Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Cornelsen präsentiert Moodle-Piloten auf der Moodlemoot 2009

Am 19. und 20. März findet in Bamberg die Moodlemoot 2009 statt: Cornelsen präsentiert dort erstmals drei Moodle-Pilot-Angebote. mehr

18.03.2009 Pressemeldung Schule

Französische Musik begeistert

Popmusik aus Frankreich ist angesagt wie nie und sorgt auch im Französisch-Unterricht für Begeisterung: Über 130 Teams beteiligten sich deutschlandweit an dem vom Cornelsen Verlag, der Französischen Botschaft und der Musikagentur Bureau Export initiierten Schülerwettbewerb FrancoMusiques. Schülerinnen und Schüler komponierten, arrangierten und sangen eigene Chansons in französischer Sprache. Bewertet wurden neben den Französischkenntnissen auch die Lied und Text-Idee, so dass auch Anfänger eine Chance hatten. Die Siegerteams wurden heute auf der Leipziger Buchmesse geehrt. Höhepunkt der Preisverleihung war ein Konzert der französischen Sängerin Oshen. mehr

12.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Jedes Kind kann zum "Lese-Star" werden:

Hier kommt Lola!: Isabel Abedis beliebtes Kinderbuch über das Leben einer quirligen Neunjährigen liegt nun in der einfach lesen!-Reihe (Cornelsen Verlag) vor. einfach lesen! präsentiert gekürzte und vereinfachte Texte, die allen Kindern einen Zugang zur Lektüre ermöglichen. Die Reihe fördert das Lesen gezielt, differenzierend und kreativ: etwa durch die Einteilung des Lesestoffs und Aufgaben-Zwischenstopps. Dabei bleiben alle Bände ein offenes Lektüreangebot, das Freude an der jeweiligen Geschichte wecken will. Auch Kinder, denen dieses Abenteuer bisher fern schien, erfahren so, dass Lesen "einfach" sein kann – und sie darin Erfolg haben können. einfach lesen! gibt es für verschiedene Niveaustufen: Hier kommt Lola! richtet sich an Grundschulkinder bzw. fortgeschrittene Leseanfänger. mehr

11.03.2009 Pressemeldung Schule

"Eltern sollen ihren Kindern über die Grundschulzeit hinweg vorlesen"

Eltern sollten keinesfalls mit dem Vorlesen aufhören, sobald ihre Kinder mit dem Selberlesen beginnen, warnt die bekannte Kinderbuchautorin Isabel Abedi im Interview mit Perspektive: Bildung. mehr

10.03.2009 Pressemeldung Schule

Bildungsstandards in der Grundschule

Seit dem Schuljahr 2005/2006 sind Bildungsstandards im Fach Deutsch für die Primarstufe verbindlich in allen Bundesländern eingeführt. Eine Erläuterung der Ziele und konkrete Hilfe bei deren Umsetzung bietet *Bildungsstandards für die Grundschule: Deutsch konkret* (Cornelsen Verlag Scriptor). Der Praxisratgeber aus der "Lehrer-Bücherei Grundschule" ist in Zusammenarbeit mit dem Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) entstanden. mehr

09.03.2009 Pressemeldung Schule

Französische Musik begeistert

Popmusik aus Frankreich ist angesagt wie nie und sorgt auch im Französisch-Unterricht für Begeisterung: Über 130 Teams beteiligten sich deutschlandweit an dem vom Cornelsen Verlag, der Französischen Botschaft und der Musikagentur Bureau Export initiierten Schülerwettbewerb FrancoMusiques. Schülerinnen und Schüler komponierten, arrangierten und sangen eigene Chansons in französischer Sprache. Die Siegerteams werden am 12. März 2009 um 16 Uhr auf der Leipziger Buchmesse geehrt. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Konzert der französischen Sängerin Oshen. mehr

06.03.2009 Pressemeldung Schule

Interaktive Tafeln: Hardware allein genügt nicht

Weniger als fünf Prozent der Schulen in Deutschland sind mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Bald schon könnten es deutlich mehr sein. Denn die Mittel des Konjunkturpakets II werden auch für die Anschaffung der neuen Tafeln genutzt. Perspektive: Bildung hat recherchiert, wie Lehrer und Schüler von dieser Technik profitieren können und ob das 'Ende der Kreidezeit' tatsächlich schon eingeläutet wurde. mehr

Hier kommt Lola!: Isabel Abedi präsentiert die einfach lesen!-Fassung des beliebten Kinderbuches

Hier kommt Lola!: Das beliebte Kinderbuch liegt nun in der Reihe einfach lesen! zur Leseförderung vor. Am Freitag, den 13. März liest die Autorin Isabel Abedi aus der bearbeiteten Fassung ihres Romans auf der Leipziger Buchmesse. Moderierte Lesung und Mitmachaufgaben für Kinder wechseln einander ab, ergänzt durch ein Gespräch mit der Cornelsen-Redakteurin Sylvia Gredig über ihre Arbeit für die Reihe einfach lesen!. mehr

05.03.2009 Pressemeldung Schule

Jungen besser fördern: Denkanstöße und Praxisideen für den Grundschulunterricht

Bildungsdebatten sprechen immer wieder von Jungen als "Verlierern im Schulsystem", verstärkt wird nach Gründen für diese Entwicklung gefragt. Vieles deutet darauf hin, dass Jungen anders lernen als Mädchen. Aber wo liegen diese Unterschiede konkret? Und wie können Lehrkräfte ihren Unterricht so gestalten, dass weder Jungen noch Mädchen vernachlässigt werden? Einen Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand, allgemeine Anregungen für die Schulpraxis und fächerbezogene Tipps vereint der neue Band Jungen besser fördern aus der Lehrerbücherei Grundschule (Cornelsen Scriptor). mehr

04.03.2009 Pressemeldung Schule

Jeden Tag besser sprechen lernen

Sprachliche Förderung zählt zu den zentralen Themen der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen. Das Handbuch Sprechanlass Alltag von Bernd Groot-Wilken und Tanja Kaseric (Cornelsen Verlag Scriptor, 19,95 Euro) zeigt, wie Sprachförderung in die tägliche Routine von Kindertageseinrichtungen integriert werden kann. Neben der Darstellung von wesentlichen Grundlagen des Spracherwerbs finden Leserinnen und Leser vor allem konkrete und schnell umsetzbare Beispiele für die pädagogische Arbeit. So eignet sich das Buch sowohl als Einführung in das Thema, als auch als praktischer Begleiter für den Erzieherinnenalltag. mehr