Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Auszeichnungen

20 Jahre Deutsche Einheit - 20 Jahre Max-Planck-Preis

Der diesjährige Max-Planck-Forschungspreis in Höhe von je 750.000 Euro geht an Michael Tomasello vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und Timothy George Bromage vom New York University College of Dentistry. "Ihre Arbeiten belegen den Erfolg dessen, was wir als Förderstrategie verfolgen: Synergien zwischen Wissenschaftsfeldern herstellen und mit Grundlagenforschung die Basis für künftige Innovationen schaffen", sagte Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Jahresversammlung der Max-Planck-Gesellschaft am 17. und am 18. Juni 2010 in Hannover, an der rund 600 Gäste aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft teilnehmen, darunter mehrere Nobelpreisträger der Max-Planck-Gesellschaft. mehr

18.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Forschungspreis

Vier neue Alexander von Humboldt-Professoren ausgewählt

Eine Zellbiologin, zwei Physiker und ein Nachrichtentechnikforscher sind die neuen Alexander von Humboldt-Professoren. Der mit jeweils bis zu fünf Millionen Euro dotierte internationale Preis für Forschung in Deutschland wird von der Alexander von Humboldt-Stiftung vergeben und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Mit der Alexander von Humboldt-Professur zeichnet die Stiftung weltweit führende und im Ausland tätige Forscher aller Disziplinen aus. Sie sollen langfristig zukunftsweisende Forschung an deutschen Hochschulen durchführen. mehr

16.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungslotsen

Schavan: "Jugendlichen eine Perspektive geben"

Die Bundesregierung verstärkt ihre Bemühungen, die Zahl der Schulabbrecher deutlich zu senken. Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat deshalb am Mittwoch im Kabinett eine Verwaltungsvereinbarung zwischen Bundesregierung und der Bundesagentur für Arbeit vorgestellt, die den Einsatz von zusätzlichen Berufseinstiegsbegleitern 0" so genannten Bildungslotsen 0" vorsieht. "Wir wollen den Jugendlichen eine klare Berufsperspektive aufzeigen und zugleich einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung von morgen leisten", sagte Ministerin Schavan am Mittwoch in Berlin. mehr

16.06.2010 Pressemeldung Schule

Aufträge

Schavan: "Vereinfachtes Vergaberecht für die Wissenschaft"

Erleichterungen für Forschungseinrichtungen: Ab diesem Freitag können Aufträge bis in Höhe von 193.000 Euro ohne förmliche Ausschreibungen freihändig im Wettbewerb an den wirtschaftlichsten Bieter vergeben werden. Dies gilt für spezielle Lieferungen und Dienstleistungen im wissenschaftlichen Bereich, wie etwa Messgeräte, Simulatoren und Instrumententräger sowie Fachgutachten und Programmierleistungen für Forschungsrechner. Möglich wurde diese weitere Flexibilisierung durch die Wissenschaftsfreiheitsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). mehr

11.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hochschullehre

Schavan: "Wir investieren für die Zukunft unserer Kinder"

Bund und Länder haben am Donnerstag ein gemeinsames Förderprogramm zur Verbesserung der Studienbedingungen an unseren Hochschulen beschlossen. Der erfolgreiche Hochschulpakt wird damit um eine dritte Säule erweitert. mehr

10.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wettbewerbe

Schavan: "Junge Forscher haben exzellente Ideen zum Thema Energie"

Die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs für Studierende "Energie für Ideen" stehen fest: Eine siebenköpfige, unabhängige Jury von Wissenschaftlern und Kommunikationsprofis hat die dreizehn besten Projektideen zur Vermittlung der Energieforschung ausgewählt. Gesucht wurden im Wissenschaftsjahr Energie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) exzellente Ideen von Studierenden, die Kindern und Jugendlichen verständlich machen, worum es bei der Energieforschung geht und was jeder für die Zukunft der Energie tun kann. Die nun ausgezeichneten Projektideen erhalten für die Realisierung der Projekte im Wissenschaftsjahr Energie jeweils 10.000 Euro. mehr

03.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsausgaben

Ministerin kommentiert Bildungsdaten des Statistischen Bundesamtes

2008 investierten Bund, Länder, Wirtschaft und private Haushalte in Deutschland insgesamt 215,3 Milliarden Euro in Bildung und Forschung - 11,2 Milliarden Euro mehr als im Jahr zuvor. Das bedeutet, dass die Bildungs- und Forschungsinvestitionen 2008 mit 5,5 Prozent doppelt so stark wuchsen wie die Wirtschaft insgesamt. Der Anteil von Bildung und Forschung am Bruttoinlandsprodukt ist damit auf 8,6 Prozent gestiegen. mehr

28.05.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Pressesprecher

Robin Mishra spricht künftig für Ministerin Annette Schavan

Dr. Robin Mishra wird neuer Pressesprecher der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan. Zugleich übernimmt Mishra zum 1. Juni die Leitung des Pressereferates. Der 41-jährige Journalist und promovierte Jurist führt derzeit noch das Hauptstadtbüro des Rheinischen Merkur. mehr

19.05.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ausstellungsschiff

Rachel: "Dieses Schiff wird Begeisterung für Forschung wecken"

Mit einer klassischen Schiffstaufe durch Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), ging am Dienstag die MS Wissenschaft auf große Reise durch Deutschland und Österreich. An Bord befindet sich eine 600 Quadratmeter große interaktive Ausstellung zum Wissenschaftsjahr "Die Zukunft der Energie". mehr

18.05.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bologna-Reform

Ministerin Schavan: "Starkes Signal für bessere Lehre"

Ein Qualitätspaket für die Lehre ist eines der zentralen Vorhaben der Nationalen Bologna-Konferenz: Zwei Milliarden Euro wird der Bund für eine Verbesserung der Lehre an den Hochschulen zur Verfügung stellen. mehr

17.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung