Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) RSS-Feed

Meldungen

Internationaler Austausch

DAAD-Nachwuchsprogramm für Informatiker - eine Investition in die Zukunft

Mit dem neuen Programm ''FITweltweit'' ermöglicht der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) forschungsorientierte Auslandsaufenthalte von Masterstudierenden, Promovenden und Postdoktoranden im Bereich der Informatik. mehr

18.04.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

DAAD stellt Strategie 2020 vor

Die nationale und internationale Konkurrenz unter Ländern und Hochschulen wird sich im globalen Wettbewerb verschärfen. Mit der strategischen Ausrichtung seiner Stipendien- und Förderprogramme, dem Ausbau seines weltweiten Netzwerks und einem neuen Arbeitsbereich zur Vermittlung von Wissen für internationale Hochschul- und Wissenschaftskooperationen will der DAAD die Internationalisierung der Hochschulen weiter vorantreiben und jungen Menschen im In- und Ausland internationale Studien- und Forschungserfahrung ermöglichen. mehr

15.04.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

DAAD stellt ausländische Bildungsmärkte online vor

Wie ist das britische Hochschulsystem aufgebaut, wie steht es mit den Chancen für akademische Kooperationen und wie kann man junge Studierende aus Großbritannien für Deutschland begeistern? Auf diese Fragen antwortet das Webinar ''Hochschulmarkt Großbritannien'' des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) am 16. April 2013. Vertreter deutscher Hochschulen können sich kostenlos dazu anmelden. ''Soziale Medien bieten ein großes Potenzial für die Internationalisierung. Mit unserem Angebot verfolgen wir das Ziel, unsere regionale Expertise einem möglichst großen Kreis von Interessenten zur Verfügung zu stellen'', erklärt DAAD-Präsidentin Margret Wintermantel. mehr

10.04.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Fortschritte bei der ''Türkisch-Deutschen Universität''

Die Mitgliederversammlung des Konsortiums der Türkisch-Deutschen Universität (K-TDU) wählte Frau Prof. Rita Süssmuth für weitere drei Jahre zur Präsidentin. Mit der Aufnahme der TU Cottbus, der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und der SRH Hochschule Berlin umfasst das deutsche Konsortium nun 30 Mitglieder. mehr

13.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Mehr Studierende als je zuvor mit Erasmus mobil

Das ERASMUS-Programm der Europäischen Union schreibt auch in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise Rekordzahlen. Für das Hochschuljahr 2011/2012 meldet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), der in Deutschland die Aufgaben einer Nationalen Agentur für ERASMUS wahrnimmt, einen neuen Höchststand: Mehr als 33.000 Studierende aus Deutschland, und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr, haben mit ERASMUS in 32 europäischen Ländern einen Teil ihres Studiums oder ein Praktikum absolviert. Zudem waren fast 4.000 deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Hochschulangehörige im letzten Jahr mit ERASMUS im Ausland. mehr

07.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studierendenmobilität

Mehr Niederländer an deutsche Hochschulen

Der Grenzverkehr zwischen Deutschland und den Niederlanden ist äußerst lebhaft. Was für die wirtschaftliche Zusammenarbeit gilt, ist im akademischen Bereich noch ausbaufähig. Am 25. Februar fand deshalb die Konferenz "Chancen nutzen: Auf dem Weg zu einer deutsch-niederländischen Mobilitätsagenda" an der Radboud Universität in Nimwegen statt. mehr

26.02.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Mehr Studierende aus dem Irak nach Deutschland

''Ziel des Ibn ´Khaldun-Programms` ist es, Studierende aus dem Irak mit der deutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft vertraut zu machen und somit auch langfristig die Geistes- und Sozialwissenschaften im Irak zu stärken'', betont die Präsidentin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes Margret Wintermantel. Das neue Programm ergänzt die Palette an Stipendien und strukturbildenden Maßnahmen, die der DAAD mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes seit 2009 für den Irak anbietet. Durch das neue Programm fördern der DAAD und die Gerda Henkel Stiftung je fünf Studierende in drei Jahrgängen. Die Bewerbungsfrist für den ersten Jahrgang endet am 31. März 2013. mehr

12.02.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Vorstand beschließt DAAD-Strategie 2020 - Stipendien für die Besten

In seiner gestrigen Sitzung verabschiedete der DAAD-Vorstand die Strategie 2020 mit den zukünftigen Zielen für die Arbeit des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD): Stipendien für die besten deutschen und internationalen Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihnen einen Studien- und Forschungsaufenthalt in einem anderen Land ermöglichen sowie die Schaffung von Strukturen, um die Internationalität der Hochschulen zu steigern. Außerdem im Fokus stehen die Erweiterung und Pflege der Expertise über Wissenschaftssysteme weltweit, die für internationale Kooperationen bereit gestellt wird. Damit will der DAAD die hohe Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschaftsstandortes Deutschland weiterhin sichern. mehr

06.02.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

Neues Programm für internationale Kooperationen deutscher Hochschulen

Bis zu 250.000 Euro jährlich können Hochschulen aus einem neuen DAAD-Programm erhalten, um ihr internationales Profil zu stärken. In einer ersten Auswahlrunde wurden 21 Projekte ausgewählt, die über maximal vier Jahre gefördert werden. Sie sollen mit dem Programm beim Aufbau strategischer Partnerschaften und thematischer Netzwerke mit ausländischen Hochschulen unterstützt werden. mehr

29.01.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen

DAAD lädt zu europäischer Hochschulkonferenz

Ohne Kooperation geht es nicht: Nur mit ausländischen Partnern ist eine strategische Entwicklung von Forschung und Lehre europäischer Hochschulen möglich. Das ist das Ergebnis der Tagung ''Britain's Academic Relationship with the Continent in Challenging Times'' vom 22. November in London, zu der der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die Kulturabteilung der französischen Botschaft und die britische Higher Education Academy eingeladen hatten. Rund 130 Hochschulvertreter aus Großbritannien, Deutschland und Frankreich tauschten sich über den Mehrwert von Zusammenarbeit angesichts des wachsenden globalen Wettbewerb aus. mehr

26.11.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung