Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Lehrer stärken

Lehrerinnen und Lehrer leisten eine ganze Menge. Weit mehr als viele glauben. Genau deshalb setzt sich Cornelsen mit einer Kampagne für mehr Wertschätzung und Anerkennung des Lehrerberufs ein. Die Website [www.das-leisten-lehrer.de](http://www.das-leisten-lehrer.de) informiert über die täglichen Herausforderungen an Schule und lässt Lehrkräfte in Erfahrungsberichten und Unterrichtseinblicken selbst zu Wort kommen. Schülerstimmen zu ihren Lieblingslehrern und verschiedene Mitmach-Aktionen wie die Wahl der lästigsten Zeitfresser oder ein Geschichten-Wettbewerb zu prägenden Lehrer-Begegnungen runden das Angebot ab. mehr

21.03.2014 Pressemeldung Schule

Schulleiter: Ein toller Job?

Schulleiter sind Manager und Pädagoge in einem. Sie müssen Budgets planen, Personal führen, Innovationen in Gang setzen und Qualitätsmanagement betreiben. Dabei steht eines immer im Vordergrund: das Wohl der Schüler. Eine herausfordernde Aufgabe also. Aber auch eine, die begeistern kann. mehr

20.03.2014 Pressemeldung Schule

Didaktik für die Grundschule: Neuer Band zum Sachunterricht

Die Didaktik des Sachunterrichts ist eine vergleichsweise junge Disziplin: Umso bedeutsamer für Lehrkräfte sind Überblicksdarstellungen, die auf die zentralen Lehr- und Lernziele sowie auf alle wichtigen Themengebiete eingehen. Der neue Band "Sachunterricht. Didaktik für die Grundschule", herausgegeben von Andreas Hartinger und Kim Lange, betrachtet sowohl die Konzeptionierung des Faches als auch seine verschiedenen Inhaltsbereiche. In verschiedenen Kapiteln präsentieren ausgewiesene Expert/innen grundlegende Themen auf verständliche Weise und bieten praxisnahe Beispiele und Anregungen für die methodische Umsetzung im Unterrichtsalltag. Der Band richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an bereits praktizierende Lehrkräfte und kann in Studium, Ausbildung und Beruf zum Einsatz kommen. mehr

20.03.2014 Pressemeldung Schule

Wolf-Rüdiger Feldmann wechselt in die Franz Cornelsen Unternehmensstiftung

Nach über 40-jähriger erfolgreicher Tätigkeit wechselt Wolf-Rüdiger Feldmann zum 1.7.2014 innerhalb der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in den Vorstand der Franz Cornelsen Unternehmensstiftung und übergibt wie geplant zum 1.7. seine Aufgaben als Vertriebsgeschäftsführer der Cornelsen Schulverlage an Patrick Neiss. mehr

17.03.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Grundschullehrwerk 'eins zwei drei' ist "Schulbuch des Jahres 2014"

Auf der Leipziger Buchmesse wurden die "Schulbücher des Jahres 2014" gekürt: Den Preis in der Kategorie Mathematik erhielt in diesem Rahmen eins zwei drei, ein Lehrwerk für die Grundschule aus dem Cornelsen Verlag. Die Auszeichnung wird vom Georg-Eckert-Institut in Zusammenarbeit mit der Leipziger Messe verliehen und steht unter Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz. Eine Jury von Fachwissenschaftlern, Didaktikern und Lehrkräften hat die Preisträger aus über 40 eingereichten Titeln ausgewählt. Ziel ist es, wegweisende Lehrwerke zu würdigen. mehr

14.03.2014 Pressemeldung Schule

© privat

Lehrwerksreihe ´Erzieherinnen + Erzieher` zur beruflichen Qualifizierung

Einer der Herausgeber der Lehrwerksbände 'Erzieherinnen + Erzieher', Rolf Janssen, war selbst Lehrer der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik. Im Interview spricht er über die Herausforderungen des Erzieherberufs. mehr

06.03.2014 Pressemeldung Frühe Bildung

Geballtes Wissen für angehende Erzieherinnen und Erzieher

Die neue Lehrwerksreihe 'Erzieherinnen + Erzieher' bereitet angehende sozialpädagogische Fachkräfte theorie- und praxisorientiert auf ihren zukünftigen Beruf vor. mehr

06.03.2014 Pressemeldung Frühe Bildung

© Verlag an der Ruhr

"Entscheidend ist die Wertschätzung"

Wenn es um das Thema Kinder geht, wird es emotional. Sind sie doch das Wichtigste für ihre Eltern. Auch die Erzieherinnen wollen das Beste für die Kinder. Trotzdem kommt es zwischen diesen Beteiligten immer wieder zu Missverständnissen und Problemen. Wie es gelingt, diese Erziehungspartnerschaft in der Kita gemeinsam zu meistern, erklärt die Kommunikationsexpertin Ulrike Lindner. mehr

03.03.2014 Pressemeldung Frühe Bildung

Franzosen und Deutsche: Internet-Teamwettbewerb Französisch startet 2014 in fünf Bundesländern

Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde. Zeitgleich zum Tag der Unterzeichnung des Élyséevertrages findet der diesjährige Internet-Teamwettbewerb in fünf Bundesländern statt. Schulklassen sind aufgerufen, Fragen zum französischen Nachbarland zu beantworten. Organisatoren des Deutsch-Französischen Tages sind der Cornelsen Verlag und das Institut français Deutschland. Unterstützt wird der Schulwettbewerb von TV5Monde, der Vereinigung der Französischlehrer in Deutschland (VdF) sowie den fünf Kultusministerien der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Saarland und Nordrhein-Westfalen. mehr

14.01.2014 Pressemeldung Schule

Nach der Diagnose individuell fördern

Individuelle Förderung ist das Zauberwort in den aktuellen Bildungsdiskussionen. Doch wie kann ebensolche Förderung im Schulalltag funktionieren? Wie können Lehrkräfte allen Kindern ihren jeweiligen Lernvoraussetzungen entsprechend ein passendes Unterrichtsangebot machen? mehr

08.01.2014 Pressemeldung Schule