Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Statement Bundesbildungsministerin Annette Schavan zum Start der Studienplatzbörse

"Vor kurzem ist die erste offizielle Studienplatzbörse gestartet. Damit haben wir jungen Menschen die Studienplatzsuche erheblich erleichtert: Alle Studierwillige, die bisher noch keinen Studienplatz erhalten haben, können nun alle noch freien Studienangebote der an der Online-Börse beteiligten Hochschulen einsehen. Dies ist nun zum ersten Mal möglich. mehr

14.09.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Film ab - Studieren und Forschen in China!

Vom Sprachkurs bis zum Postdoc-Aufenthalt, vom Grundstudium bis zum Professorenaustausch - das Reich der Mitte bietet weit mehr Gelegenheiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterbildung, als manch einer für möglich hält. Der Kurzfilm "Zusammen auf dem Weg des Wissens - Studieren und Forschen in China" stellt sie vor. Er ist ab sofort auf der Internetseite [www.deutsch-chinesisches-jahr-2009-2010.de/de/313.php](http://www.deutsch-chinesisches-jahr-2009-2010.de/de/313.php) zu sehen. mehr

11.09.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

OECD-Studie "Bildung auf einen Blick" zeigt deutlich mehr Hochqualifizierte in Deutschland

Auch in diesem Jahr werden die Bildungssysteme der 30 Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) untereinander verglichen. Bundesbildungsministerin Annette Schavan, der Präsident der Kultusministerkonferenz und Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch, und die Direktorin für Bildung bei der OECD, Barbara Ischinger, stellten am Dienstag in Berlin die diesjährige OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2009" vor. mehr

08.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Storm: "Wir wollen eine solide Grundbildung für alle"

"Lesen und Schreiben zu können ist das Fundament für jede weitere Bildung und das Lebenslange Lernen", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Andreas Storm, MdB, am Dienstag bei der zentralen Veranstaltung des UN-Weltalphabetisierungstages 2009 in Berlin. "Gerade in Deutschland, zu dessen wichtigsten Ressourcen Bildung und Wissen gehören, sind Analphabeten häufig vom allgemeinen Wohlstand, von Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Prävention und Bekämpfung von Analphabetismus und Sicherung einer soliden Grundbildung für alle gehören deshalb zu den wichtigsten Aufgaben eines jeden Bildungssystems." mehr

08.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundesbildungsministerin gibt beim "Tag der Talente" Startschuss für Stipendienportal www.stipendienlotse.de

Deutschlands begabteste junge Menschen sind nach Berlin gekommen. Bereits zum vierten Mal hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 300 preisgekrönte Teilnehmerinnen und Teilnehmer von bundesweiten Schülerwettbewerben für ihre Leistungen geehrt. Unter ihnen war die Dresdnerin Lisa Sauermann, die bei der diesjährigen Internationalen Mathematikolympiade zu den drei weltweit besten jungen Mathematikern zählte. Auch die Preisträgerinnen und Preisträger von renommierten Wettbewerben wie "Jugend forscht" und "Treffen junger Autoren" gehörten zu den Gästen. Ehrengast war der Medizinnobelpreisträger Harald zur Hausen. mehr

07.09.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Portal Empirische Bildungsforschung jetzt auch auf Englisch

Künftig können sich auch ausländische Wissenschaftler über die Förderung der empirischen Bildungsforschung in Deutschland informieren können. Das vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) entwickelte Internet-Portal ist nun auch in englischsprachiger Version online. Das Interesse an empirischer Bildungsforschung ist in Deutschland sehr hoch. Das zeigen die vielen Zugriffe auf das deutsche Internet-Portal. Mit der englischen Version will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) nun auch das internationale Interesse wecken und unterstützen. Von nun an kann sich jeder überall auf der Welt schnell und unkompliziert einen Überblick über vergangene und laufende Projekte und deren Resultate im Rahmen der BMBF-Forschungsförderung in der empirischen Bildungsforschung verschaffen. mehr

Berufsbildungsgesetz feiert 40-jähriges Jubiläum

Heute feiert ein Gesetz Jubiläum, ohne das die betriebliche Ausbildung in Deutschland nicht möglich wäre. Das Berufsbildungsgesetz mit seinen klaren Strukturen hat sich an diesem Dienstag 40 Jahre lang bewährt: für die Berufsausbildungsvorbereitung, die Berufsausbildung sowie die berufliche Fortbildung und Umschulung. Im September 1969 war die erste bundeseinheitliche Grundlage für die Ausbildung junger Auszubildender in Betrieb und Berufsschule in Kraft getreten. Mit dem Gesetz wurde ein zersplittertes Berufsbildungsrecht Geschichte. mehr

01.09.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Berufsweltmeisterschaft kommt nach Deutschland

In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Deutschland und Frankreich als den beiden Bewerberstaaten für die Ausrichtung der Berufsweltmeisterschaft "WorldSkills 2013" hat Deutschland sich bei den Delegierten aus über 60 Ländern bei der Abstimmung in Calgary, Kanada, durchgesetzt. Damit finden nach 40 Jahren erstmals wieder Berufsweltmeisterschaften in Deutschland statt, genauer gesagt in Leipzig. mehr

01.09.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Mehr Frauen sollen naturwissenschaftlich-technische Fächer studieren

Wer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (kurz: MINT) studiert, hat sehr gute Berufsaussichten. Doch gerade junge Frauen studieren noch immer zu selten diese Fächer. Das soll jetzt anders werden: Ein breites Bündnis aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien soll helfen, mehr junge Frauen für ein Studium in den MINT-Fächern zu interessieren. Auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan ist im vergangenen Jahr der nationale Pakt für mehr Frauen in MINT-Berufen gestartet, nun bekommt der Pakt weitere Unterstützung: 22 neue Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft sowie den Medien haben dafür am Donnerstag in Berlin ein Memorandum unterzeichnet. "Sie alle können ihren Beitrag dafür leisten, dass künftig mehr Frauen MINT-Fächer studieren", sagte Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), bei der Aufnahme der neuen Partner. "Der Pakt gewinnt mit diesem Schritt weiter an Fahrt." mehr

27.08.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schavan: "Ermutigende Analyse und Auftrag für die nächsten Jahre"

Zu den Ergebnissen des am Donnerstag vorgestellten Bildungsmonitors der INSM erklärt Bundesbildungsministerin Annette Schavan: "Die Ergebnisse der Studie sind gleichermaßen ermutigende Analyse und Auftrag für die nächsten Jahre." Es habe sich gezeigt, dass mehr Konsens aller Akteure in der Bildungspolitik der Bildung gut tue. Die Qualifizierungsinitiative von Bund und Ländern zeige sich als Motor für Verbesserungen. mehr