Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

© Deutsch-Russisches Forum e.V., Daniil Galanov

Mit Würfelglück nach Moskau: Schüler gewinnen Russlandreisen

Der diesjährige Bundescup "Spielend Russisch lernen" ist entschieden: Die glücklichen Gewinner sind Stefanie Kein und Lena-Sophie Költzsch vom Paul-Gerhard Gymnasium in Gräfenhainichen. Die beiden 16-jährigen Gymnasiastinnen setzten sich beim Finale im Europa-Park in Rust gegen 15 Teams aus ganz Deutschland durch und reisen zur Belohnung im nächsten Frühjahr für eine Woche nach Moskau und St. Petersburg. mehr

11.11.2013 Pressemeldung Schule

Regeln und Konsequenzen: Neuer Ratgeber für Schule und Unterricht

Unterrichtsstörungen sind ein gravierendes Problem. Aber auch außerhalb des eigentlichen Unterrichts nehmen die Probleme zu, laut einer Studie der Leuphana-Universität Lüneburg wurde im Schulumfeld beinahe jeder zehnte Schüler mindestens einmal Opfer körperlicher Gewalt. Der Umgang mit Regeln und Konsequenzen nimmt vor diesem Hintergrund ein immer stärkeres Gewicht in der pädagogischen Arbeit ein: Ein neuer Ratgeber zu diesem Thema von Stefan Schäfer ist nun bei Cornelsen Scriptor erschienen. mehr

07.11.2013 Pressemeldung Schule

Kostenfreies Unterrichtsmaterial, Lehrerfortbildungen und Onlinevoting zum Schülermusikwettbewerb FrancoMusiques

Im Rahmen des FrancoMusiques-Wettbewerbs werden Französischlehrkräften Fortbildungen sowie Zusatzmaterialien für den Unterricht bereitgestellt. Jugendliche und ihre Lehrkräfte sind aufgerufen, ein Lied in französischer Sprache zu komponieren, zu schreiben und zu singen. Die Initiative bietet Schülern die Möglichkeit, sich über Musik der französischen Sprache zu nähern. mehr

30.10.2013 Pressemeldung Schule

"Wenn Schüler am Ende selbst gute Fragen zum Thema stellen"

Wie lassen sich Alltags- und Problembeispiele zur spannenden Gestaltung von Mathematikunterricht nutzen? Im Interview stellt Dr. Andreas Pallack seine Ansprüche an effektive Unterrichtskonzepte für das Fach Mathematik heraus. Er ist Studiendirektor am Aldegrever-Gymnasium in Soest und Herausgeber des Cornelsen-Lehrwerks "Fundamente der Mathematik". mehr

16.10.2013 Pressemeldung Schule

Elternheft für den Französischunterricht von Cornelsen erschienen: Kinder auf dem Weg zum selbstständigen Lernen unterstützen

Moderne Fremdsprachen zu beherrschen, wird heute in der Berufswelt vorausgesetzt. Zum Spracherwerb gibt es keinen besseren Zeitpunkt als die Schulzeit, denn Jugendliche lernen Sprachen schneller und spielerischer als Erwachsene. Fakt ist auch: Jede Zeit hat ihre Methode. Der moderne Fremdsprachenunterricht von heute achtet darauf, die Kommunikationsfähigkeit in den Vordergrund zu stellen. mehr

08.10.2013 Pressemeldung Schule

"Es lohnt sich, das Referendariat durchzustehen"

Sie haben eine Doppelrolle als Lernende und Lehrende, sind gleichzeitig Lehrkräfte mit voller Verantwortung und Neulinge, die bewertet und geprüft werden. "Referendare sitzen mehrfach zwischen den Stühlen", sagt Frank Nix. mehr

02.10.2013 Pressemeldung Schule

Facebook & Co für Lehrkräfte: Ein neuer Ratgeber zum Thema Social Media in und außerhalb der Schule

Nach eigenen Angaben hat das Social-Media-Portal Facebook in Deutschland über 23 Millionen Nutzer. Statistiken besagen zudem, dass über 50 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in sozialen Netzwerken aktiv sind, Tendenz steigend. Welche Konsequenzen hat dieser enorme Stellenwert für das Miteinander an der Schule und für den Unterricht? Inwiefern können oder sollten Lehrer mit dem Phänomen der sozialen Medien umgehen? Welche Probleme und Chancen sind damit verbunden? Einige Fragen an Gregory Grund und Barbara Kettl-Römer, deren Ratgeber *99 Tipps. Social Media* soeben bei Cornelsen erschienen ist. mehr

01.10.2013 Pressemeldung Schule

"Sie müssen die Klasse im Griff haben und wissen, was 45 Minuten passiert."

Professor Dr. Engelbert Thaler hat 20 Jahre das Fach Englisch unterrichtet und ist seit drei Jahren Lehrstuhlinhaber für die Didaktik des Englischen an der Universität Augsburg. Im Interview bezieht der Autor von Englisch unterrichten Stellung zu gutem Englischunterricht und den Einfluss der Lehrkräfte darauf: mehr

30.09.2013 Pressemeldung Schule

Perfekt vorbereitet zum Abitur: Abiturwissen Deutsch liefert kompaktes Wissen in einem Band

In diesem Schuljahr haben 340.000 Zwölft- und Dreizehntklässler ein Ziel im Blick: die Vorbereitung aufs Abitur. Dabei stellen die neuen Bildungsstandards Deutsch für die gymnasiale Oberstufe hohe Ansprüche an Lernende und Lehrende: Nicht immer lässt sich auf den ersten Blick erkennen, welche konkreten Anforderungen in der Oberstufe und besonders im Zentralabitur erfüllt werden müssen. Texte, Themen und Strukturen – Abiturwissen Deutsch (Cornelsen Verlag; ISBN 978-3-464-63737-1; 14,95 Euro) ist das kompakte Nachschlagewerk für das Orientierungswissen der Oberstufe. Mit dem Band lassen sich sowohl Klausuren als auch das schriftliche und mündliche Abitur aller Bundesländer vorbereiten. Aufgabenformate und Zielkompetenzen des Buches orientieren sich an den offiziellen Bildungsstandards im Fach Deutsch. mehr

26.09.2013 Pressemeldung Schule

Spanisch-Schülerwettbewerb zeichnet beste Handy-Kurzfilme aus: "Wie ist die spanische Sprache und Kultur in der Schule und Region vertreten?"

"Somos Europa: Encuentros Hispánicos" – so lautet das Motto des Handy-Schülerwettbewerbs Español-móvil, den die Bildungsabteilung der spanischen Botschaft zusammen mit dem Cornelsen Verlag ausgeschrieben hat. In der nunmehr vierten Auflage sind die 440.000 deutschen Spanischlerner sowie deren 9.000 Lehrkräfte aller deutschen Regelschulen aufgerufen, ihre kreativen Antworten in einem Kurzfilm festzuhalten. Die Videos sollen an einem oder mehreren Beispielen zeigen, wie die spanische Sprache und Kultur in der eigenen Schule, dem Heimatort, dem Stadtviertel oder der Region vertreten ist, um einen künftigen Austausch mit spanischen Schülern anzuregen. mehr

24.09.2013 Pressemeldung Schule