Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Innovativ und zukunftsweisend: BIBB-Präsident Kremer verleiht "WIP 2007" an fünf Preisträger

Mit dem "Weiterbildungs-Innovations-Preis" (WIP) hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in diesem Jahr bereits zum siebten Mal innovative und zukunftsweisende Projekte und Ideen in der beruflichen bzw. betrieblichen Weiterbildung ausgezeichnet. Die Preisverleihung stand unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers. mehr

01.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Weiterbildungsdatenbank ELDOC: Getestet und für gut befunden

Die E-Learning-Weiterbildungsdatenbank ELDOC (www.eldoc.info) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ist von der Stiftung Warentest geprüft und für gut (Note: 2,0) befunden worden. Damit liegt ELDOC im oberen Drittel der Testergebnisse. mehr

27.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Flexibel arbeiten, Erfahrungen nutzen, langfristig lernen

Die Zeitarbeit in Deutschland boomt, sie verzeichnet enorme Zuwachs- raten - Betriebe benötigen nicht zuletzt wegen des gestiegenen Wettbewerbsdrucks auch immer mehr Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die kurzfristig einsetzbar sind. So hat sich die Zahl der Zeitarbeitnehmer/-innen seit 1993 von rund 121.000 auf etwa 500.000 im Jahr 2006 mehr als vervierfacht. Bereits 35 bis 40 Prozent aller Erwerbstätigen stehen in einem "nicht-regulären" Beschäftigungsverhältnis, zu denen neben der Zeitarbeit auch Telearbeit, Teilzeitarbeit, befristete und geringfügige Beschäftigung sowie neue Formen der Selbstständigkeit gehören. Wie aber sieht es mit den Weiterbildungsmöglichkeiten von Zeitarbeitnehmern/-innen aus? Gerade für sie spielt in einer sich permanent wandelnden Arbeitswelt die Kompetenzentwicklung für den Erhalt der individuellen Beschäftigungsfähigkeit eine besondere Rolle, denn sie verpflichten sich in der Regel zu einem häufigen Wechsel des Arbeitsplatzes, des Arbeitsumfeldes und der beruflichen Tätigkeit - und stehen somit bei wachsendem Zeitdruck vor immer neuen Herausforderungen. mehr

22.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Präsident Kremer: "Innovativen Wegen zum qualifizierten Berufsabschluss eine Chance geben!"

In der aktuellen Diskussion um eine Einführung von "Ausbildungsbausteinen" in der dualen Berufsausbildung appelliert der Präsident des Bundesinstituts für Nerufsbildung (BIBB), Manfred Kremer, an die beteiligten Akteure aus den Ländern und den Spitzenorganisationen von Kammern und Gewerkschaften, mehr Mut bei der Suche nach innovativen Lösungsmöglichkeiten zu zeigen. mehr

14.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Multimediale Lernmedien für die Ausbildung im Einzelhandel

Ab sofort unterstützen moderne multimediale Lernmedien des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) die Ausbildung "zum Kaufmann/zur Kauffrau im Einzelhandel". Die CD-Reihe "Lernarrangements im Einzelhandel" eröffnet erstmals allen Jugendlichen und Erwachsenen während ihrer Ausbildung oder Umschulung die Möglichkeit, sich durch selbst gesteuertes und selbst organisiertes Lernen unabhängig von Zeit und Ort die Inhalte des dritten Ausbildungsjahres zum Kaufmann/zur Kauffrau im Einzelhandel anzueignen. mehr

13.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Ausbildungschancen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund verbessern

Jugendliche mit Migrationshintergrund haben deutlich schlechtere Chancen, einen Ausbildungsplatz zu erhalten, als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Nur 42 % aller ausländischen Jugendlichen, die 2006 den Wunsch nach einer betrieblichen Ausbildung geäußert haben, fanden tatsächlich einen Ausbildungsplatz. Von den Jugendlichen ohne Migrationshintergrund waren es rund 54 %. mehr

08.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Wie sehen Auszubildende ihren Ausbildungsplatz?

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte": Getreu diesem Sprichwort hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) einen Fotowettbewerb zum Thema "Wie sehen Auszubildende ihren Ausbildungsplatz?" gestartet. mehr

06.02.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Minister Laumann verleiht Weiterbildungs-Innovations-Preis (WIP)

Der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann wird am 1. März 2007 den diesjährigen Weiterbildungs-Innovations-Preis (WIP) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) verleihen. Mit dem WIP ([www.bibb.de/wip](http://www.bibb.de/wip)) zeichnet das Bundesinstitut jährlich inno- vative und zukunftsweisende Projekte im Bereich der beruflichen Weiterbildung aus. Die Preisverleihung des WIP 2007 durch Minister Laumann an insgesamt fünf Projekte (Beginn: 14:30 Uhr, Halle 10, Stand A 091) stellt einen der Höhepunkte der Aktivitäten des BIBB auf der Bildungsmesse "didacta" in Köln dar. Vom 27. Februar bis 3. März präsentiert sich das BIBB wieder vor Ort auf der größten Bildungsmesse Europas und bietet Informationen, Vorträge und Ge- spräche zu aktuellen Fragen und Perspektiven der beruflichen Aus- und Weiterbildung. mehr

30.01.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Zukunft berufliche Bildung: Potenziale mobilisieren - Veränderungen gestalten

Ob Experte oder Expertin in Betrieben, Fachverbänden, Gewerkschaften, Ministerien, Verwaltungen, Schulen, Ausbildungs- oder Forschungseinrichtungen: Alle, die in der Berufsbildung Verantwortung tragen, sollten sich einen wichtigen Termin in ihrem Kalender notieren. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) veranstaltet in der Zeit vom 12. bis 14. September 2007 seinen 5. BIBB-Fachkongress im Congress Center Düsseldorf (CCD). mehr

25.01.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Beschäftigung 2050: Auf die Älteren kommt es an!

Die Bevölkerung in Deutschland wird in den nächsten Jahrzehnten schrumpfen und altern. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes befinden sich zurzeit etwa 50 Millionen Menschen im Alter zwischen 20 und 64 Jahren. Doch das wird sich ändern: 2050 werden es - je nach Ausmaß der Zuwanderung - bis zu 30 Prozent weniger sein! Sowohl auf das Beschäftigungssystem insgesamt als auch auf jeden einzelnen Betrieb kommen dadurch enorme Herausforderungen zu. Es gilt, die Beschäftigungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer/-innen - zum Beispiel durch rechtzeitige und passgenaue betriebliche Weiterbildung - zu erhalten. Doch gerade kleine und mittlere Unternehmen sind bislang ungenügend vorbereitet und benötigen Unterstützung. Hier setzt ein europäisches Forschungsprojekt unter Beteiligung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und der Universität Erfurt an, das zwei Leitfäden für Betriebe, Bildungsträger und ältere Erwerbspersonen entwickelt hat. mehr

18.01.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung