Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Storm: "99 Tage Bildungsprämie - Weiterbildung ist attraktiver geworden"

Eine positive Bilanz zur Bildungsprämie konnte Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, am Montag in Erbach verkünden: "Bereits nach - auf den Tag genau - 99 Tagen stoßen wir auf eine höchst erfreuliche Resonanz: 237 Beratungsstellen sind schon aktiv und können Prämiengutscheine ausgeben, weitere 128 haben sich angemeldet und werden in den nächsten Wochen ihre Arbeit aufnehmen. Damit hat sich bereits ein Großteil der geplanten 600 bundesweiten Beratungsstellen dafür qualifiziert, an dem Programm Bildungsprämie teilzunehmen." mehr

09.03.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

"Frauen gehören an die Spitze von Wissenschaft und Forschung!"

"Erfolge in Wissenschaft und Forschung brauchen die Kreativität exzellenter Wissenschaftlerinnen. Auf dieses Potenzial können und wollen wir nicht verzichten!" sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan anlässlich des Weltfrauentags am 8. März. Die Bundesregierung hat für die durchgängige Einbindung hervorragend qualifizierter Frauen im Wissenschaftssystem in dieser Legislaturperiode beste Voraussetzungen geschaffen. Mehr Gleichstellung sichern Vorgaben in den aktuellen politischen Programmen wie der Exzellenzinitiative, dem Pakt für Forschung und Innovation und dem Hochschulpakt 2020. mehr

Schavan: "Zusammenarbeit mit Südamerika wird immer wichtiger"

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan bricht am Samstag zu einer einwöchigen Reise nach Südamerika auf. Eine hochkarätig besetzte Delegation aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik begleitet die Ministerin nach Chile, Brasilien und Kolumbien. Auf dem Programm stehen mehrere Regierungsgespräche, die Eröffnung der deutsch-brasilianischen Messe für Umwelttechnologien ECOGERMA in São Paulo, die Unterzeichnung von mehreren Abkommen zur verstärkten Kooperation beim Wissenschaftler-Austausch und zur Zusammenarbeit bei der beruflichen Bildung. mehr

06.03.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Grünes Licht für Verbesserungen beim Meister-BAföG

Der Bundesrat hat heute dem Regierungsentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG bzw. Meister-BAföG) zugestimmt. Bildungsministerin Annette Schavan zeigte sich erfreut, dass der Bundesrat damit den Weg für deutliche Leistungsverbesserungen bei der Fortbildung freigemacht habe: "Die Weiterbildung erhält damit einen wichtigen Schub. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Förderung der Weiterbildung für die individuelle und betriebliche Wettbewerbsfähigkeit besonders wichtig." mehr

06.03.2009 Pressemeldung

Annette Schavan: "Mit Forschung aus der Krise"

Die von der Bundesregierung eingerichtete Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat am Mittwoch in Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesforschungsministerin Annette Schavan ihr zweites Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit überreicht. mehr

04.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Verfahren zur Hochschulzulassung wird entscheidend verbessert

Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat am Dienstag in Berlin mit Hochschulrektoren aus allen 16 Ländern sowie mit Vertretern der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Zustimmung zu folgender Verabredung erreicht, die das Verfahren der Hochschulzulassung entscheidend verbessern wird. mehr

03.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Mehr Flexibilität für den BMBF-Bildungskredit

Das Bildungskreditprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird zum April dieses Jahres durch neue Regelungen flexibler. Bundesbildungsministerin Annette Schavan sagte dazu in Berlin: "Mit den Änderungen schaffen wir mehr Flexibilität für die Auszubildenden und gehen so besser auf ihre Wünsche und Bedürfnisse ein." mehr

03.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Forschungsstaatssekretär Thomas Rachel eröffnet Future Talk auf der CeBIT 2009

Unter dem Motto "Leben 2020" wird auf der diesjährigen CeBIT mit verschiedenen Exponaten gezeigt, wie das sogenannte Internet der Dinge unser Leben verändern wird. Mit dem Internet der Dinge ist eine Entwicklung hin zu einer Welt gemeint, in der Computerchips auch in die einfachsten Alltagsgegenstände eingebaut sind: etwa für die Vitaldatenmessung per Armband, für die Steuerung des Energieverbrauchs von Gebäuden oder zur Unterstützung autonomer Roboter. Dafür werden neue Formen der Interaktion und vor allem neue Softwareanwendungen benötigt. mehr

03.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Alltagstauglich!: Gewinner des Hochschulwettbewerbs stehen fest

Die Gewinner des Hochschulwettbewerbs "Alltagstauglich?" stehen seit heute fest. Ausgezeichnet wurden 15 Projektideen, die einfallsreich und publikumsnah den Alltagsbezug von Wissenschaft vermitteln. "Die Bandbreite und die Originalität der Wettbewerbsbeiträge zeigen, dass den Themen und Möglichkeiten der Wissenschaftsvermittlung keine Grenzen gesetzt sind. Der Brückenschlag zwischen Hochschulen und Schulen ist die besondere Leistung des Wettbewerbs 'Alltagstauglich?'", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan am Montag in Berlin. mehr

02.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Storm: "Standortfaktor Bildung wird immer wichtiger"

"Viele Kreise und Städte haben erkannt, dass Bildung ein entscheidender Standortfaktor ist", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Andreas Storm, MdB, am Montag in Frankfurt. "In den Kommunen durchlaufen die Menschen ihre Bildungsbiographie - von der frühkindlichen Bildung bis hin zur Weiterbildung. Wir fördern deshalb Projekte, in denen aufeinander abgestimmte Bildungsangebote das lebensbegleitende 'Lernen vor Ort' weiterentwickeln - zum praktischen Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger." mehr

02.03.2009 Pressemeldung Schule