Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Cornelsen Gruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsen- und die Berufsbildung.

 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

© Goethe-Institut

Cornelsen unterstützt Werkstatt-Konferenz zum Sprachenlernen

Alles Neue beginnt mit einer Idee: Wie beeinflussen die digitale Vernetzung und technische Neuerungen die Lernprozesse und die Art und Weise, Fremdsprachen zu lehren und zu lernen? mehr

19.03.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag / M. Lagutkina

Cornelsen unterstützt 1. AKS-Lehrpreis „Gute Sprachlehre an Hochschulen“

Auf der 30. Jahrestagung des „Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute e.V.“ (AKS) wurde an der Bauhaus-Universität in Weimar der Preis „Gute Sprachlehre an Hochschulen“ verliehen. mehr

09.03.2018 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© Cornelsen Verlag

Cornelsen eröffnet neues Informationszentrum in Berlin

Für Lehrerinnen und Lehrer gibt es in Berlin einen neuen Ort, um sich von modernen Formen der Unterrichtsgestaltung inspirieren zu lassen. mehr

01.03.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

mBook: Das Schulbuch wird multimedial und interaktiv

mBooks heißen die neuen multimedialen Schulbücher, die Cornelsen auf der didacta 2018 vorstellt. Das mBook bereitet lehrplankonforme und auf Bundesland und Klassenstufe angepasste Inhalte neu auf. mehr

21.02.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen/Andreas Genz

Dreimal Gold beim „Schulbuch des Jahres“ für Cornelsen

„Highlight Englisch“, „mathewerkstatt“ und „mBook Geschichte“ als Sieger gekürt. mehr

20.02.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

Ideen-Feuerwerk: Veranstaltungen von Cornelsen auf der didacta

Schule zeitgemäß und chancengerecht zu entwickeln, gelingt nur gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern. Cornelsen bietet Lehrkräften auf der didacta ein detailliertes Beratungsangebot und informiert auf drei Bühnen über neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung. mehr

13.02.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

Digital und differenzierend: Cornelsen-Neuheiten auf der didacta

In einer heterogener werdenden Gesellschaft ist es wichtig, dass jeder junge Mensch seine individuellen Potenziale entfalten kann. Der Einsatz digitaler Technologien bietet dafür neue Chancen. mehr

13.02.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

Mobiles Lernen für Mathematik in der Sekundarstufe I

Einfach Mathematik auf dem Smartphone oder Tablet üben? Mit der App Mathe Trainer für die Sekundarstufe I baut der Cornelsen Verlag sein Programm für jugendliche Lerner aus. mehr

09.02.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

Schulen gegen Diskriminierung

Jetzt bewerben beim Schulwettbewerb fair@school: Viel zu häufig sind Herkunft, Religion, Geschlecht, sexuelle Identität oder Behinderung an Schulen Anlass für Diskriminierung. Doch immer mehr Lehrkräfte und Schüler/innen engagieren sich für ein gutes Miteinander und begreifen Vielfalt im Klassenzimmer als Chance. mehr

24.01.2018 Pressemeldung Schule

© Cornelsen Verlag

Cornelsen mit vier Lehrwerkskonzepten zum „Schulbuch des Jahres“ nominiert

Was ist ein gutes Schulbuch – in einer Zeit rasanter Wissensentwicklung, digitaler Vernetzung und zunehmender gesellschaftlicher Vielfalt? Welche Lernwege sollen Schulbücher eröffnen und welches Wissen vermitteln? Neun Konzepte wurden für die Auszeichnung „Schulbuch des Jahres 2018“ vom Georg-Eckert-Institut nominiert. mehr

19.01.2018 Pressemeldung Schule