Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

CD-ROM Genius - Unternehmen Physik mixt Echtzeit-3D-Simulation mit Wissensvermittlung

Aufbausimulationen begeistern eine riesige Fangemeinde aller Alters- und Spielergruppen. Genius - Unternehmen Physik aus dem Cornelsen Verlag kombiniert dieses Genre zum ersten Mal mit Lerninhalten. mehr

06.10.2004 Pressemeldung

Mit Otto Sander einfach märchenhaft:

"Als das Glückskind zur Welt kam, ward ihm geweissagt, es werde im vierzehnten Jahr die Tochter des Königs zur Frau haben. Der König, der ein böses Herz hatte, versuchte um jeden Preis die Erfüllung zu verhindern. Voll Zorn sprach er: Wer meine Tochter haben will, der muss mir aus der Hölle drei goldene Haare vom Haupte des Teufels holen." mehr

06.10.2004 Pressemeldung

Schnappt Hotzenplotz!

Da schwelgen selbst Erwachsene in Kindheitserinnerungen: Eines der erfolgreichsten deutschen Kinderbücher gibt es erstmals als spannendes Multimedia-Abenteuer. Mit Der Räuber Hotzenplotz aus dem Cornelsen Verlag erscheint die bisher einzige CD-ROM-Produktion zu dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Hier können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren ein unterhaltsa-mes Abenteuerspiel in Form eines Kasperletheaters am heimischen PC erleben. Die Buchvorlage zum "Räuber Hotzenplotz" ist vor 42 Jahren erstmals erschienen und wurde in 34 Sprachen übersetzt. mehr

06.10.2004 Pressemeldung

Sicher auf dem internationalen Parkett bewegen:

Wäre es unhöflich jemanden in Italien ins Wort zu fallen oder nicht? Bringt man zu Barbecues in Australien eigene Getränke und Essen mit? Darf man in Brasilien die Haustür des Gastgebers selber öffnen? mehr

06.10.2004 Pressemeldung

Update für Eltern:

Die heranwachsende Generation wird häufig als Mediengeneration bezeichnet. Anders als ihre Eltern wachsen Kinder heute in Medienwelten auf, die bereits in jungen Lebensjahren ihren kindlichen Alltag durchdringen: Drei Viertel aller sechs bis 13-Jährigen leben in Haushalten mit mindestens einem Computer. Jedes sechste Kind hat sogar einen eigenen Rechner, die Hälfte von ihnen verfügt über einen Internetanschluss. mehr

05.10.2004 Pressemeldung

Jeden Tag ein bisschen besser

Viele Schüler fangen erst an zu büffeln, wenn die Versetzung gefährdet ist. Das ist oft viel zu spät. Wer bessere Noten will, sollte besser täglich seine "Denk-muskeln" fit halten. Dabei hilft die Reihe Jeden Tag ein bisschen besser von Cornelsen Scriptor. Der Reihentitel steht für das Konzept dieser Übungshefte, die es für Schüler der 4. bis 8. Klassen und die vier Problemfächer Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch gibt. mehr

05.10.2004 Pressemeldung Schule

Nach der Schule ist vor der Schule

Die jüngste OECD-Studie hält fest: Deutschland steht vor einem historischen Umbruch im Schulsystem - noch nie in der hiesigen Bildungsgeschichte stand ein solch einschneidender Generationswechsel bei Lehrkräften an. Damit kann und wird sich Schule und Unterricht ändern: Neue Ideen, innovative Unterrichtskonzepte und der Mut Schule, Unterricht und Leben in einen neuen Kontext zu setzen, sind spannende Wegbereiter für grundlegende Reformen im Schulsystem. Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsangebote für Pädagogen werden daher ein immer wichtig werdender Bestandteil der Lehrerausbildung. mehr

05.10.2004 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Einfach klassisch

In kaum einem anderen Land ist der Anteil leseschwacher Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe größer als im "Land der Dichter und Denker". Lehrkräfte vor allem der Haupt- und Realschulen in Deutschland klagen seit langem, wie problematisch daher mit diesen Lernern das Lesen von Klassikern geworden ist - und lassen Goethe und Schiller außen vor. mehr

05.10.2004 Pressemeldung Schule

Handwerkszeug für Nicht-Mathematiker

Statistik - ein Thema, um das Lehrerinnen und Lehrer gerne einen Bogen machen: Zu kompliziert, unnötig, bürokratisch, mathematisch lautet das (Vor)urteil. Dabei ist Statistik im täglichen Schulalltag ein nützliches Arbeitsmittel, wie das Lehrer-Kursbuch Statistik von Gerhard Eikenbusch und Timo Leuders zeigt. mehr

05.10.2004 Pressemeldung

Für das Überleben im Schulalltag

Aller Anfang ist schwer und der Weg in die Berufspraxis oft verwirrend - Doch jetzt ist für die mehr als 40.000 ReferendarInnen in Deutschland kompetente Unterstützung da: Das Cornelsen Teachweb, führendes Internetportal für Lehrkräfte, bietet angehenden Pädagogen unter [www.cornelsen.de/referendariat](http://www.cornelsen.de/referendariat) eine Rund-um-Unterstützung, für alles was im Referendariat wichtig ist. mehr

30.09.2004 Pressemeldung Schule