Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) RSS-Feed

Meldungen

DAAD

Wissenschaftliche Gesprächsfäden mit Iran erhalten

Das Institut für Religionswissenschaften der Universität Potsdam ist in einigen Medien in die Kritik geraten, weil es eine Kooperation mit der ,,Universität für Religionen und Denominationen" (URD) im iranischen Qom, dem Zentrum der schiitischen Theologie, unterhält. Dabei geht es um interreligiösen Dialog und wissenschaftliche Zusammenarbeit mit schiitischen Theologen sowie den Austausch von Doktoranden. Der Vorwurf: Die URD sei eine staatlich gleichgeschaltete Institution und vertrete die Staatsideologie des Iran, sie sei also ein ,,ideologischer Arm der totalitären Diktatur". mehr

23.08.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DAAD

Deutschland wirbt in Boston für Rückkehr von Spitzenkräften

Mehr als 250 in den USA tätige deutsche Nachwuchs-Forscherinnen und -Forscher treffen vom 7. bis 9. September in Boston über 100 hochrangige Vertreter aus der deutschen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. mehr

16.08.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Internationaler Austausch

DAAD begrüßt neues Gesetz zum Aufenthaltsrecht

Am heutigen Tag, dem 1. August 2012, ist das Gesetz zur Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der Europäischen Union in Kraft getreten. Es geht deutlich über die Vorgaben der EU hinaus und eröffnet ausländischen Studierenden und Wissenschaftlern neue Perspektiven in Deutschland. Dazu die Präsidentin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Professorin Margret Wintermantel: ''Mit dem neuen Gesetz können ausländische Akademiker freier entscheiden, ob sie nach dem Studium eine Weile oder für immer in Deutschland bleiben möchten. Das ist in Zeiten, in denen Fachkräfte bei uns dringend gesucht werden, ein wichtiger Schritt. Der DAAD begrüßt ihn ausdrücklich.'' mehr

01.08.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Internationaler Austausch

Erstmals über eine viertel Million ausländische Studierende an deutschen Hochschulen

Im Jahr 2011 waren zum ersten Mal mehr als 250.000 ausländische Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben – das sind 11,4 Prozent aller Studierenden in Deutschland. Die meisten von ihnen kommen aus China, mit Abstand folgen Russland, Bulgarien, Polen und Österreich. Diese Ergebnisse stammen aus der aktuellen Ausgabe des Datenreports ''Wissenschaft weltoffen'', den der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) jährlich gemeinsam mit dem HIS-Institut für Hochschulforschung (HIS-HF) herausgibt. Das Schwerpunktthema widmet sich den chinesischen Studierenden und Wissenschaftlern an deutschen Hochschulen. Unter www.wissenschaft-weltoffen.de sind die Informationen im Internet abrufbar. mehr

26.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DAAD

Zukünftig noch mehr Mitbestimmung für Studierende im DAAD-Vorstand

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) hat heute in Bonn mit großer Mehrheit Enrico Schurmann als weiteren studentischen Vertreter in den Vorstand gewählt. Er studiert an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Damit sind ab dem 1. Januar 2013 vier der fünfzehn gewählten Mitglieder im DAAD-Vorstand Studierende. ''Das war eine gute Entscheidung, denn das ehrenamtliche Engagement der Studierenden für den DAAD kann nicht hoch genug geschätzt werden. Es hilft uns dabei, die Programme und Stipendien an den aktuellen Erwartungen der Studierenden auszurichten denn sie haben den berechtigten Anspruch, internationale Erfahrungen zu sammeln und interkulturelles Wissen aufzubauen'', so DAAD-Präsidentin Professorin Margret Wintermantel. mehr

04.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Europa

Zusammenhalt Europas durch Bildung stärken

Auf der Jahresversammlung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) haben seine Mitglieder - die Hochschulen und Studierendenvertretungen - heute in Bonn eine Resolution zur Zukunft des erfolgreichen EU-Hochschulprogramms Erasmus beschlossen. mehr

03.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Tagung: "25 Jahre ERASMUS" am 14. und 15. Juni in Bonn

Seit 25 Jahren ist das ERASMUS-Programm eine der großen Erfolgsgeschichten der Europäischen Union: Auf der Jubiläumstagung am 14. und 15. Juni in Bonn wird Dilber Öztürk von der LMU München als 400.000ste deutsche ERASMUS-Studierende ausgezeichnet. Außerdem vergibt die Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) das ERASMUS-Qualitätssiegel an 13 deutsche Hochschulen und ein Praktika-Konsortium. mehr

11.06.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nachhaltigkeit

''Alternative Nobelpreisträger'' treffen sich in Bonn

Was haben Anwar Fazal aus Malaysia, Nnimo Bassey aus Nigeria und Zafrullah Chowdury aus Bangladesh miteinander gemeinsam? Sie alle wurden für ihr zivilgesellschaftliches Engagement mit dem ''Alternativen Nobelpreis'' (Right Livelihood Award) ausgezeichnet. Ab Samstag, 2. Juni, bis Sonntag, 10. Juni 2012, werden sie zu Gast beim Right Livelihood College (RLC) am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn sein. mehr

30.05.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Aufenthaltsrecht

Mehr Entscheidungsfreiheit für ausländische Studierende, Absolventen und Wissenschaftler

Am 27.04.2012 hat der Bundestag das Gesetz zur Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der Europäischen Union beschlossen. Das Gesetz geht über die Vorgaben der EU hinaus und eröffnet ausländischen Studierenden und Wissenschaftlern neue Perspektiven in Deutschland - ein Schritt in Richtung Willkommenskultur, doch es gibt noch mehr zu tun! mehr

01.05.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulmarketing

Hervorragende Lehre und guter Ruf der deutschen Hochschulen ziehen ausländische Studierende an

Das beste Marketing für eine Hochschule erfolgt bekanntlich über zufriedene Studierende, die ihre Alma Mater weiterempfehlen. 52 Mitgliedshochschulen des Konsortiums für Internationales Hochschulmarketing GATE-Germany, einer gemeinsamen Initiative der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), wollten es genau wissen: Wie beurteilen ausländische Studierende den Hochschulstandort Deutschland? Welche Faktoren werden an der Gast-Hochschule besonders geschätzt? Welche Erwartungen konnten hingegen weniger erfüllt werden? mehr

24.04.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung