Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Berufsbildung

BIBB schließt Kooperationsvereinbarung mit indischem Kammer- und Industrieverband

Die Expertise und die Beratungsdienstleistungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) werden weltweit zunehmend nachgefragt. Im Beisein des indischen Handels- und Industrieministers Anand Sharma wurde am heutigen Freitag in Berlin ein Kooperationsabkommen zwischen dem BIBB und dem indischen Kammer- und Industrieverband FICCI geschlossen. Die Vereinbarung sieht einen regelmäßigen Austausch auf zahlreichen Feldern der beruflichen Bildung vor – zum Beispiel bei der Qualitätssicherung, bei der Schulung des Ausbildungspersonals, bei der Entwicklung von Berufsbildungsstandards sowie bei Prüfungen und Zertifizierungen. mehr

08.10.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufsbildungsforschung

BIBB und Universität zu Köln vereinbaren enge Zusammenarbeit bei beruflicher Bildung und Berufsbildungsforschung

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) baut sein internationales Netzwerk in der beruflichen Bildung und der Berufsbildungsforschung systematisch aus. Aus Anlass einer gemeinsamen internationalen Tagung in Köln unterzeichneten der stellvertretende Rektor der Universität zu Köln, Prof. Dr. Thomas Kaul, und BIBB-Präsident Manfred Kremer einen Kooperationsvertrag. mehr

29.09.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Weiterbildungstag

BIBB-Forschungsdirektor Weiß: "Bessere Förderkonzepte und gezielte Investitionen in berufliche Weiterbildung erforderlich"

(Aktualisierte Fassung) Wenn am 24. September mehr als 600 Betriebe und öffentliche Einrichtungen mit einem bundesweiten Aktionstag für mehr Engagement und Investitionen in der Weiterbildung werben, ist das Bonner Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erstmals als Mitveranstalter dabei. Denn: Die Stärkung der beruflichen Weiterbildung ist eine der zentralen Herausforderungen zur Zukunftssicherung des Wirtschaftsstandortes Deutschland, so Prof. Dr. Reinhold Weiß, stellvertretender Präsident und Forschungsdirektor des BIBB und Teilnehmer an der zentralen Veranstaltung in Berlin aus Anlass des 3. Deutschen Weiterbildungstages: mehr

23.09.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Jahresbericht

Weichenstellungen für die Berufsbildung: BIBB legt Jahresbericht 2009/2010 vor

Wie wird sich die Berufsbildung in Deutschland weiterentwickeln? Mit welchen Maßnahmen und Forschungsprojekten lässt sich eine zukunftsorientierte Aus- und Fortbildung in Deutschland gestalten, und was waren die inhaltlichen Schwerpunkte der Arbeiten des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im vergangenen Berichtsjahr? Antworten hierauf gibt der neue Jahresbericht 2009/2010. Er informiert über Arbeits- und Forschungsschwerpunkte des Instituts und gibt Einblicke in Daten, Analysen sowie neue Forschungsergebnisse, die das BIBB erarbeitet hat. mehr

16.09.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

MyAusbildungPlus

"MyAusbildungPlus": BIBB prämiert Erfahrungsberichte von Auszubildenden und Studenten

Die Schulausbildung ist abgeschlossen. Was kommt danach? Eine Berufsausbildung mit Zusatzqualifikation oder ein duales Studium ist eine attraktive Option – aber wie geht das und welche Vorteile bringt mir das? Vor diesen Fragen stehen viele Jugendliche nach ihrem Schulabschluss. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) suchte erstmals mit einem Schreibwettbewerb authentische Erfahrungsberichte von Auszubildenden und Studierenden, die interessierten Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Einblicke in den Ausbildungsalltag und Eindrücke von Gleichaltrigen aus erster Hand zu gewinnen. Im besten Fall kommen sie zum gleichen Schluss wie Juliane Haupey in ihrem prämierten Bericht über ihre Zusatzqual mich klar: Das willst Du auch!" Für ihren Beitrag überreichte ihr BIBB-Präsident Manfred Kremer in Bonn auf der "Vocatium Rhein-Sieg", der Fachmesse für Ausbildung und Studium, den mit 500 Euro dotierten Hauptpreis. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsstellenmarkt

BIBB-Präsident Kremer: "Chancen für Jugendliche besser als in den vergangenen Jahren"

"Die Chancen der Jugendlichen, eine Ausbildungsstelle zu finden, sind in diesem Jahr bes­ser als in den vergangenen Jahren. Dies trifft insbesondere auf den Osten Deutschlands zu." Dies erklärt Manfred Kremer, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), aus Anlass des am 1. August beginnenden neuen Ausbildungsjahrs. "Die von der Bun­desagentur für Arbeit gestern veröffentlichten Daten zeigen, dass die Konjunktur wie­der an­zieht. Die Erholung auf dem Arbeitsmarkt sowie der demografisch be­dingte Rückgang der Bewerberzahlen machen sich auch auf dem Ausbildungsstellenmarkt positiv bemerkbar." Allerdings gebe es, so Manfred Kremer, keinen Grund, die "Hände in den Schoß zu legen, denn auch in diesem Jahr wird es wieder Jugendliche geben, die kei­nen Ausbildungsplatz erhalten, weil in bestimmten Regionen und Branchen Angebot und Nach­frage nicht überein­stimmen". Darüber hinaus gelte es, Lösungen für struktu­relle Probleme zu finden, zum Bei­spiel für die oft zu langwierigen Übergänge von der Schu­le in Ausbildung und Erwerbstätig­keit oder die mangelnde Ausbildungsreife von Jugendlichen. mehr

30.07.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bildungsexporte

Bildung "Made in Germany" international auf Erfolgskurs

Mit der Studie *Die wirtschaftliche Bedeutung deutscher Bildungsexporte* hat iMOVE eine Studie herausgegeben, in der erstmalig der Versuch unternommen wurde, ein Konzept zu entwickeln, das den deutschen Bildungssektor mit seinen verschiedenen Branchensegmenten beschreibt und seine wirtschaftliche Bedeutung erfasst. Danach umfasste der deutsche Bildungsexport 2009 rund 9,4 Milliarden Euro. Mit diesem Volumen gehört die Bildung zu den bedeutenden und bisher unterschätzten Dienstleistungsbranchen in Deutschland. Ihre Exporte übertreffen diejenigen von Versicherungsdienstleistungen (2,9 Milliarden Euro), Werbe- und Messeleistungen (3,8 Milliarden Euro) und Finanzdienstleistungen (9 Milliarden Euro). mehr

26.07.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ausbildung

Nicht nur hoch zu Ross: Neue Berufsausbildung in der Pferdewirtschaft

Pferdehaltung und Service, Pferdezucht, klassische Reitausbildung, Pferderennen (Einsatzgebiete Rennreiten und Trabrennfahren) sowie Spezialreitweisen (Westernreiten und Gangreiten) sind die fünf Fachrichtungen der jetzt modernisierten Ausbildungsordnung zum Pferdewirt bzw. zur Pferdewirtin. Mit der Neuregelung wird zum einen auf veränderte Kenntnisse in der Haltung, Versorgung und Ausbildung von Pferden reagiert. Zum anderen werden mit den neuen Fachrichtungen auch Entwicklungen – wie das steigende Interesse an den speziellen Reitweisen – aufgegriffen, die zu einem veränderten Bedarf an Fachkräften in der Pferdewirtschaft geführt haben. mehr

21.07.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Fachkräfte für die Zukunft gewinnen – allen Jugendlichen faire Chancen eröffnen

Angesichts der künftigen demografischen Entwicklung müssen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte aktiv sein. Für die Betriebe ist es eine große Herausforderung, allen Jugendlichen eine faire Chance für eine qualifizierte Ausbildung zu bieten und den Fachkräftebedarf auf hohem Niveau zu sichern. mehr

08.07.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Zusatzqualifikationen

Betriebe sehen wachsenden Bedarf bei dualen Studiengängen und Ausbildungsangeboten mit Zusatzqualifikation

Betriebe und Unternehmen sehen auch in Zukunft einen hohen Bedarf an attraktiven Ausbildungsangeboten mit Zusatzqualifikation sowie an dualen Studiengängen. Dies ist das Ergebnis einer Befragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) unter mehr als 400 Unternehmen im Rahmen des Projekts "AusbildungPlus". mehr

29.06.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung