Bundesministerium für Bildung und Forschung RSS-Feed

Meldungen

Meilenstein auf dem Weg zum Internet der Zukunft

Führende deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik die Allianz "Digitaler Warenfluss" gegründet. Dies gaben die beteiligten Partner anlässlich des Tags der Forschung am 5. Februar in Darmstadt bekannt. Durch die Verbindung von realem Warenfluss und digitalen Datenströmen wollen die Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Effizienz von komplexen Prozessen in Produktion und Warenwirtschaft wesentlich steigern und zugleich Qualität und Präzision verbessern. mehr

05.02.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Größte Langzeitstudie über Bildungsverläufe gestartet

Wie entwickeln sich Kompetenzen im Lauf eines Lebens, welche Faktoren spielen für den Bildungserfolg eine Rolle? Und welchen Einfluss haben Bildungseinrichtungen auf diese Entwicklung? Diese und andere Fragen der Bildungsforschung wird das Nationale Bildungspanel untersuchen und analysieren. Mit einer Auftaktveranstaltung in Bamberg startet Bundesforschungsministerin Annette Schavan am Dienstag die langfristig angelegte Untersuchung. 60 000 Bürgerinnen und Bürger verschiedenen Alters werden über mehrere Jahre hinweg begleitet, um den Verlauf ihrer Bildungswege nachzuvollziehen. Mehr als 150 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den besten Forschungsinstituten Deutschlands sind dabei vertreten. mehr

Schavan: "Positive Ausbildungsbilanz 2008 - Ausbildungsjahr 2009 mit neuen Herausforderungen"

"Die Bundesregierung will sich im neuen Ausbildungsjahr noch stärker um diejenigen Jugendlichen kümmern, die es schwer haben auf dem Ausbildungsmarkt", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan am Montag in Berlin anlässlich des Gipfeltreffens von Bundesregierung und Wirtschaft zum Ausbildungspakt. "Das ist nicht nur gesellschaftspolitisch, sondern auch ökonomisch wichtig. Denn wir werden aufgrund der demografischen Entwicklung schon sehr bald auf jeden jungen Menschen im Land angewiesen sein." mehr

02.02.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Deutschland und Frankreich stärken Sicherheits-Forschung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Agence nationale française de la recherche (ANR) haben eine Vereinbarung auf dem Gebiet der Forschung für die zivile Sicherheit unterzeichnet. Aus diesem Anlass hoben die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, und Frankreichs Ministerin für Hochschulen und Forschung, Valérie Pécresse, ihre Aktivitäten zur Verstärkung der Forschungszusammenarbeit und zur Förderung gemeinsamer Ausschreibungen in Bereichen hervor, die sowohl für Deutschland als auch für Frankreich von strategischer Bedeutung sind. mehr

30.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Andreas Storm: "Modernisierungsschub für Hochschulen nutzen"

"Zehn Jahre nach seinem Beginn hat der Bologna-Prozess zu einer erfolgreichen Modernisierung der deutschen Hochschulen beigetragen. Die Umstellung bietet die Chance, die Qualität von Studienangeboten zu verbessern, mehr Beschäftigungsfähigkeit zu vermitteln und die Zahl der Studienabbrüche zu senken. Diesen Innovationsschub wollen wir weiter erfolgreich nutzen." Mit diesen Worten eröffnete der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Andreas Storm (MdB), am Freitag ein vom BMBF und der Kulturministerkonferenz (KMK) in Berlin veranstaltetes Symposium. Verantwortliche aus Bund, Ländern und Hochschulen fanden hier mit Professoren, Studierenden und Sozialpartnern zusammen, um vor der Bologna-Ministerkonferenz Ende April 2009 in Leuven und Louvain-La Neuve Bilanz über eine Dekade Bologna-Prozess zu ziehen und den weiteren Verlauf des Reformprozesses zu diskutieren. mehr

30.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Thomas Rachel: "Forschen für mehr Lebensqualität"

Intelligente Technik unterstützt ältere Menschen in ihrem Alltagsleben und eröffnet ihnen neue Chancen, möglichst lange eigenständig zu Hause zu leben. Diese so genannten Assistenzsysteme (englisch: Ambient Assisted Living - AAL) stärken zudem den Standort Deutschland - der Nutzen reicht von Einsparpotenzialen im Gesundheits- und Pflegebereich über neue Berufsfelder bis hin zu Exportchancen von Produkten und Dienstleistungen für die älter werdende Bevölkerung weltweit. Um neue Lösungsansätze für den Umgang mit dem demografischen Wandel zu entwickeln, stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für Altersgerechte Assistenzsysteme insgesamt 125 Millionen Euro für drei Jahre bereit. Das kündigte Thomas Rachel (MdB), Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF, am Dienstag in Berlin an, als er den zweiten AAL-Kongress eröffnete. Rachel weiter: "Diese Investitionen sind gut aufgehoben. Letztlich helfen sie mit, die Lebensqualität im Alter zu erhöhen und den Menschen länger ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen." mehr

27.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Statement von Bundesforschungsministerin Annette Schavan zum deutsch-indischen LOHAFEX-Experiment im Südatlantik

"Nach Auswertung der mir vorliegenden Gutachten bin ich davon überzeugt, dass es keine naturwissenschaftlichen und rechtlichen Bedenken gegen das deutsch-indische Meeresforschungsexperiment LOHAFEX gibt. Deshalb habe ich mich entschieden, dem Vorschlag des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) zu folgen, das Experiment zu beginnen. Das AWI führt zusammen mit seinen internationalen Partnern das Experiment in eigener Verantwortung durch. mehr

26.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

BMBF startet das Wissenschaftsjahr 2009: Ministerin Schavan lädt zur Forschungsexpedition Deutschland ein

Mit einer Reise in die Urzeit hat die Forschungsexpedition Deutschland am Dienstag in Berlin ihren Anfang genommen: Bundesforschungsministerin Annette Schavan gab das Startsignal im Museum für Naturkunde. 100 Schülerinnen und Schüler aus der Hauptstadt gingen mit der Ministerin auf Entdeckungstour. Die 9- bis 13-jährigen Mini-Forscher suchten im Wüstensand nach Dinosaurierknochen, mikroskopierten Bodentieren und grossen Fossilien in Gips. Für ihren Forschergeist wurden die Schülerinnen und Schüler der Hemingway-Oberschule und der Papageno-Grundschule von Ministerin Schavan mit dem ersten Stempel in ihren Expeditionspass belohnt. mehr

26.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Den Schulabschluss nachholen wird einfacher

Wer einen Hauptschulabschluss nachholen möchte, erhält jetzt zusätzliche Unterstützung. Das Lernportal "ich-will-lernen.de" des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) wird um eine wesentliche Funktion erweitert: In dem Bereich "Förderung der Abschluss- und Beschäftigungsfähigkeit" finden Interessierte ab sofort Hilfe bei der Vorbereitung auf einen Hauptschulabschluss. mehr

22.01.2009 Pressemeldung Schule

Schavan startet Hightech-Geräte für Medizinforschung in Berlin

"Exzellente Forschung braucht exzellente Rahmenbedingungen. Deshalb investieren wir in modernste Ausstattung und Infrastruktur. Nur so können wir den Standort Deutschland attraktiv gestalten für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die aus der ganzen Welt zu uns kommen", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan am Dienstag zur Eröffnung der neuen medizinischen Hochfeld-Magnetresonanz-Anlage in Berlin-Buch. "Diese Magneten sollen auch als Magnet auf Spitzen-Wissenschaftler wirken." mehr

20.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung