Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Meldungen

© bikl.de
Abschlussprüfungen

Bestanden! Über 90 Prozent Erfolgsquote bei Erstprüfungen zum Ausbildungsabschluss

Seit einer Umstellung der Datenerhebung für die Berufsbildungsstatistik der statistischen Ämter des Bundes und der Länder kann nun erstmals ermittelt werden, wie viele Prüflinge im ersten Anlauf die Abschlussprüfung zum Ende ihrer beruflichen Ausbildung bestehen. Die vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) vorgenommene Auswertung für das Jahr 2009 zeigt ein erfreuliches Ergebnis: 91,2 % der rund 477.700 jungen Männer und Frauen absolvierten ihre Abschlussprüfungen auf Anhieb erfolgreich; die Frauen schnitten dabei noch etwas besser ab als die Männer. mehr

10.10.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Kongress

Präsident Esser: "BIBB wird aktive Rolle in zentralen Handlungsfeldern der beruflichen Bildung verstärken"

Die Einführung und Umsetzung des Deutschen Qualifikationsrahmens, die Weiterentwicklung der dualen Berufsausbildung, die Ausschöpfung aller Potenziale für Bildung und Qualifizierung sowie die Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung: dies sind nach Aussage von Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die vier zentralen Handlungsfelder der beruflichen Bildung für die kommenden zehn Jahre. mehr

20.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Auszeichnungen

Vier Projekte als herausragende Modelle zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses ausgezeichnet

"Modelle zur Nachwuchssicherung durch duale Berufsausbildung" - so lautete das Thema des zum 15. Mal ausgetragenen Wettbewerbs um den "Hermann-Schmidt-Preis". Der Verein "Innovative Berufsbildung e.V." wollte damit gezielt Projekte und Initiativen identifizieren und prämieren, die derartige Modelle bereits entwickelt und nachweislich umgesetzt haben. mehr

20.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufliche Bildung

Bundespräsident Wulff würdigt Stellenwert der beruflichen Bildung und regt "neue Kultur der offenen Türen" an

Bundespräsident Christian Wulff hat den hohen Stellenwert der beruflichen Bildung in Deutschland gewürdigt, mehr Durchlässigkeit zwischen den verschiedenen Bildungsgängen gefordert und eine "neue Kultur der offenen Türen" angeregt. mehr

19.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© bikl.de
BIBB-Kongress

Bildungsministerin Schavan und BIBB-Präsident Esser sehen positive Entwicklung am Ausbildungsstellenmarkt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) rechnen trotz doppelter Abiturjahrgänge und der Aussetzung der Wehrpflicht in diesem Jahr mit einer aus Sicht der Jugendlichen weiter deutlich verbesserten Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt. Dies erklärten Bundesbildungsministerin Annette Schavan und BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser auf einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Auftakt des 6. BIBB-Berufsbildungskongresses am Montag in Berlin. mehr

19.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Internationales

BIBB neuer Mitherausgeber des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn hat in Kooperation mit dem Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg die Herausgeberschaft des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung (IHBB) übernommen. mehr

31.08.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufliche Bildung

BIBB-Forschungsdatenzentrum von Fachleuten positiv beurteilt

Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat den kostenlosen Service seines Forschungsdatenzentrums (BIBB-FDZ) per Online-Umfrage von Fachleuten beurteilen lassen. Durch das BIBB-FDZ werden Forschungsdaten des BIBB für eine nichtkommerzielle externe wissenschaftliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ergebnis der Evaluation: Das Angebot wird von den Adressaten angenommen und positiv bewertet. mehr

23.08.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufsausbildung

Ausbildungsstellenmarkt: Zahl der Jugendlichen im Übergangsbereich geht stark zurück

Die Zahl der Jugendlichen, die nach Verlassen der allgemeinbildenden Schule bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle zunächst erfolglos bleiben, ist stark rückläufig. Mündeten 2005 noch mehr als 417.600 Jugendliche in das so genannte "Übergangssystem" ein, so waren dies 2010 nach Berechnungen der "integrierten Ausbildungsberichterstattung" (iABE) "nur" noch rund 323.700 (-22,5 %). mehr

29.07.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Neue Berufe

Vom Zeichenbrett in die CAD-Welt: Start in eine neue Ausbildung im Konstruktionsbereich

Ohne sie läuft so gut wie nichts: Immer dann, wenn ein neues Produkt - egal ob Fön, Auto oder Werkzeugmaschine - entworfen, gestaltet und konstruiert werden muss, ist die Arbeit von Technischen Zeichnern gefragt. Aber das gute, alte Zeichenbrett hat ausgedient, moderne CAD-Technik ("computer-aided-design", computergestütztes Entwerfen) sowie zwei- und dreidimensionales Konstruieren gehören längst zum Standard. mehr

28.07.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© Zentralverband der Augenoptiker
Ausbildungsordnung

Den Kunden immer "im Blick": Ausbildung zum Augenoptiker modernisiert

Augenoptikerinnen und Augenoptiker brauchen immer den "vollen Durchblick". Sie müssen kundengerecht und stilsicher beraten sowie mit immer moderneren High-Tech-Geräten arbeiten. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat daher im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sachverständigen der Sozialpartner und Vertretern der Länder die dreijährige Ausbildung für Augenoptiker/-innen vollständig überarbeitet. Das Interesse, mit Menschen zu arbeiten, handwerkliches Geschick und Freude an präziser Arbeit sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf rund um Brillen und Kontaktlinsen. Die modernisierte Ausbildungsordnung tritt am 1. August in Kraft. mehr

27.07.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung