Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Cornelsen Verlag Scriptor expandiert

Mit einer neu gegründeten Außenredaktion in Mannheim erweitert der Cornelsen Verlag Scriptor sein Programm um Publikationen zur frühen Kindheit. Einen Schwerpunkt bilden die Unterstützung und Professionalisierung von Erzieherinnen und den Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen. Damit setzt der Berliner Verlag die aktuellen bildungspolitischen Forderungen um. Erste Publikationen erscheinen 2007. mehr

17.07.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Vokabeln aus der Kiste: Besser in-Lernkarteien

"Vokabeln pauke ich mit meinen Trumpfkarten!" – So oder so ähnlich könnte es bald auf den Schulhöfen geflüstert werden, wenn Schüler nach ihrem Ge-heimrezept für bessere Noten in Vokabeltests gefragt werden. Wer seine Zensuren in Englisch und Französisch aufpolieren will, braucht für das zusätzliche Lernen am Nachmittag neben Motivation vor allem auch die richtige Lernstrategie und -technik. Eine der umfangreichsten Lernhilfen-Reihen wird nun um Lernkarteien erweitert: Für zwei Fremdsprachen sind Besser in Englisch – Die große Lernkartei 5./6. Klasse sowie Besser in Französisch – Die große Lern-kartei 1./2. Lernjahr erschienen. mehr

12.07.2006 Pressemeldung

Vokabeln kompakt: Besser in-Lernwörterbücher

Sitzen die Vokabeln sicher im Kopf? Damit der nächste Vokabeltest nicht zu einer Zitterpartie wird, gibt es jetzt unterhaltsame Lernwörterbücher für das selbstständige Nachschlagen, Lernen und Üben am Nachmittag. In punkto Englisch- und Französisch-Wortschatz helfen das Besser in Englisch Lernwörterbuch 5. bis 10. Klasse und Besser in Französisch Lernwörterbuch 1. bis 4. Lernjahr von Cornelsen weiter. mehr

12.07.2006 Pressemeldung

Mit Paddington Bär Englisch-Memos puzzeln:

London, Paddington-Station: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt wartend auf seinem Köfferchen. "Please look after this Bear, thank you.", steht auf dem Schild um seinen Hals. Der Bär spricht Englisch, hat gute Manieren und liebt Brote mit Marmelade. Familie Brown ist von ihm so angetan, dass sie ihn mit nach Hause nimmt. Ein Name wird auch schnell gefunden: Paddington Bär. 1958 erschien in Großbritannien das erste Paddington-Buch von Michael Bond. Seitdem geht der Bär buchstäblich um die Welt: Die Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt. Daneben gibt es eine bunte Paddington-Produktwelt von Klassik-CDs und Hörspielen bis hin zur erfolgreichen Fernsehserie. mehr

11.07.2006 Pressemeldung

Englisch singen mit Paddington Bär:

London, Paddington-Station: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt wartend auf seinem Köfferchen. "Please look after this Bear, thank you.", steht auf dem Schild um seinen Hals. Der Bär spricht Englisch, hat gute Manieren und liebt Brote mit Marmelade. Familie Brown ist von ihm so angetan, dass sie ihn mit nach Hause nimmt. Ein Name wird auch schnell gefunden: Paddington Bär. 1958 erschien in Großbritannien das erste Paddington-Buch von Michael Bond. Seitdem geht der Bär buchstäblich um die Welt: Die Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt. Daneben gibt es eine bunte Paddington-Produktwelt von Klassik-CDs und Hörspielen bis hin zur erfolgreichen Fernsehserie. mehr

11.07.2006 Pressemeldung

Mit Paddington Bär erfolgreich Englisch lernen:

London, Paddington-Station: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt wartend auf seinem Köfferchen. "Please look after this Bear, thank you.", steht auf dem Schild um seinen Hals. Der Bär spricht Englisch, hat gute Manieren und liebt Brote mit Marmelade. Familie Brown ist von ihm so angetan, dass sie ihn mit nach Hause nimmt. Ein Name wird auch schnell gefunden: Paddington Bär. 1958 erschien in Großbritannien das erste Paddington-Buch von Michael Bond. Seitdem geht der Bär buchstäblich um die Welt: Die Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt. Daneben gibt es eine bunte Paddington-Produktwelt von Klassik-CDs und Hörspielen bis hin zur erfolgreichen Fernsehserie. mehr

11.07.2006 Pressemeldung

Grundschulkinder optimal fördern mit Rufus Rabenschlau

Ein schlauer und lustiger Rabe ist die neue Sympathiefigur, die Kindern von sechs bis zehn Jahren das Lernen außerhalb der Schule schmackhaft macht. Ein Name für den Deutsch-Spezialisten und frechen Rechenkünstler wurde auch schnell gefunden: Rufus Rabenschlau. Und damit das Üben wirklich Spaß macht, begleitet und motiviert er die Kinder in den Lernhilfen-Heften der Cornelsen Scriptor-Reihen Rabenschlau üben und Lernen mit Rufus Rabenschlau. mehr

07.07.2006 Pressemeldung

Cornelsen startet Lernhilfen-Reihe mit Paddington Bär

London, Paddington-Station: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt wartend auf seinem Köfferchen. "Please look after this Bear, thank you.", steht auf dem Schild um seinen Hals. Der Bär spricht Englisch, hat gute Manieren und liebt Brote mit Marmelade. Familie Brown ist von ihm so angetan, dass sie ihn mit nach Hause nimmt. Ein Name wird auch schnell gefunden: Paddington Bär. 1958 erschien in Großbritannien das erste Paddington-Buch von Michael Bond. Seitdem geht der Bär buchstäblich um die Welt: Die Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt. Daneben gibt es eine bunte Paddington-Produktwelt von Klassik-CDs und Hörspielen bis hin zur erfolgreichen Fernsehserie. mehr

07.07.2006 Pressemeldung

Eltern-Kursbuch Grundschule: Hilfe, mein Kind kommt in die Schule!

Ob ein Kind mit Freude und Erfolg lernt, hängt in besonderem Maße vom Engagement der Eltern ab. Sie sind nicht nur Vorbild, sondern sorgen auch für den nötigen Rückhalt, falls Probleme auftauchen. Aber wo liegt die Grenze zwischen positiver Einflussnahme und Über-Engagement? Wie können Eltern ihr Kind fördern, ohne dabei selbst zum Lehrer zu werden? Das Eltern-Kursbuch Grundschule (Cornelsen Scriptor) klärt alle Fragen, die Eltern von Vor- und Grundschulkindern unter den Nägeln brennen: Wann ist mein Kind schulfähig? Was lernt mein Kind eigentlich in der Grundschule? Was tun bei Lernproblemen? Welche Rechte und Pflichten haben Eltern? Welche weiterführende Schule passt zu meinem Kind? mehr

06.07.2006 Pressemeldung

Sorgenfrei in den Einschulungstest: Fortsetzung der Schlaumäuse erschienen

Seit ihrem Start im Frühjahr 2003 hat sich die Bildungsinitiative "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" mit Erfolg entwickelt: Rund 1.000 Kindertagesstätten nehmen daran teil, mehr als 30.000 Kinder lernen mit der Version 1 der Schlaumäuse-Software. Die Bildungsinitiative fördert die Sprachkompetenz von Vorschulkindern und motiviert spielerisch zum Lernen. Sie wurde von Microsoft Deutschland in Kooperation mit dem Cornelsen Verlag ins Leben gerufen. Die ComputerLernWerkstatt (CLW) der TU Berlin steht dem Projekt als wissenschaftlicher Partner und Experte auf dem Gebiet der Sprach- und Medienkompetenzförderung zur Seite. Die Schirmherrschaft hat Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen übernommen. mehr

05.07.2006 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule