Bundeszentrum für Ernährung RSS-Feed

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) ist das Kompetenz- und Kommunikationszentrum für Ernährungsfragen in Deutschland. Es informiert kompetent rund ums Essen und Trinken. Neutral, wissenschaftlich fundiert und vor allem ganz nah am Alltag. Unser Anspruch ist es, die Flut an Informationen zusammenzuführen, einzuordnen und zielgruppengerecht aufzubereiten.

Geeignetes didakatisches Material zu den Themen Ernährung und Verbraucherschutz ist notwendiger denn je. Für die schulische Bildung bietet das BZfE vielfältige Unterrichtsmedien für alle Schulformen, um Lehrkräfte in der Ernährungs- und Verbraucherbildung zu unterstützen. Ob es um ökologisch und konventionell erzeugte Lebensmittel geht, um ausgewogene Ernährung, die Beurteilung von Lebensmittelqualität oder um Werbeaussagen: Die Unterrichtsmaterialien greifen viele Themen rund um unsere Lebensmittel auf. Das BZfE gibt auch alle Medien des ehemaligen aid infodienst heraus – wie beispielsweise den Ernährungsführerschein – und entwickelt diese weiter.

Die Unterrichtsmedien sind pädagogisch geprüft, neutral, wissenschaftlich abgesichert und vor allem: einfach einsetzbar. Einen Überblick bietet der Bildungsbereich unter www.bzfe.de/bildung-73.html

Erhältlich sind die Medien im BLE-Medienservice unter www.ble-medienservice.de

Das Bundeszentrum für Ernährung ist eine Abteilung in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Ansprechpartner

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Bundeszentrum für Ernährung (BZfE)
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Harald Seitz
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Telefon: +49 228 8499-123
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@bzfe.de
Web: www.bzfe.de