Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Mathematik für jedes Kind: Wie neue Schulbücher und Lernportale Grundschüler fördern

Die ersten IGLU-Studien stellten erhebliche Defizite im mathematischen Wissen und Können der Viertklässler/innen fest. Seitdem ist viel passiert: Bildungsstandards für die Grundschule wurden eingeführt, der Mathematikunterricht soll Kompetenzen vermitteln und mathematische Grunderfahrungen festigen. Moderne Lehrwerke wie Super M (Cornelsen) setzen diese Anforderungen um – seit neuestem auch im Online-Lernportal Lerncoachies.de für das Lernen zu Hause. Wie muss ein Lehrwerkskonzept aussehen, das mathematisches Verständnis fördert? Und welche Perspektiven eröffnet die multimediale Weiterentwicklung? Ein Gespräch mit dem Schulbuchautor Dieter Eccarius. mehr

15.09.2011 Pressemeldung Schule

Deutsch für alle: Sprachförderung in mehrsprachigen Lerngruppen

Die meisten Grundschulklassen hierzulande sind mehrsprachig: Kinder mit Deutsch als Muttersprache und Kinder mit Deutsch als Zweitsprache lernen gemeinsam. Doch der Unterricht ist meist für Muttersprachler konzipiert, Kindern mit Migrationshintergrund wird dadurch der Schulerfolg erschwert. Schule und Unterricht müssen in dieser Situation integrative Konzepte der Sprachförderung entwickeln, die die traditionelle Grenze des Mutter- und Zweitsprachenunterrichts überwinden. Theoretische Grundlagen und zahlreiche Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis präsentiert nun der neue Band Deutsch als Zweitsprache – alle Kinder lernen Deutsch (Lehrerbücherei Grundschule) auf kompakte und verständliche Weise. mehr

12.09.2011 Pressemeldung Schule

Wie Schüler denken und was Lehrer darüber wissen sollten: Neuer Ratgeber für den Schulalltag

Auch gestandene Lehrer stehen immer wieder ratlos vor Schüleraussagen und Schülerverhalten. Was tut sich nur in den Köpfen der eigenen Schützlinge: Warum können sie in der Klassenarbeit nicht mehr, was sie gestern noch wussten? Warum verhalten sie sich alleine vernünftig, in der Gruppe aber höchst problematisch? Das scheinbar irrationale Schülerverhalten wird verständlich, wenn man den Blickwinkel wechselt. Dabei hilft der Band Wie Schüler denken - und was Lehrer darüber wissen sollten von Günther Hoegg, selbst Lehrer und Autor erfolgreicher Ratgeber. Mithilfe von Hirnforschung, Psychologie und Spieltheorie zeigt sein neues Buch, wie soziales Lernen abläuft, was Lernen fördert oder hemmt und was hinter regelwidrigem Verhalten steckt. Der Einblick in Schülerköpfe hilft dabei, Ansätze für Veränderungen zu finden und im Schulalltag angemessen zu reagieren. mehr

08.09.2011 Pressemeldung Schule

"Musik macht Lust aufs Fremdsprachenlernen"

In den vergangenen Jahren beteiligten sich mehr als 5.500 Jugendliche an FrancoMusiques. Sie komponierten, arrangierten und sangen eigene Chansons in französischer Sprache. Der Schülerwettbewerb wird von der Französischen Botschaft, der Musikagentur bureauexport und dem Cornelsen Verlag nun zum fünften Mal ausgeschrieben. Im Interview nimmt Charles Malinas, Leiter der Kulturabteilung der französischen Botschaft in Deutschland, zu den aktuellen Projekten Stellung. mehr

07.09.2011 Pressemeldung Schule

Schulen aktiv gegen Gewalt

Prügeln, ausgrenzen, mobben: Gewalt ist ein drängendes Problem an vielen Schulen - und eines, das die meisten von ihnen offensiv angehen. Denn schon mehr als zwei Drittel aller Schulen in Deutschland setzen auf Präventionsmaßnahmen: Kollegien bilden sich fort, Lehrer werden zu Mediatoren, sie lernen Konzepte und Instrumente anzuwenden wie den Klassenrat oder No Blame Approach. mehr

