Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Unterstützungsangebote zur Integration von Flüchtlingen

Mit gezielten Initiativen unterstützt Cornelsen die Integration von Menschen anderer Herkunft in Schule und Unterricht. Lehrkräfte und Ehrenamtliche, die Geflüchtete dabei unterstützen, in Deutschland Fuß zu fassen, finden Gratisangebote, ebenso wie Schulen, die Kinder mit geringen Deutschkenntnissen in den regulären Unterricht integrieren. Alle Angebote unter: www.cornelsen.de/zusammenleben mehr

11.02.2016 Pressemeldung Schule

Chinesisch an Deutschlands Schulen: Lehrwerk "Ni shuo ne?" erschienen

Am 8. Februar wird das chinesische Neujahrsfest begangen: Die Wirtschaftsmacht China ist ein wichtiger Akteur der globalisierten Welt, rund eine Milliarde Menschen sind chinesische Muttersprachler. Dem entspricht wachsendes Interesse in Deutschland: Rund 6.000 Schüler an 250 Schulen lernen inzwischen Chinesisch. In 12 Bundesländern ist die Fremdsprache etabliertes Unterrichtsfach, teils sogar mit Abiturprüfung. Drei Lehrstühle in Bochum, Göttingen und Tübingen bilden mittlerweile Lehrkräfte aus. mehr

08.02.2016 Pressemeldung Schule

Französisch-Fortbildner-Netzwerk will Herausforderungen im Französischunterricht meistern

Mitte Januar hat sich forum c, das Cornelsen Netzwerk Französisch, mit 35 Teilnehmer(innen) aus ganz Deutschland konstituiert: Die erste Bundestagung fand in den Räumlichkeiten des Institut français Berlin statt. Ziel ist es, den Französischunterricht an deutschen Schulen zu fördern sowie wichtige Aus- und Fortbildner zu vernetzen. mehr

05.02.2016 Pressemeldung Schule

Bildungsvielfalt für alle

Für aktuelle Herausforderungen in Schule, Kindergarten und Weiterbildung stellen die Cornelsen Schulverlage neue Bildungsideen vor. Ob App, E-Book, Schulbuch oder Weiterbildung: Passgenau wird das Bildungsangebot erst durch den genauen Zuschnitt auf die Bedürfnisse der Lernenden. Mit 18.500 Bildungsmedien ermöglicht die Verlagsgruppe viele individuelle Lernwege. "Die Welt des Lernens aus einer Hand" vereint in Halle 6 neue Bildungsideen von Cornelsen, Duden, Oldenbourg Schulbuch, scook, Verlag an der Ruhr sowie Volk und Wissen. mehr

02.02.2016 Pressemeldung Schule

"Vorkenntnisse von Flüchtlingskindern nutzen!"

Flüchtlingskinder wurden aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen und mitten in ihrer Lernentwicklung unterbrochen. In einem für sie völlig neuen schulischen Umfeld müssen sie trotz sprachlicher Barrieren rasch wieder Anschluss erlangen. Viele Kinder fänden schneller zu schulischem Erfolg, wenn mit einer gezielten Sprachförderung ihr Vorwissen abgerufen wird, sagen die Lehrerinnen Claudia Drews und Anna Weininger. Dazu eigne sich besonders das Fach Mathematik. mehr

17.12.2015 Pressemeldung Schule

Kostenloser Mathe-Sprachführer erleichtert Flüchtlingskindern den Schuleinstieg

Mathematik ist eine internationale Sprache. Viele Flüchtlingskinder können bereits in ihrer Muttersprache zählen und rechnen. Theoretisch ist das Fach damit besonders geeignet, den Weg ins deutsche Schulsystem zu ebnen. In der Praxis aber erschweren Begriffe wie "Hälfte" "Ergebnis", "Tausch- und Umkehr-aufgabe" die Beteiligung am Unterricht. mehr

17.12.2015 Pressemeldung Schule

Wettbewerb "Ganz unsere Natur" in Baden-Württemberg gestartet:

Unter dem Motto "Ganz unsere Natur" ist der Cornelsen-Wettbewerb für naturwissenschaftliche Projekte in Baden-Württemberg gestartet. Dabei wird eine naturwissenschaftliche Initiative oder ein Schülerprojekt mit insgesamt 5.000,- Euro unterstützt. Wer den Gewinn erhält, entscheiden die Lehrkräfte auf der [Webseite](http://www.cornelsen.de/ganz-unsere-natur?campaign=banner/PR/2016) selbst: Egal, ob es um Naturschutz geht, um die Erforschung der Umgebung oder die Anlage eines Schulgartens. Bis zum 1. Mai 2016 können Projekte online vorgeschlagen werden. mehr

14.12.2015 Pressemeldung Schule

Cornelsen unterstützt Flüchtlingsaktion der Deutschlandstiftung

Ich spreche deutsch – Deutschkursinitiative für Flüchtlinge der Deutschlandstiftung Integration und der TUI Stiftung geht an den Start - Cornelsen Schulverlage stellen Lehrbuch mehr

10.12.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Lehrerpreis 2015: Cornelsen Sonderpreis geht an das Unterrichts-Projekt "Willkommen Heimat 2.0"

Dr. Wolfram Frietsch und Team aus Gaggenau erhalten Sonderpreis des Cornelsen Verlags für besonders innovatives Unterrichtsprojekt / Insgesamt 13 Lehrkräfte und sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern geehrt / Über 3.800 Schüler/innen und Lehrkräfte beteiligten sich an der siebten Auflage des Wettbewerbs / Anmeldung zum Wettbewerb 2016 auf [www.lehrerpreis.de](http://www.lehrerpreis.de) mehr

01.12.2015 Pressemeldung Schule

Franzosen und Deutsche: Internet-Teamwettbewerb Französisch startet im Januar 2016 in acht Bundesländern

"Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde." – das ist das Motto des Internet-Teamwettbewerbs, der im Januar anlässlich des Tags der Unterzeichnung des Élyséevertrages in acht Bundesländern stattfindet. Schulklassen sind aufgerufen, Fragen zum französischen Nachbarland zu beantworten. Organisatoren des Deutsch-Französischen Tages sind der Cornelsen Verlag und das Institut français Deutschland. Unterstützt wird der Schulwettbewerb von arte, TV5Monde, der Vereinigung der Französischlehrer in Deutschland (VdF) sowie den acht Kultusministerien der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein. mehr

26.11.2015 Pressemeldung Schule