Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Zuwandererfamilien

Bundesregierung will Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien erhöhen

Mit einem bundesweiten Aktionstag laden das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration heute (Mittwoch) zu den "Bildungspatenschaften direkt - gemeinsam aktiv!" ein. mehr

25.05.2011 Pressemeldung Schule

Wissenschaftsjahr

Reise durch den eigenen Körper

Von Flensburg bis zum Bodensee: In dieser Woche startet das Wissenschaftsjahr 2011 - Forschung für unsere Gesundheit drei attraktive Ausstellungen. Sie werden in den kommenden Monaten deutschlandweit Besuchern zeigen, was moderne Gesundheitsforschung leistet und wie die Menschen davon profitieren. mehr

19.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Promotion

Neue Promotionsmöglichkeiten für Fachhochschul-Studierende

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wird sieben Forschungskooperationen zwischen Universitäten und Fachhochschulen fördern, in deren Rahmen auch Absolventen der Fachhochschule promovieren können. "Beide Seiten gewinnen, wenn Hochschulen unterschiedlichen Typs sich zusammentun. Für die Profilbildung vieler Hochschulen wird das in Zukunft sogar unverzichtbar sein", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan. "Wir fördern Forschungskollegs auch deshalb, weil wir die Wahrnehmung verändern wollen: Auch mit einem Fachhochschulabschluss lässt sich ein Doktortitel machen." mehr

18.05.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundesinitiative

Allianz für Bildung wächst

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) ist der "Allianz für Bildung" beigetreten. In ihr haben sich auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan gesellschaftliche Gruppen - vom Sport bis zu den Bibliotheken - zusammengeschlossen, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen, die ihren Bildungsweg unter ungünstigen Bedingungen beginnen. mehr

13.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsministerkonferenz

Asien und Europa vereinbaren engere Bildungszusammenarbeit

Deutschland arbeitet im Bildungsbereich künftig noch enger mit den asiatischen Ländern zusammen. "Wir werden den kontinuierlichen Dialog in Bildungsfragen auch weiterhin durch das ASEM-Sekretariat in Bonn unterstützen", sagte Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum Auftakt der dritten Bildungsministerkonferenz der ASEM (Asia-Europe-Meeting), die gestern und heute in Kopenhagen stattfindet. mehr

10.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schavan

Hochschulreform auf gutem Weg

Auf Einladung von Bundesbildungsministerin Annette Schavan und des Präsidenten der Kultusministerkonferenz (KMK), Bernd Althusmann, trafen sich heute in Berlin Vertreter von Ländern, Hochschulen, Studierenden, der Wirtschaft und weiterer Akteure im Hochschulbereich, um über aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung der Hochschulreformen zu diskutieren. mehr

06.05.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bologna-Prozess

Bachelorabsolventen gelingt der Berufseinstieg gut

Bachelorabsolventen gelingt der Berufseinstieg überwiegend reibungslos. Die Hälfte der Absolventen von Fachhochschulen und ein Viertel der Universitätsabsolventen nimmt mit dem ersten akademischen Abschluss direkt eine Berufstätigkeit auf. Nach einem Jahr im Beruf ist die Mehrzahl mit Vergütung, Aufgabenbereich und Karriereperspektiven zufrieden. Derzeit setzt der überwiegende Teil der Studierenden seine akademische Ausbildung allerdings mit einem Masterstudium fort. Neunzig Prozent tun dies im Wunschfach und am Wunschort. mehr

03.05.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Berufsaussichten

Studierende rechnen überwiegend mit guten Jobchancen

Wer ein Studium aufnimmt, sieht darin vor allem eine Investition in die eigene Zukunft: Gute Berufsaussichten und geringe Arbeitslosigkeit unter Akademikern sind die Hauptgründe für eine Studienentscheidung. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) unter einer repräsentativen Stichprobe von Personen, die im Schuljahr 2007/2008 an allgemeinbildenden oder beruflichen Schulen die Berechtigung zum Studium erworben haben. Die Studie wird heute im Internet veröffentlicht ([www.his.de/pdf/pub_fh/fh-201105.pdf](http://www.his.de/pdf/pub_fh/fh-201105.pdf)). mehr

26.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Berufliche Bildung

Auszubildende lassen sich von Grenzen nicht aufhalten

Auszubildende und Berufsfachschüler aus Deutschland sind beruflich wesentlich mobiler als bisher angenommen. Das geht aus einer neuen Studie im Auftrag der "Nationalen Agentur Bildung für Europa" beim Bundesinstitut für Berufsbildung hervor. Laut den Ergebnissen haben von 2007 bis 2009 rund 23.500 junge Menschen in der Erstausbildung jährlich ein Praktikum oder einen vergleichbaren Lernaufenthalt im Ausland absolviert - das sind 50 Prozent mehr als bisher angenommen. mehr

20.04.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hochschullehrer

Drei von vier Professoren sind mit ihrer Situation in Deutschland zufrieden

Fast drei Viertel der deutschen Hochschullehrer sind mit ihrer beruflichen Situation "zufrieden bis sehr zufrieden". In den USA sind das nur 63 Prozent. Mit 6 Prozent entsprechend niedrig ist die Zahl derjenigen Hochschullehrer und - lehrerinnen, die einen Wechsel ins Ausland erwägen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Der Wandel des Hochschullehrerberufs im internationalen Vergleich", die heute veröffentlicht wird. Die Studie wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und am INCHER (International Center for Higher Education Research) der Universität Kassel von Professor Ulrich Teichler durchgeführt. mehr

18.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung