Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Ausbildungsmarkt

Steigendes Ausbildungsplatzangebot - Mehr unbesetzte Lehrstellen - Viele Jugendliche weiterhin auf der Suche

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt für die Jugendlichen weiter verbessert. Nach den Ergebnissen der Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist das Gesamtangebot an Ausbildungsplätzen im Vergleich zu 2010 um über 20.000 gestiegen. mehr

15.12.2011 Pressemeldung

Berufsorientierung

BIBB-Präsident Esser: ''Berufsorientierungsprogramm ist ein voller Erfolg!''

"Das Berufsorientierungsprogramm ist eine echte Erfolgsgeschichte", so BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser anlässlich der ersten Berufsorientierungstagung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Berlin. Das BIBB hat mittlerweile Zuschüsse in Höhe von rund 123 Millionen Euro für mehr als 400 Bildungsträger bewilligt. Auf der Grundlage von Potenzialanalysen werden die Stärken der Schülerinnen und Schüler ermittelt und damit die Basis für eine Berufsorientierung geschaffen, die an den jeweiligen Neigungen und Begabungen der Jugendlichen ansetzt. mehr

12.12.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Aktuelle Auswertung

Immer mehr Unternehmen bieten duale Studienplätze an

Die Anzahl der Unternehmen, die in Zusammenarbeit mit einer Hochschule oder Berufsakademie duale Studienplätze anbieten, ist rasant gestiegen. Im Jahr 2011 gab es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von rund 46 % auf über 40.000 solcher Angebote von Unternehmen, die damit duale Studienplätze für über 61.000 Studierende bereitstellen. mehr

06.12.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Broschüre

Wie Ausbildungsberufe entstehen

Um die Jugendlichen von heute praxisnah auszubilden und ihnen eine gute Grundlage für ihr zukünftiges Erwerbsleben zu geben, müssen die Inhalte der rund 350 dualen Ausbildungsberufe immer top aktuell und auf die Arbeitsprozesse und Bedarfe in den Betrieben ausgerichtet sein. Aber wer entscheidet eigentlich darüber, ob und wann ein "alter" Beruf modernisiert wird oder gar ein neuer entsteht - und mit welcher Berufsbezeichnung? Wie läuft dieser Prozess der Modernisierung oder Neugestaltung ab? Und wer bestimmt, was die Jugendlichen im jeweiligen Ausbildungsjahr lernen und in ihren Abschlussprüfungen können müssen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die neue Broschüre "Ausbildungsordnungen und wie sie entstehen." des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). mehr

02.12.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

DQR

BIBB-Hauptausschuss fordert Kultusministerkonferenz zum Umdenken auf

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat zur Entscheidung der Kultusministerkonferenz (KMK) Ende November eine Stellungnahme verabschiedet: Der Beschluss der KMK, wonach das Abitur bei der Ausgestaltung des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) auf Niveaustufe 5 und damit höher als viele Abschlüsse der beruflichen Bildung eingeordnet werden sollte, sei "weder inhaltlich unterlegt noch nachvollziehbar begründet", so der BIBB-Hauptausschuss. mehr

01.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Neue Fortbildung

Neue Fortbildung für Zukunftsbranche: Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen

Im Gesundheits- und Sozialwesen werden bis zum Jahr 2025 aufgrund der demografischen Entwicklung voraussichtlich 1 Million Erwerbstätige zusätzlich benötigt, so eine Projektion des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). mehr

24.11.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Duale Berufsausbildung

Wenig Zukunftschancen für den Ausbildungsberuf Kfz-Servicemechaniker

Dem 2004 geschaffenen zweijährigen Ausbildungsberuf Kfz-Servicemechaniker/-in werden von Seiten der Betriebe in der Branche kaum Zukunftschancen eingeräumt. Deshalb sollte er als eigenständiger Ausbildungsberuf nicht weiter fortbestehen und in den dreieinhalbjährigen Ausbildungsberuf des Kfz-Mechatronikers integriert werden. Dies ist das Ergebnis einer Evaluation des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die das BIBB gemeinsam mit dem Institut Technik und Bildung der Universität Bremen (ITB) und dem Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik der Universität Flensburg (BIAT) durchgeführt hat. mehr

02.11.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© Meyer-Werft
Fortbildung

Erfolgsmodell: Fortbildung "Industriemeister Metall" bewährt sich in der Praxis

Die Fortbildung "Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall" erreicht in Akzeptanz, Eignung und Wirkung ihre Ziele: Eine Evaluation im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zeigt, dass die seit 1999 mit handlungsorientiertem Ansatz angebotene Qualifizierung auf breite Zustimmung aller Beteiligten stößt. mehr

19.10.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© bikl.de
Abschlussprüfungen

Bestanden! Über 90 Prozent Erfolgsquote bei Erstprüfungen zum Ausbildungsabschluss

Seit einer Umstellung der Datenerhebung für die Berufsbildungsstatistik der statistischen Ämter des Bundes und der Länder kann nun erstmals ermittelt werden, wie viele Prüflinge im ersten Anlauf die Abschlussprüfung zum Ende ihrer beruflichen Ausbildung bestehen. Die vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) vorgenommene Auswertung für das Jahr 2009 zeigt ein erfreuliches Ergebnis: 91,2 % der rund 477.700 jungen Männer und Frauen absolvierten ihre Abschlussprüfungen auf Anhieb erfolgreich; die Frauen schnitten dabei noch etwas besser ab als die Männer. mehr

10.10.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Kongress

Präsident Esser: "BIBB wird aktive Rolle in zentralen Handlungsfeldern der beruflichen Bildung verstärken"

Die Einführung und Umsetzung des Deutschen Qualifikationsrahmens, die Weiterentwicklung der dualen Berufsausbildung, die Ausschöpfung aller Potenziale für Bildung und Qualifizierung sowie die Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung: dies sind nach Aussage von Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die vier zentralen Handlungsfelder der beruflichen Bildung für die kommenden zehn Jahre. mehr

20.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung