Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Berufsorientierung

Erster Boys'Day am 14. April 2011

Heute startet unter www.boys-day.de der Internetauftritt des Boys'Day - Jungen Zukunftstag. Parallel zum Girls'Day, den es bereits seit zehn Jahren gibt, wird der Boys'Day am 14. April 2011 erstmals bundesweit stattfinden. mehr

20.12.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Forschung

Wissenschaftsjahr Energie elektrisiert Deutschland

2.000 Veranstaltungen mit 700 Partnern, zwei Millionen Besucher in ganz Deutschland und drei Millionen Aufrufe auf der Website: Das ist die Bilanz des Wissenschaftsjahres 2010 - Die Zukunft der Energie. "Mit diesem Wissenschaftsjahr haben wir den Bürgerinnen und Bürger die Forschung zu einer zentralen Zukunftsfrage nähergebracht", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan am Donnerstag anlässlich des Abschlusses des Wissenschaftsjahres 2010. "Wir haben es in diesem Jahr geschafft, das Thema Energieversorgung in die Mitte der Gesellschaft zu bringen und ganz besonders Kinder und Jugendliche zu begeistern." mehr

16.12.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Lehrstellenmangel

Ausbildungsmarkt weiter im Aufwind

"Die Ausbildungsmarktsituation hat sich weiter verbessert. Somit ist es gelungen, mehr jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan angesichts der heute veröffentlichten Ergebnisse der Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge. mehr

15.12.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Medienpreis

KAUSA-Medienpreis macht Bildungswege von Migranten sichtbar

Mit dem KAUSA-Medienpreis 2010 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Dienstag erstmals junge Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet, die zu einer differenzierten Berichterstattung über kulturelle Vielfalt in Berufsbildung und Arbeitswelt beitragen. mehr

07.12.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Lesestart

BMBF und Stiftung Lesen verschenken Bücher für benachteiligte Kinder

Bereits in der frühen Kindheit wird das Fundament dafür gelegt, wie gut ein Kind lesen lernt und ob es gerne liest. Sind Bücher selbstverständlicher Bestandteil der frühen Jahre? Lesen die Eltern regelmäßig vor? Beides ist in bildungsfernen Familien zu wenig der Fall. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Stiftung Lesen haben deshalb das Programm "Lesestart - drei Meilensteine für das Lesen" ins Leben gerufen. mehr

07.12.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsausgaben

Öffentliche Bildungsausgaben erstmals über 100 Mrd. Euro

Als "hervorragendes Signal für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes" würdigte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professor Dr. Annette Schavan, die Ergebnisse des heute vorgestellten Bildungsfinanzberichts. Wesentliches Ergebnis dieses Berichts: Die öffentlichen Bildungsausgaben werden 2010 voraussichtlich erstmals die 100 Milliarden Euro-Marke übersteigen. Der Bildungsfinanzbericht weist für Bund, Länder und Kommunen 2010 ein Haushaltsvolumen für Bildung von 102,8 Milliarden Euro aus. mehr

01.12.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Migration

Bundesfamilienministerin stellt Studien zu Rollenbildern und Gewaltphänomenen bei jungen Muslimen in Deutschland vor

In den letzten Monaten ist eine intensive Diskussion, insbesondere über Gewaltphänomene bei jungen männlichen Migranten geführt worden. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend legt jetzt zwei aktuelle Studien vor, in denen das Rollenverständnis muslimischer Jugendlicher, ihre Einstellung zu Gewalt und Präventionsmöglichkeiten untersucht werden. mehr

26.11.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsrepublik

Bundesregierung setzt auf Bildung und Forschung

Der Haushalt des Bundministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) steigt 2011 gegenüber dem Vorjahr um rund 782 Millionen Euro auf insgesamt 11,646 Milliarden Euro. Diese Steigerung um 7,2 Prozent wird möglich durch die zusätzlichen 12 Milliarden Euro, die der Bund im Laufe der Legislaturperiode für Bildung und Forschung zur Verfügung stellen wird. "Mit der klaren Prioritätensetzung auf Zukunftsinvestitionen steht Deutschland heute einzigartig da", sagte Bundesministerin Annette Schavan, "in seiner Geschichte wie auch im internationalen Vergleich." mehr

25.11.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Studierendenzahlen

Studium in Deutschland so beliebt wie nie zuvor

Die Zahl der Studienanfänger an deutschen Hochschulen hat ein neues Rekordhoch erreicht. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes haben sich im Studienjahr 2010 rund 442.600 junge Menschen erstmals an einer Hochschule eingeschrieben, dies sind knapp 20.000 mehr als im vergangenen Jahr, in dem der bisherige Höchststand erreicht wurde. Auch die Studienanfängerquote, die den Anteil der Studierenden am Altersjahrgang beschreibt, stieg um weitere drei Prozentpunkte auf nunmehr 46 Prozent. mehr

24.11.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschullehre

Zwei Milliarden Euro für den Qualitätspakt Lehre

Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat heute den Startschuss für das größte Förderprogramm gegeben, das je zur Qualitätsverbesserung der Hochschullehre aufgelegt wurde: den Qualitätspakt Lehre von Bund und Ländern. "Bis 2020 wird die Bundesregierung rund zwei Milliarden Euro in bessere Studienbedingungen investieren. Ein solches Engagement für gute Hochschulen ist bisher einmalig", so Schavan. mehr

23.11.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung