Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Internationaler Austausch

Neue Freiräume für die Geisteswissenschaften

Das Bundesbildungsministerium wird mit einem neuen Rahmenprogramm seine Förderung der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften verstärken. "Wir verfügen in diesen Fächern über einen reichen Schatz an Wissen, der zum Verständnis von Kultur und Gegenwart beiträgt. Unser Ziel ist es, die Internationalisierung der Geisteswissenschaften zu fördern und für Forscher und Nachwuchswissenschaftler neue Freiräume zu schaffen - über die Grenzen von Ländern und Disziplinen hinaus", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan. mehr

07.12.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Forschungsausgaben

Forschungsausgaben steigen auf historischen Rekordwert

Im Jahr 2011 sind die Ausgaben für Forschung und Entwicklung in Deutschland auf einen Rekordwert von über 74,6 Milliarden Euro gestiegen. Nach den heute veröffentlichten Zahlen des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft haben Unternehmen in Deutschland 2011 insgesamt 50,3 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung (FuE) ausgegeben - das sind 7,2 Prozent mehr als im Jahr 2010. Trotz einer starken nominalen Steigerung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um ca. 3,9 Prozent im Jahr 2011 erreichte der FuE-Anteil am Bruttosozialprodukt den historischen Höchstwert von knapp 2,9 Prozent. mehr

06.12.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Auszeichnungen

KAUSA Medienpreis würdigt herausragende Berichte über Integration und Bildung

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, hat heute in Berlin den KAUSA-Medienpreis 2012 verliehen. Mit dem Preis werden außergewöhnliche Berichte über berufliche Erfolgsgeschichten von Migrantinnen und Migranten ausgezeichnet. "Unsere Gewinnerinnen und Gewinner, die jungen Journalistinnen und Journalisten, beleuchten unverstellt und originell die kulturelle Vielfalt in Deutschland. Die prämierten Beiträge veranschaulichen auf beeindruckende Weise, dass Migrantinnen und Migranten mit ihren Leistungen und Erfahrungen ein großer Gewinn für uns alle sind", sagte Schavan bei der Preisverleihung im Haus der Bundespressekonferenz. mehr

06.12.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Forschung

Bundesregierung setzt auf Zukunftsinvestitionen

Die Bundesregierung setzt auch in Zeiten der Haushaltskonsolidierung weiter konsequent auf Zukunftsinvestitionen. "Bildung und Forschung sind Schwerpunkte der Politik der Bundesregierung. Das zeigt sich erneut im Bundeshaushalt 2013", erklärte Bundesministerin Annette Schavan. Der heute beschlossene Haushalt 2013 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) steigt gegenüber dem Vorjahr um 6,2 Prozent auf insgesamt 13,7 Milliarden Euro. "Die Zukunftschancen der jungen Generation zu sichern, gehört zu den vornehmsten Aufgaben einer Gesellschaft. Indem wir gute Bedingungen für Bildung, Ausbildung und Studium schaffen, sichern wir die Zukunftsfähigkeit Deutschlands", sagte Schavan. mehr

23.11.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutschlandstipendium

Zahl der Deutschlandstipendien hat sich 2012 verdoppelt

Die Zahl der Deutschlandstipendien hat sich 2012 verdoppelt: 10977 Stipendien haben die Hochschulen in diesem Jahr vergeben, 2011 waren es 5375. Damit ist gut anderthalb Jahre nach seiner Einführung bereits rund jedes vierte öffentlich geförderte Stipendium für Studierende ein Deutschlandstipendium. "Die Zahlen zeigen: Das Deutschlandstipendium hat sich an den Hochschulen etabliert", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium Helge Braun heute bei der Vorstellung der Zahlen in Berlin. mehr

20.11.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

KfW-Studienkredit wird ausgeweitet

Die KfW Bankengruppe verbessert die Zugangsvoraussetzungen für ihren KfW-Studienkredit: Ab April 2013 können erstmals auch Zusatz-, Ergänzungs-, Aufbau- und Zweitstudiengänge sowie Promotionen gefördert werden. mehr

19.11.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Leseförderung

"Lesestart" geht in die zweite Runde

Die bundesweite frühkindliche Leseförderinitiative "Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" geht am heutigen Vorlesetag in die zweite Runde. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte und von der Stiftung Lesen durchgeführte "Lesestart"-Programm soll Eltern zum Vorlesen motivieren und frühzeitig die Lesekompetenz von Kindern fördern. Im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung beim Arzt wurden dazu in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt rund 400.000 Lesestart-Sets an Eltern mit einjährigen Kindern überreicht. Mittlerweile beteiligen sich 5.300 Mediziner an dieser Aktion. mehr

16.11.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Berufliche Bildung

Deutschland und Portugal kooperieren bei der beruflichen Bildung

Deutschland und Portugal werden bei der beruflichen Bildung stärker zusammenarbeiten. Bundesbildungsministerin Annette Schavan und ihr portugiesischer Amtskollege Nuno Crato haben heute in Berlin ein Abkommen unterzeichnet, das den Austausch von Auszubildenden und Schülern vorsieht. Zugleich sollen sich Bildungsexperten und Verantwortliche von Unternehmen aus beiden Ländern auf regelmäßiger Basis treffen und gegenseitig informieren. Ziel der engen Zusammenarbeit ist ein besserer Übergang von jungen Menschen in die Arbeitswelt. mehr

05.11.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Integration

Zentrum für Islamische Theologie Münster/Osnabrück eingeweiht

Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat heute das Zentrum für Islamische Theologie der Universitäten Münster und Osnabrück eingeweiht. Es ist eines von vier Zentren, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert. Neben Münster/Osnabrück gehören dazu die Universitäten Tübingen und Frankfurt/Gießen sowie Erlangen-Nürnberg. "Glaube muss nicht nur geglaubt, sondern auch gedacht werden", betonte Schavan. "Das Zentrum für Islamische Theologie in Münster und Osnabrück bietet hervorragende Voraussetzungen für einen verstärkten theologischen Diskurs an den Hochschulen. Beide Standorte blicken auf langjährige Traditionen zurück: Münster vor allem im Bereich Religionswissenschaft und Theologie, Osnabrück auf dem Gebiet der Religionspädagogik." mehr

30.10.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen

Anerkennungsgesetz ist gut gestartet

Ein halbes Jahr nach Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben Bundesbildungsministerin, Annette Schavan, und der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Hans-Heinrich Driftmann, eine positive Bilanz gezogen. "Es gibt ein großes Interesse an den neuen Verfahren. Das belegen die Zugriffszahlen auf das Online-Angebot ,Anerkennung in Deutschland'", erläuterte Schavan. mehr

24.10.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung