Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Jahresrückblick

Das Bildungs- und Forschungsjahr 2011 in Zahlen

Rund 300.000 Menschen, die bereits in Deutschland leben, können vom neuen Anerkennungsgesetz profitieren. Durch das Gesetz wird für die 350 Ausbildungsberufe im dualen Ausbildungssystem erstmals ein Rechtsanspruch auf eine Gleichwertigkeitsprüfung der ausländischen Berufsabschlüsse mit den deutschen Abschlüssen geschaffen. mehr

27.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Analphabetismus

Bund und Länder vereint im Kampf gegen Analphabetismus

Bundesbildungsministerin Annette Schavan und der Präsident der Kultusministerkonferenz, Bernd Althusmann, haben heute den Startschuss für eine gemeinsame nationale Strategie zur Verringerung der Zahl funktionaler Analphabeten gegeben. Schavan und Althusmann betonten, dass "alle gesellschaftlichen Gruppen aufgefordert sind, sich diesem Vorhaben anzuschließen." mehr

17.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schavan

Lage am Ausbildungsmarkt so gut wie lange nicht mehr

"Die Ausbildungschancen für junge Menschen in Deutschland haben sich in diesem Jahr weiter verbessert. Es ist gelungen, mehr jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben." Diese positive Bilanz zog Bundesbildungsministerin Annette Schavan angesichts der heute veröffentlichten Ergebnisse der Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge 2011. mehr

15.12.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Fachtagung

Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen startet in die zweite Phase

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen geht in die zweite Phase. Den Startschuss hierfür gab Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), anlässlich des Fachkongresses "Die MINT-Karriere ist weiblich - Frauen in Führung". Bis 2014 unterstützt das BMBF die zweite Phase der unter dem Titel "Komm, mach MINT." laufenden Initiative mit rund 4,5 Millionen Euro. mehr

13.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hochschullehre

Zweite Runde Qualitätspakt Lehre: 102 Hochschulen erhalten insgesamt rund 400 Mio. Euro

Gute Nachricht für insgesamt 102 Universitäten, Fachhochschulen und Kunst- und Musikhochschulen: Sie erhalten bis 2016 rund 400 Millionen Euro Fördermittel des Bundes zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehrqualität. Dieses Ergebnis der zweiten Runde des "Qualitätspakt Lehre" gaben die beiden Vorsitzenden der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK), Bundesministerin Prof. Dr. Annette Schavan und Staatsministerin Doris Ahnen, heute in Berlin bekannt. mehr

13.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studium, Beruf und Familie kombinieren

Ein abgebrochenes Studium Jahre später wieder aufnehmen, in Teilzeit neben Beruf und/oder Familie studieren - das wird in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels immer selbstverständlicher werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Länder haben deshalb 26 Projekte ausgezeichnet, die sich besonders gut für lebenslanges Lernen, flexibles Studieren und neue Wege an die Hochschule eignen. Mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin startet heute die Umsetzung des Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen". mehr

09.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Forschung

Deutschland investiert mehr denn je in Forschung und Entwicklung

Im Jahr 2010 sind die Ausgaben für Forschung und Entwicklung in Deutschland auf einen Rekordwert von knapp 70 Mrd. Euro gestiegen. Davon hat die deutsche Wirtschaft insgesamt 46,9 Mrd. Euro in interne Forschung und Entwicklung (FuE) investiert - 3,7 Prozent mehr als im Jahr 2009. mehr

05.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsausgaben

Bildungsfinanzbericht 2011 belegt wachsendes Engagement des Bundes im Bildungsbereich

Als "gutes Zeichen für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes und klares Signal im Kampf gegen Bildungsarmut und Fachkräftemangel" würdigte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, die Ergebnisse des heute vorgestellten Bildungsfinanzberichts. mehr

01.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Europa

Schavan begrüßt Entwurf der EU-Kommission zum neuen Rahmenprogramm Forschung und Innovation

Bundesforschungsministerin Annette Schavan begrüßte den Entwurf von "Horizon 2020", dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Dieses Programm soll erstmalig alle Forschungs- und Innovationsmaßnahmen der EU in einem einzigen Programm bündeln. "Ich freue mich auch darüber, dass die EU-Kommission an der bisherigen Praxis zur Finanzierung von Projekten zur Stammzellforschung festhalten möchte", sagte Schavan. "Dass die EU-Kommission diesen Weg von Anfang an vorsieht, ist ein wichtiges Signal dafür, dass die Forschung von bioethischen Grundsätzen geleitet wird." mehr

30.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Schavan

Schavan nennt Steigerung der Studienanfängerzahlen "sehr gutes Zeichen"

Das Hochschulstudium in Deutschland ist so beliebt wie nie zuvor. Das Statistische Bundesamt ermittelte zum Wintersemester 2011 515.800 Studienanfänger. Zum Vergleich: Im Wintersemester 2010/2011 lag die Zahl der Studienanfänger bei 445 000 - das ist ein Anstieg um 16 Prozent. "Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass heute so viele junge Menschen ein Studium beginnen", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan. "Das große Interesse am Studium ist ein ermutigendes Signal gegen den Fachkräftemangel und für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Es zeigt auch, wie attraktiv unsere Hochschulen sind." mehr

23.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung