute in Washington D.C. zu erläutern und Impulse zu geben, welche Aspekte für die amerikanische Wirtschaft übertragbar sein könnten. mehr

21.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Studiengänge

Absolventen dualer Studiengänge sind "heiß begehrt"

Glänzende Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge: In einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) gaben 45 % der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen. Weitere 27 % übernehmen rund drei Viertel der erfolgreich in ihrem Betrieb ausgebildeten dual Studierenden. Das BIBB hatte zur Entwicklung des Qualifikationsbedarfs der Unternehmen, zur Qualität dualer Studienangebote sowie zur Verwertbarkeit der dabei erworbenen Abschlüsse insgesamt mehr als 1.400 Unternehmen befragt. mehr

15.05.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Berufsbildungsbericht

BIBB prognostiziert Verbesserung auf dem Ausbildungsstellenmarkt 2012

Leichte Zuwächse bei den Ausbildungsplatzangeboten und den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen bei einem geringfügigen Rückgang der Bewerberzahl: So lautet die Schätzung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) für den Ausbildungsstellenmarkt im Herbst 2012 im Vergleich zum Vorjahr. "Aus Sicht der Jugendlichen ist die Entwicklung erfreulich", erklärt BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser aus Anlass der heutigen Veröffentlichung des BIBB-Datenreports. mehr

09.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Präsident Esser:

"Bildungsexpansion darf an beruflicher Bildung nicht vorbeigehen"

Zum "Tag des Ausbildungsplatzes" am 7. Mai appelliert der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser, an die Betriebe, in ihren Ausbildungsanstrengungen nicht nachzulassen. mehr

04.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Weiterbildung

Trend zur Höherqualifizierung hält an - Engpässe bei Fachkräften mit abgeschlossener Berufsausbildung

Aussagen über einen drohenden Fachkräfte- oder gar generellen Arbeitskräftemangel sind zum festen Bestandteil der politischen Diskussion über die Zukunft des deutschen Arbeitsmarktes geworden. Neue Modellrechnungen der Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) zeigen, dass Engpässe bis zum Jahr 2030 in einigen Berufsbereichen erkennbar sind. Die Passungsprobleme zwischen Angebot und Nachfrage werden zunehmen. mehr

02.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufsorientierung

BIBB geht mit neuer Internetseite zur Berufsorientierung an den Start

Moderner, nutzerfreundlicher, mit einem erweiterten und neu strukturierten Informationsangebot sowie der Möglichkeit zum Austausch unter Bildungsträgern: Dies sind die Kernelemente der Neugestaltung des Internetangebots des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zur Berufsorientierung. Und auch die Internet-Adresse ist ab sofort neu: [www.berufsorientierungsprogramm.de](http://www.berufsorientierungsprogramm.de). Das überarbeitete Internetangebot informiert umfassend über das Programm zur "Förderung der Berufsorientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Berufsbildungsstätten" (BOP), das vom BIBB im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt wird. mehr

17.04.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Auszeichnungen

Leistungsstarke Jugendliche für duale Berufsausbildung gesucht!

In Deutschland wird der Nachwuchs knapp: Bundesweit klagt inzwischen jeder dritte Betrieb, dass er offene Ausbildungsstellen nicht besetzen kann. Für die Unternehmen wird es immer schwieriger, ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern. Dies gilt in besonderem Maße für leistungsbereite und leistungsstarke Jugendliche, die lieber studieren als sich im dualen System ausbilden zu lassen. Der anhaltende Trend zur Höherqualifizierung verschärft deshalb die Rekrutierungsprobleme der Betriebe. mehr

11.04.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung