Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Motiviert Französisch lernen: Eigenen Song auf Französisch komponieren und bei FrancoMusiques einreichen

Wie lernen Jugendliche motiviert Französisch? Das Institut français Deutschland, das französische Musikexportbüro bureauexport und der Cornelsen Verlag geben eine Antwort: mit "musique". Jugendliche und ihre Französischlehrkräfte sind aktuell aufgerufen, ein eigenes Lied in französischer Sprache zu komponieren, zu texten und zu singen. mehr

17.09.2014 Pressemeldung Schule

Mehr Kompetenzen aber weniger Fachwissen?

Seit mehr als zehn Jahren entwickelt die Kultusministerkonferenz bundeseinheitlich verbindliche Bildungsstandards. Die dort beschriebenen Kompetenzen werden von den Schülern beim Übergang zu den weiterführenden Schulen und den danach folgenden Abschlüssen erwartet. Ist diese Kompetenzorientierung ausschlaggebend für die besseren PISA-Ergebnisse 2012? Oder verdrängt die Kompetenzorientierung auf Dauer das Fachwissen? Ein Streitgespräch zwischen zwei Experten sollte Aufschluss geben. mehr

11.09.2014 Pressemeldung Schule

Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Jetzt für die neue Runde anmelden

Check in please: Interessierte Schüler können sich bis 6. Oktober einzeln in der Kategorie SOLO oder als Gruppe in der Kategorie TEAM für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2014/15 anmelden. Mitmachen lohnt sich: Auf die Gewinner warten Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes, Geldpreise und Sprachreisen. Was allen Teilnehmern sicher ist: Jede Menge Spaß und spannende Aufgabenstellungen, in denen sie ihre Fremdsprachenkenntnisse neu entdecken und entwickeln können - allein oder im Team. mehr

01.09.2014 Pressemeldung Schule

Cornelsen Bildungsgruppe beteiligt sich an der Online-Lern-Plattform sofatutor.com

Die Franz Cornelsen Bildungsgruppe beteiligt sich als Leadinvestor an der aktuellen Finanzierungsrunde der Online-Lern-Plattform sofatutor.com [sofatutor.com](http://www.sofatutor.com). Die sofatutor GmbH wurde 2008 in Berlin gegründet und veranschaulicht seinen über 75000 Nutzern in mehr als 11500 Videos mit dazugehörigen interaktiven Tests auf vielfältige Weise Lerninhalte ab der 1. Klassenstufe. mehr

26.08.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Alltagsproblem Schulabsentismus: Was Lehrer und Schulleitungen tun können

Schule schwänzen – eine harmlose Angelegenheit? Die Fakten sprechen eine andere Sprache: Schulabsentismus, so der zeitgemäße Begriff, hat für die Betroffenen negative Folgen, oft für ihren gesamten Lebensweg. Laut Statistik besuchen mehrere 100.000 Schüler aller Schulformen und Jahrgänge in Deutschland nicht mehr regelmäßig den Unterricht, dazu kommen die "Totalaussteiger". Heinrich Ricking, Dozent für Pädagogik und Didaktik bei Lern- und Verhaltensstörungen, wirft in seinem neu erschienenen Buch *Schulabsentismus* eine umfassenden Blick auf das Phänomen und präsentiert den ersten Ratgeber zur Prävention und Intervention für die Schulpraxis. Denn der größte Fehler, so der Autor, ist die Gleichgültigkeit gegenüber den Kindern und Jugendlichen. mehr

25.08.2014 Pressemeldung Schule

Islamunterricht in Deutschland: Erste Didaktik für die Grundschule erschienen

Islamischer Religionsunterricht nimmt an deutschen Schulen Form an. Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen stehen vor der Einführung eines ordentlichen Unterrichtsfaches, in vielen anderen Bundesländern laufen Modellversuche. Damit einher geht die Einrichtung von Zentren der Lehrerausbildung. Eine eigenständige und etablierte Didaktik für den Islamunterricht in Deutschland, an der sich Lehrkräfte orientieren können, fehlt jedoch bisher. Dieser Aufgabe nimmt sich der von Gül Solgun-Kaps herausgegebene Band Islam. Didaktik für die Grundschule an, der unter Mitarbeit vieler renommierter Autoren soeben bei Cornelsen erschienen ist. Einige Fragen an die Herausgeberin. mehr

22.08.2014 Pressemeldung Schule

Was tun gegen Unterrichtsstörungen?

Bis zu ein Drittel des Unterrichts – so eine Untersuchung – geht durch Störungen verloren. Viel verlorene Zeit, die besser genutzt werden könnte. "Welche Rezepte gibt es gegen Unterrichtsstörungen?", wollten wir vom Schulpsychologen Walter Kowalczyk wissen. mehr

05.08.2014 Pressemeldung Schule

Dateneinwürfe, Winkelecken, Pronomendribbeln: Sommerkurs-WM auf LernCoachies.de geht in die Verlängerung

Wer sich in den Ferien und im neuen Schuljahr auf ungewöhnliche Lernerlebnisse freut, findet auf [www.lerncoachies.de](http://www.lerncoachies.de) von Cornelsen reichlich Auswahl. Mit der Sommerkurs-WM finden Schüler der Klassen 4 bis 7 auf dem Online-Lernportal viele spannende Aufgaben zu den Fächern Englisch, Mathe und Deutsch. mehr

31.07.2014 Pressemeldung Schule

Cornelsen stärkt erfolgreiches Schulbuchgeschäft

Mit dem Verkauf der niederländischen NTI-Gruppe, der Nr. 2 im holländischen Erwachsenenbildungsbereich mit ca. 30.000 Studenten, an die NCOI Bildungsgruppe (Niederlande) schließt die Franz Cornelsen Bildungsgruppe ihre strategische Neuausrichtung weitgehend ab und konzentriert sich künftig noch stärker auf das erfolgreiche Schulbuchgeschäft und andere verlegerische Bereiche. mehr

28.07.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wenn im Kita-Alltag rechtliche Fragen auftreten: Antworten dazu von Hartmut Gerstein

Rechtliche Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen beschäftigen immer wieder die Erzieherinnen im Kita-Alltag: Wann verletzen sie ihre Aufsichtspflicht? Dürfen sie der Grundschule persönliche Daten der Kinder übermitteln? Und können sie dem getrennt lebenden Elternteil unbesorgt das Kind mitgeben? Experte für all diese Fragen ist der Jurist und Buchautor Hartmut Gerstein. mehr

30.06.2014 Pressemeldung Frühe Bildung