Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Fundgrube Methoden I Für alle Fächer

Das gesamte Spektrum der Lehr- und Lernformen in einem Buch vereint die Fundgrube Methoden I Für alle Fächer. Der Band aus dem Cornelsen Verlag Scriptor stellt über 200 erprobte Lehr- und Lernmethoden systematisch dar und erläutert kurz, wie sie zum Einsatz kommen. mehr

22.09.2005 Pressemeldung

Wie man Äpfel mit Birnen vergleicht

Wie gerecht sind Leistungsbewertungen an Schulen? Unterrichtsformen und -methoden sind in den vergangenen Jahren sehr komplex geworden. Die Standards für Leistungsbeurteilungen stammen jedoch in der Regel noch aus den Zeiten von Frontalunterricht und fragendem Unterrichtsgespräch. Für eine "zeitgemäße, gerechtere und differenzierte" Form der Leistungsbewertung treten die Autoren Liane Paradies, Franz Wester und Johannes Greving in ihrem Buch Leistungsmessung und -bewertung (Cornelsen Scriptor) ein. mehr

22.09.2005 Pressemeldung

À plus!

Viele Schülerinnen und Schüler wollen mit ihren Fremdsprachenkenntnissen im Alltag richtig kommunizieren können. Damit das gelingt, sind Hörverstehen und Sprechen im Unterricht besonders wichtig. Auch Inhalt und Sprache der Lehrbücher müssen die Lebenswirklichkeit der Kinder berücksichtigen. Oft kommt beides zu kurz. Ein neues Schulbuch will das jetzt mit authentischer Sprache und schülergerechten Themen ändern. Die Resonanz auf das neue Französisch-Lehrwerk, das der Berliner Sprachenspezialist Cornelsen auf den Markt gebracht hat, ist bereits sehr positiv. Es hat die Bedürfnisse von Lehrern und Lernern offenbar genau getroffen. Schon zum Schuljahr 2005/2006 arbeiten immer mehr Französischlerner am Gymnasium mit À plus!. mehr

14.09.2005 Pressemeldung

Austausch zwischen Kunst und Wirtschaft

Von April bis August 2005 hat der Cornelsen Verlag 20 internationalen Künstlern Einblick in Arbeits- und Organisationsprozesse, Programmentwicklung und Produktionsabläufe gegeben. Die Begegnung fand im Rahmen des vom Hauptstadtkulturfonds geförderten Projekts "Produkt & Vision" statt. Darin hat sich der Verlag für Bildungsmedien als Modell und Inspirationsquelle für Künstler aus ganz Europa zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse des Austauschs sind nun bis 9. Oktober 2005 in einer Ausstellung zu sehen. Die Berliner Kunstfabrik am Flutgraben zeigt Beiträge zum Thema "Produkt & Vision. Schnittstellen und Trennlinien in Kunst und Wirtschaft." Die Mehrzahl der Arbeiten ist von der Auseinandersetzung mit dem Cornelsen Verlag als exemplarisches Unternehmen geprägt. mehr

13.09.2005 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Weiterbildung für Erzieherinnen und Erzieher

Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder von klein auf optimal gefördert werden. Neben der Familie leisten dies vor allem die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Tagespflege (Tagesmütter). Ihre Qualifizierung und Weiterbildung muss daher hohe Priorität genießen. Deshalb startet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit Partnern der Initiative D21 heute das Internetportal [www.wissen-und-wachsen.de](http://www.wissen-und-wachsen.de), das für Erzieher, Erzieherinnen und Tagesmütter, aber auch für Eltern praktisches und theoretisches Wissen über frühkindliche Erziehung und über den Ausbau der Kinderbetreuung bereithält. mehr

Wie politisch darf Politikunterricht sein?

Politikunterricht soll dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler mündige Bürger werden. Politisches Interesse und Engagement lassen sich jedoch nicht erzwingen. Welche Ziele hat also politische Bildung in der Schule? Und wie politisch darf Politikunterricht sein - zum Beispiel, wenn es um das Thema Bundestagswahlen geht? mehr

08.09.2005 Pressemeldung

Russischsoftware für den Unterricht und zu Hause erschienen

Im Zuge der wachsenden bilateralen Beziehungen zu Russland ist das Interesse für Russisch als Fremdsprache ungebrochen: Bundesweit lernten im Schuljahr 2003/2004 nahezu 114.000 Schüler die russische Sprache mit ihrer kyrillischen Schrift. Erstmals veröffentlicht der Cornelsen Verlag eine Russischsoftware, die im Unterricht und zu Hause eingesetzt werden kann: Dialog 1 interaktiv. mehr

02.09.2005 Pressemeldung

Französisch in der Schule immer wichtiger: Mit Lernsoftware Chancen im späteren Berufsleben erhöhen

Zwölf Millionen Deutsche verbringen den Urlaub Jahr für Jahr in Frankreich. Und auch in der Arbeitswelt wird die französische Sprache immer wichtiger: In Stellenausschreibungen ist sie nach Englisch die am häufigsten nachgefragte Fremdsprache - eine einmalige Chance für Schüler, die Weichen für das spätere Berufsleben auf Erfolg zu stellen. Bundesweit lernten im Schuljahr 2003/2004 nahezu 1,5 Millionen Jugendliche die Sprache der Grande Nation. mehr

02.09.2005 Pressemeldung

Hilbert Meyer: Was ist guter Unterricht?

Was ist guter Unterricht? Eine aktuelle Frage, für die es - dank internationaler Unterrichtsforschung - relativ klare Antworten gibt. Hilbert Meyer, einer der meistgelesenen Pädagogik-Autoren, widmet sich im Seminar der Cornelsen Akademie "Was ist guter Unterricht?" dem Thema Qualitätssicherung im Unterricht. Das Cornelsen-Seminar richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen. mehr

02.09.2005 Pressemeldung Schule

Cornelsen und FOCUS suchen Zukunftsprojekte

Auf in die Zukunft! Raus aus den Klassenzimmern - rein in die Praxis. So lautet das Motto des 10. FOCUS-Schülerwettbewerb. Schülerinnen, Schüler und Lehrer der Klassen 9 bis 13 sind eingeladen, die Zukunft zu entdecken. mehr

05.08.2005 Pressemeldung Schule