01.09.2011 Pressemeldung Schule

Französische Kultur in den Unterricht tragen: FrancoMusiques-Wettbewerb geht in die fünfte Runde

Dass Musik einen Beitrag zum Fremdsprachenlernen leisten kann und Jugendliche darüber authentische und motivierende Zugänge zur französischen Sprache finden, beweist FrancoMusiques. Der Schülerwettbewerb wird von der Französischen Botschaft, der Musikagentur bureauexport und dem Cornelsen Verlag nun zum fünften Mal ausgeschrieben. mehr

25.08.2011 Pressemeldung Schule

Keine Angst vor der Schulempfehlung

Im kommenden Schuljahr stehen über 700.000 Grundschüler/innen vor einem entscheidenden Schritt in ihrer Bildungsbiographie: dem Übertritt in die weiterführende Schule. Welche Schulform die Kinder später besuchen, hängt in den meisten Bundesländern nicht allein vom Elternwillen ab: die Schulempfehlung und die Noten spielen eine entscheidende Rolle. Ist eine Gymnasialempfehlung erwünscht, sollten die Hauptfächer besonders beobachtet werden – wobei vor allem Mathematik als Problemfach gilt. Sind die Leistungen hier nicht eindeutig, dann empfehlen sich individuelle Fördermaßnahmen am Nachmittag. mehr

15.08.2011 Pressemeldung Schule

Fit für den Urlaub mit Lextra Turbokurs Apps

Der Urlaub ist gebucht – jetzt noch schnell die Fremdsprachenkenntnisse auffrischen. Mit den *Turbokurs Apps* von *Lextra* kein Problem. Die Lektionen der Kurse sind in 10-Minuten-Einheiten unterteilt: Mit zweimal Üben täglich können so in kurzer Zeit Erfolge erzielt werden. *Lextra Turbokurs-Apps* gibt es für die Sprachen Spanisch, Englisch und Französisch. Türkisch, Portugiesisch und Italienisch folgen in Kürze. Die für iPhone, iPad und iPodTouch-geeigneten Apps sind für 4,99 Euro im Appstore erhältlich. mehr

05.08.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Startschuss für ABC-Schützen: Wie Grundschüler Lesen und Schreiben lernen

Das neue Schuljahr rückt näher: Für die Erstklässler öffnet sich damit das Tor zum Lesen und Schreiben, der Basis jeder Schullaufbahn. Schritt für Schritt erfahren sie, was sich hinter den seltsamen Zeichen, "Buchstaben" genannt, verbirgt. Wie geht das Lesen- und Schreibenlernen in der Grundschule vor sich, welche unterschiedlichen Methoden gibt es und auf was können Eltern achten? Einige Fragen an Nicole Namour, Expertin der Cornelsen Schulverlage für den Bereich Erstlesen. mehr

05.08.2011 Pressemeldung Schule

Bildungsmedien für den Matheunterricht von morgen: "Matheredakteure haben freie Arbeitsplatzwahl"

Das Berufsbild "Schulbuchredakteur" ist für viele unbekannt. Seit etwa einem Jahr sucht Jan-Holger Gründler geeignete Kandidaten, um sein Mathe-Redaktionsteam breiter aufzustellen. Vier Stellen will er zusätzlich besetzen. Der Fachlehrermangel an den Schulen wirkt sich auch in der Verlagsbranche aus. Doch Nachwuchsnot macht erfinderisch: Damit sich Beruf und Familie vereinbaren lassen, kommen Homeoffice-Varianten, Jobsharing, flexible Arbeitszeiteinteilung oder externe, freie Mitarbeiter zum Einsatz – natürlich auch in der Hoffnung, die richtigen Leute ins Redaktionsteam zu locken. Gründler ist Verlagsleiter Mathematik/Informatik bei den Cornelsen Schulverlagen. Vom Standort Berlin aus leitet er ein über 30-köpfiges Team. Im Interview nimmt er Stellung zu den "idealen Kandidaten" für Schulbuchredaktionen. mehr

29.07.2011 Pressemeldung Schule