Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Außergewöhnliche Fremdsprachen liegen im Trend: Sprachkurse Plus Arabisch, Hebräisch, Finnisch, Ungarisch oder Tschechisch von Lextra

Englisch, Spanisch oder Französisch hatten die meisten irgendwann in der Schule. Sprachkenntnisse in Hebräisch oder Finnisch hingegen sind wirklich etwas Besonderes. So ungewöhnlich dann aber doch nicht, wie der Erfolg der Reihe *Sprachkurse Plus* von *Lextra* zeigt: Auch wenn die so genannten "großen" Sprachen nach wie vor ganz weit vorn in der Statistik der erlernten Fremdsprachen liegen, beschäftigen sich vor allem immer mehr erwachsene Lerner in ihrer Freizeit mit einer "kleinen" Fremdsprache – sei es zur Reisevorbereitung oder um Land und Kultur besser verstehen zu können. Die *Sprachkurse Plus* von *Lextra* folgen diesem Trend und bieten konsequent "kleine Sprachen" an. Neu im Programm sind in diesem Herbst *Arabisch, Hebräisch, Finnisch, Ungarisch* und *Tschechisch*. mehr

12.10.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Cornelsen erhält Förderpreis "Evolving Books"

Auf der Frankfurter Buchmesse wird der Cornelsen Verlag mit dem Förderpreis "Evolving Books – Digitaler Mehrwert für Bücher" ausgezeichnet. Ausgeschrieben war der Wettbewerb von der Berliner Senatsverwaltung mit dem Ziel, der Verlagsbranche neue Impulse zu geben. Der Cornelsen Verlag erhält 25.000 Euro für die Entwicklung von Unterrichtsmaterial, das mittels Augmented Reality das klassische Schulbuch mit dreidimensional erfahrbaren chemischen Verbindungen verknüpft und zu virtuellen Experimenten verleitet. mehr

08.10.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Zwei Produkte von Cornelsen ausgezeichnet

Am Eröffnungstag der Frankfurter Buchmesse wurden zwei Produkte des Berliner Cornelsen Verlages mit dem Software-Preis GIGA-Maus 2010 prämiert. Im Bereich bestes Lernprogramm Deutsch und Fremdsprachen gewann das Lernvitamin Grundschule in der Kategorie Kinder 6-10 Jahre. Als bestes Programm zum mobilen Lernen und Gesamtsieger in der Gruppe Familie setzten sich die Lextra Vokabeltrainer Apps für iPhone, iPod touch und iPad durch. mehr

06.10.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Gut gerüstet mit Inhalt und Technik: Microsoft und Cornelsen starten Mathematikportal für Schulen

Professioneller Service auf dem Weg in die Zukunft: Die Kooperationspartner Cornelsen und Microsoft entwickeln gemeinsam ein neues Mathematikportal für Schulen. Das Projekt verbindet die webbasierten Kommunikationsdienste der Plattform Live@edu mit hochwertigen Inhalten für das Fach Mathematik. Schulen, die das neue Portal nutzen, erhalten Zugriff auf einen Materialpool, der durch die Services von Live@edu schnell und effektiv distribuiert werden kann. Ebenso eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten für die Unterrichtsvorbereitung, den Einsatz in der Klasse und die Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schüler/innen. Das Mathematikportal wird zunächst an Modellschulen umgesetzt. mehr

05.10.2010 Pressemeldung Schule

Zum Kleist-Jahr 2011 lässt die Cornelsen Kulturstiftung das Kleist-Grab am Kleinen Wannsee neu gestalten

Zum 200. Todestag von Heinrich von Kleist lässt die Cornelsen Kulturstiftung den Ort wieder würdig gestalten, an dem sich der Dichter und Dramatiker am 21. November 1811 das Leben nahm. Das Kleist-Grab am Kleinen Wannsee in Berlin – als idealisierter Ort des Todes einst Pilgerstätte aller Kleist-Verehrer – ist heute zugewachsen und verwildert. Die Cornelsen Kulturstiftung stellt rund 460.000 Euro zur Verfügung, um die Grabanlage restaurieren und die umgebende Landschaft nach ursprünglichem Bild gestalten zu lassen. mehr

