Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Experimentieren mit virtuellen Zellen

Es ist winzig, aber enorm wichtig für die Industrie: das stäbchenförmige Bakterium Clostridium acetobutylicum. Aus Zucker macht es Butanol, einen Alkohol, der angesichts knapper Rohstoffe als Biosprit verstärkt in Frage kommt. Wie die Bakterien diesen wertvollen Stoff produzieren und welche Bedingungen für sie dabei optimal sind, wollen deutsche, britische und niederländische Wissenschaftler nun genau ermitteln - per Computersimulation. Aus einer Vielzahl von Daten soll ein virtuelles Modell des Bakteriums aufgestellt werden. Statt im Labor können die Forscher dann am Rechner beobachten, wie die Mikroorganismen auf Veränderungen in der Umwelt reagieren. mehr

05.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

TectoYou begeistert Jugend für Technologie

Am Anfang steht die Begeisterung. Nicht Arbeitsmarktzahlen oder gut gemeinte Ratschläge machen einen Job zum Traumberuf, sondern Faszination und Begeisterung für die Sache. Um genau die geht es bei TectoYou, einer Initiative für Jugend, Zukunft und Technik. TectoYou ist ein Informations- und Aktionsprogramm, das sich an Schüler, Schulabsolventen und Studierende richtet. Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, sind junge Menschen eingeladen, zur HANNOVER MESSE vom 16. bis zum 20. April auf das Messegelände in Hannover zu kommen. Dort erfahren sie die Faszination, die Chancen und die Perspektiven von Berufsbildern in der Technologiebranche hautnah und im direkten Kontakt mit Unternehmen und Verbänden. mehr

04.04.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Erweitertes Programm "Arbeiten-Lernen-Kompetenzen entwickeln"

Innovationsfähigkeit ist die wichtigste Grundlage für unser Land, um auch künftig im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. "Wer mit Innovationen erfolgreich sein will, muss neben technologischen Entwicklungen auch die Kreativität und Kompetenzen der Menschen in den Blick nehmen", sagte Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, zum Startschuss für das neue BMBF-Programm "Arbeiten-Lernen-Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt". Für das Programm wird der Bund bis zum Jahr 2011 jährlich rund 22,5 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Hinzu kommen weitere Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds. mehr

30.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Experten beraten in Frankfurt über Nahtstelle Politik und Forschung

Erfolgreiche Bildungspolitik und Bildungsplanung brauchen eine verlässliche und systematisch erarbeitete Wissensbasis. Das haben nicht zuletzt die großen, international vergleichenden Studien wie TIMSS und PISA in den vergangenen Jahren gezeigt. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft initiierte Konferenz "Wissen für Handeln - Forschungsstrategien für eine evidenzbasierte Bildungspolitik" in Frankfurt am Main stellt diese Fragen an der Nahtstelle von Bildungspolitik und Bildungsforschung in den kommenden drei Tagen in den Mittelpunkt. mehr

28.03.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Neues Zuwanderungsrecht erleichtert Wissenschaftlern künftig das Leben

Die Bundesregierung hat am Mittwoch eine umfassende Novelle des Zuwanderungsrechts beschlossen. Mit dem umfangreichen Gesetzesvorhaben werden knapp ein Dutzend europäische Richtlinien in innerstaatliches Recht umgesetzt, darunter auch die Forscher- und Studentenrichtlinie der Europäischen Union (EU). Zudem werden die Voraussetzungen für die Zuwanderung von Selbständigen aus Nicht-EU-Staaten spürbar gesenkt. Insgesamt werde mit der Novelle ein Zeichen für die Offenheit und das Willkommen gegenüber Studierenden, Forschern und Wissenschaftlern aus aller Welt gesetzt. mehr

28.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

90 Schüler aus ganz Europa zum Wissenschaftswettstreit in Potsdam

Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa treten in dieser Woche in Potsdam mit ihrem naturwissenschaftlichen Geschick gegeneinander an. Ob Biologie, Chemie oder Physik - bei der European Union Science Olympiad (EUSO) müssen die 90 Teilnehmer aus 16 Ländern ihre Kenntnisse kombinieren und im Team fächerübergreifende Lösungen finden. Der Wettbewerb findet im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft erstmalig in Deutschland statt und wird komplett vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. mehr

26.03.2007 Pressemeldung Schule

Unternehmer ausländischer Herkunft für die duale Berufsausbildung gewinnen

In Deutschland sind rund eine Million Menschen in Betrieben und Unternehmen beschäftigt, deren Inhaberinnen und Inhaber einen Migrationshintergrund besitzen. Doch diese Firmen schaffen bislang deutlich weniger Ausbildungsplätze als Unternehmer deutscher Herkunft. Der Hamburger Senat, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Handelskammer Hamburg wollen deshalb Unternehmen mit Inhabern ausländischer Herkunft stärker in die duale Berufsausbildung einbinden. Das sind die Ergebnisse der Regionalkonferenz "Aktiv für Ausbildungsplätze" in der Handelskammer Hamburg. mehr

14.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schavan: Vorbilder für den europäischen Forschungsraum

Bundesforschungsministerin Annette Schavan hat am Dienstag bei der Verleihung des Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preises die zehn Preisträgerinnen und Preisträger als herausragende Vertreter ihrer jeweiligen Disziplin gewürdigt: "Die deutsche Wissenschaft braucht Sie, nicht nur Ihre Forschungen, sondern auch Ihr Vorbild, wie man mit Talent und Engagement außergewöhnliche Ziele erreichen kann." mehr

13.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bund unterstützt Länder im Hochschulbau

Seit dem 1. Januar 2007 sind ausschließlich die Länder verantwortlich für den Hochschulbau, der vorher Teil der Gemeinschaftsaufgabe von Bund und Ländern war. Um ihnen den Übergang zu erleichtern, unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Länder mit jährlich 695,3 Millionen Euro an Kompensationsmitteln. mehr

08.03.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Eröffnung der Multimedia-Ausstellung Culturama in Berlin

Die multimediale Ausstellung Culturama, ein kulturelles Panorama Ägyptens, lädt seine Besucher zu einer digitalen Reise ins pharaonische, islamische, koptische und moderne Ägypten ein. Der ägyptische Minister für Tourismus, Zohair Garanah, und Prof. Frieder Meyer-Krahmer, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, eröffneten die Ausstellung am 7. März in Berlin. Sie ist der erste Höhepunkt einer Reihe attraktiver Veranstaltungen im Deutsch-Ägyptischen Jahr der Wissenschaften und Technologie in Deutschland. mehr

07.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft