Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Lernspaß mit Paul Maar

Kinder lieben Paul Maar. Seit über 25 Jahren wachsen sie mit seinen Geschichten um das SAMS auf. Gemeinsam mit dem Erfolgsautor und erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern hat der Cornelsen Verlag Lernhilfen für Grundschulkinder entwickelt. Die Übungshefte Lernspaß mit Paul Maar versüßen das Lernen mit zahlreichen Geschichten und bunten Abenteuern. Kinder können hier leicht und mit Spaß den Schulstoff vertiefen, Wissenslücken schließen und Fehlerquellen abbauen. In der Reihe gibt es Hefte für die Fächer Deutsch, Mathe und Englisch sowie verschieden Bände zur Konzentrationsförderung. Paul Maar hat eigens zwei Figuren für die Lernhilfen entwickelt, die witzigen Kobolde Wupps und Wanda, die die Kinder durch das Heft begleiten und zum Üben motivieren. mehr

18.10.2000 Pressemeldung

Das Gymnasium für die Schüler von morgen

Das Gymnasium kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken, aber es hat auch Reformen versäumt. Mit seiner im Cornelsen Verlag Scriptor erschienenen Didaktik für das Gymnasium legt Meinert A. Meyer eine theoretische und historische Bestandsaufnahme und zugleich eine Analyse der heutigen schulischen Situation vor. mehr

18.10.2000 Pressemeldung Schule