04.10.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nervenkitzel für Fremdsprachenfans: Lernkrimis für Englisch und Spanisch bei Lextra

Nach harten Jahren in L.A. kehrt der Detektiv Bobby Rudd zu seinen Wurzeln zurück: Er freut sich auf ein beschauliches Leben in der Kleinstadt. Aber auch Clewiston im sonnigen Florida hat eine dunkle Seite. Die Journalistin Luisa Durango wird in ihrem wohl verdienten Urlaub in Kolumbien von einem unerwarteten Ereignis gestört und beginnt zu ermitteln. Beide Charaktere sind Protagonisten der neuen *Lernkrimis* von *Lextra*, die Sprachlerner mit spannenden Geschichten begleiten – Bobby Rudd auf Englisch und Luisa Durango auf Spanisch. mehr

01.10.2010 Pressemeldung Schule

Stichwort Inklusion: Gesichter einer Schule für alle

Jedes Kind hat das uneingeschränkte Recht auf Bildung und auf Zugang zu einer inklusiven Schule, einer Schule für alle. So legt es die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen fest, die in Deutschland 2009 in Kraft getreten ist. Doch wie kann das Menschenrecht in der schulischen Praxis umgesetzt werden? Die Meinungen über den einzuschlagenden Weg weichen teils stark voneinander ab. Der neue Band Inklusion – eine Schule für alle (Cornelsen Scriptor) gibt einen Einblick in den aktuellen Stand der Diskussion und präsentiert zahlreiche Beispiele aus der Praxis. Im Fokus steht dabei die Grundschule, für die Inklusion die zentrale Herausforderung der kommenden Jahre ist, sei es auf organisatorischer, pädagogischer oder politischer Ebene. mehr

30.09.2010 Pressemeldung Schule

Wettbewerb: FrancoMusiques – Nous sommes de retour!

Es ist wieder soweit: *FrancoMusiques*, der Musikwettbewerb des Cornelsen Verlags, der Französischen Botschaft und des Bureau Export de la Musique Française findet auch in diesem Jahr statt. In den vergangenen Jahren beteiligten sich bereits weit mehr als 4.000 Schülerinnen und Schüler und komponierten, arrangierten und sangen eigene Chansons. Ziel des Wettbewerbs ist es, deutsche Schülerinnen und Schüler nachhaltig für die Musik und Sprache Frankreichs zu begeistern. mehr

28.09.2010 Pressemeldung Schule

Restlaufzeit für Sonderschulen?

Seit März 2009 gilt in Deutschland die UN-Behindertenkonvention, die ein inklusives Bildungssystem für alle Kinder vorsieht. Sonder- und Förderschulen sollen demnach eher die Ausnahme sein. Doch noch ist das deutsche Sonderschulwesen höchst ausdifferenziert. Bis zu zehn verschiedene Sonderschultypen gibt es in den einzelnen Bundesländern. Mit den passenden Rahmenbedingungen, so Prof. Rolf Werning von der Leibniz Universität Hannover, könnten in Deutschland jetzt die entscheidenden Weichen für die Inklusion gestellt werden. mehr

23.09.2010 Pressemeldung Schule

Charité - Universitätsmedizin Berlin und Cornelsen Verlag entwickeln Brückenkurse für angehende Mediziner

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Cornelsen Verlag entwickeln gemeinsam Online-Brückenkurse für angehende Mediziner. Das Angebot von [www.studienstarter.de](http://www.studienstarter.de) bietet Studierenden der Medizin und Zahnmedizin einen kostengünstigen und einfachen Zugang zu hochwertigen naturwissenschaftlichen und mathematischen Inhalten. mehr

15.09.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung