Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Wie verändert die Jugend von heute die Ausbildung von morgen?

Wie gehen Jugendliche mit den aktuellen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen um? Wie wirken sich diese auf ihre Persönlichkeitsentwicklung, ihre Berufswahl und ihre Lebensplanung aus? Wie verlaufen die Übergänge von der Schule in die Berufsausbildung und von dort in Beschäftigung? Welche Einflüsse ergeben sich für die Qualität der dualen Ausbildung? Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt der Fachtagung "Neue Jugend? - Neue Ausbildung?", zu der das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gemeinsam mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) am 28. und 29. Oktober 2009 alle Interessierten aus Wissenschaft und Praxis zum Dialog nach Bonn einlädt. mehr

09.09.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Der Bergbau wird weiblich: Neue Bergbauausbildung richtet sich erstmals auch an junge Frauen

Bislang war der Bergbau eine Männerdomäne. Dies wurde auch in der ganz alten Berufsbezeichnung "Bergmann" deutlich. Die weibliche Form gab es nicht, galt doch bis zum März 2009 laut Bundesberggesetz ein traditionelles Beschäftigungsverbot für Frauen. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres ist das nun anders. Seit dem 1. August ist die neue Ausbildungsordnung zum Bergbautechnologen/zur Bergbautechnologin in Kraft, die erstmals aufgrund der neuen Gesetzeslage auch jungen Frauen uneingeschränkt eine Ausbildungschance im Bergbau eröffnet. Die neue Ausbildungsordnung wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialparteien und Sachverständigen aus Betrieben und Unternehmen entwickelt. mehr

27.08.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Daten und Fakten zur beruflichen Bildung "auf einen Klick"

Wer aktuelle Daten, Fakten und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland sucht, sollte sich die Internetadresse [www.bibb.de/datenreport](http://www.bibb.de/datenreport) besonders vormerken: Denn der "Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2009" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ist ab sofort auch als eigenständige Online-Publikation im Internet verfügbar. Das komfortable und nutzerfreundliche Internet-Angebot ergänzt die vom BIBB im Juni 2009 herausgegebene Printversion. Das neue Standardwerk des BIBB enthält Informationen und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung und ergänzt den Berufs-bildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) um einen wissenschaftlichen, indikatorengestützten Datenteil. mehr

18.08.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Fachtagung zu Kosten und Nutzen der betrieblichen Berufsausbildung

Welche Gründe spielen in der Ausbildungsentscheidung von Betrieben eine Rolle? Geht die Rechnung unter ökonomischen Gesichtspunkten für die Unternehmen überhaupt noch auf? Entscheiden Betriebe in verschiedenen Ländern und Ausbildungssystemen ähnlich oder spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle? Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt der internationalen Fachtagung "Die Ausbildungsentscheidung von Betrieben: Ökonomische Forschungsansätze und Analysen". Als Abschluss seines Forschungsprojekts "Kosten und Nutzen der betrieblichen Berufsausbildung" lädt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) am 23. und 24. September 2009 alle Interessierten aus Praxis und Wissenschaft zu Information und Dialog nach Bonn ein. Die Projektergebnisse des BIBB und neue Forschungsarbeiten anderer Wissenschaftler/-innen und Berufsbildungsexperten/-innen aus Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und den Niederlanden werden vorgestellt und diskutiert. mehr

12.08.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Industrieelektriker/-in: Neuer zweijähriger Elektroberuf 'am Netz'

Ein neuer Ausbildungsberuf erweitert seit dem 1. August die Berufsvielfalt in der Elektroindustrie: die zweijährige Ausbildung zum Industrieelektriker/zur Industrieelektrikerin. Die neue Ausbildungsordnung wurde auf maßgebliche Initiative des Verbandes der bayerischen Metall- und Elektroindustrie und unter Federführung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung sowie in Zusammenarbeit mit Sachverständigen der Branche erarbeitet. mehr

04.08.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Viel Licht - aber auch Schatten: Qualität dualer Berufsausbildung aus Sicht der Auszubildenden

Aus der Perspektive der Auszubildenden variiert die Qualität dualer Berufsausbildung in Deutschland beträchtlich. Mehr als die Hälfte der Auszubildenden (53 %) beurteilt die Qualität ihrer Ausbildung als "befriedigend". Jede/r Vierte (24 %) schätzt die Ausbildung als "gut" ein, jede/r Fünfte (21 %) dagegen nur als "ausreichend". Ein Prozent bewertet die Ausbildung als "mangelhaft". Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie "Ausbildung aus Sicht der Auszubildenden", für die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) rund 6.000 Auszubildende befragt hat. mehr

14.07.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kreativ mit Kamera und Computer: Ausbildungsberuf "Fotograf/Fotografin" modernisiert

Gestalterische Kompetenz - gepaart mit einem hohen Maß an technischem Know-how: Das sind die Anforderungen, denen sich Fotografen und Fotografinnen heutzutage gegenübersehen. Sie müssen fotografische Konzepte professionell umsetzen und dabei unter anderem auf Motive, Farben und Beleuchtung achten. Die fortschreitende Entwicklung der digitalen Fotografie verlangt von ihnen zudem, Bilder am Computer zu bearbeiten, Bilddaten für den gewünschten Zweck optimal aufzubereiten und aktuelle fotorechtliche Vorschriften zu beachten. All diese Anforderungen wurden bei der Modernisierung des Ausbildungsberufs "Fotograf/Fotografin" berücksichtigt. mehr

08.07.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

AEVO: BIBB-Hauptausschuss beschließt neuen Rahmenplan für die Ausbildung der Ausbilder/-innen

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat auf seiner Sitzung Ende Juni 2009 in Bonn den neuen Rahmenplan zum Erwerb der Ausbildereignung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) beschlossen und seine Anwendung empfohlen. Damit ist der Novellierungs- prozess der AEVO, die zum 1. August 2009 wieder in Kraft tritt, abgeschlossen. mehr

03.07.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

WIP 2010: Mit innovativen Weiterbildungskonzepten gewinnen!

Weiterbildung steht gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise hoch im Kurs. Jetzt sind innovative und kreative Ideen und Konzepte gefragt, um für den Wiederaufschwung nach der wirtschaftlichen Talfahrt gewappnet zu sein. Solche Angebote im Bereich der beruflichen und betrieblichen Weiterbildung zu fördern, Impulse für neue Entwicklungen zu setzen und die Zukunft mitzugestalten, sind Ziele des vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bereits zum zehnten Mal ausgeschriebenen "Weiterbildungs-Innovations-Preises" (WIP) 2010. mehr

25.06.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufe mit Imageproblemen von Bewerberrückgang besonders hart betroffen

Nicht nur die Wirtschaftskrise und der drohende Lehrstelleneinbruch im kommenden Herbst setzen dem Ausbildungsmarkt momentan zu, sondern mancherorts auch ein Bewerberschwund. Dies gilt vor allem für Ostdeutschland. Ende Mai 2009 verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit (BA) dort 27 % weniger Lehrstellenbewerberinnen und -bewerber als im Vorjahresmonat. In fünf der 37 Arbeitsagenturbezirke wurden bereits weniger Bewerber/-innen als betriebliche Ausbildungsstellen registriert. Die rückläufigen Zahlen sind Vorboten eines Problems, das in naher Zukunft ganz Deutschland treffen wird. Aufgrund der demografischen Entwicklung werden es die Betriebe deutlich schwerer haben, Nachwuchs zu rekrutieren. "Allerdings werden nicht alle Berufe gleich stark davon betroffen sein", so Manfred Kremer, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). "Maßgeblich ist hier das Image der Berufe, denn das spielt für die zu erwartenden Bewerberzahlen eine wichtige Rolle." mehr

18.06.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung