Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) RSS-Feed

Meldungen

Auslandsstudium

Neue DAAD-Kampagne soll Auslandsmobilität von deutschen Studierenden weiter steigern

Bis zum Jahr 2020 soll die Hälfte aller deutschen Hochschulabsolventinnen und -absolventen studienbezogene Auslandserfahrungen gesammelt haben. Dieses Ziel hat sich die Bundesregierung und die Länder gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gesetzt. Eine neue Kampagne, die der DAAD mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umsetzt, soll bereits Schülerinnen und Schülern Lust darauf machen. Gestartet wird sie heute im Rahmen einer zweitägigen Konferenz zum Thema "Bologna macht mobil – Auslandsmobilität im Fokus" in Berlin. mehr

30.11.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DAAD-Stipendien

Willkommenskultur für ausländische Studierende stärken

(red/pm) Im Wintersemester 2015/16 studieren und forschen an Berliner und Potsdamer Einrichtungen mehr als 800 vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes geförderte ausländische Stipendiatinnen und Stipendiaten. mehr

04.11.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Auszeichnung

Literaturnobelpreis geht erneut an Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD

Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch, die bis Januar 2012 auf Einladung des Berliner Künstlerprogramms (BKP) des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Berlin lebte und dort ihr jüngstes Buch "Second-Hand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus" vollendete. mehr

09.10.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Begegnung

Junge Israelis zu Besuch – Johannes-Rau-Stipendiaten lernen Deutschland kennen

Gespräche, Begegnungen und gemeinsames Lernen: 20 Johannes-Rau-Stipendiaten aus Israel absolvieren während ihres Deutschlandbesuchs vom 27. September bis 9. Oktober ein abwechslungsreiches Programm. Nach ihrem Aufenthalt in Gastfamilien in verschiedenen Städten in Baden-Württemberg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein nehmen die 16- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schüler zum Abschluss gemeinsam mit ihren Gastgeschwistern an einem Seminar in Berlin teil. Begleitet werden sie dabei erstmals auch von einem Alumni aus Israel, der 2006 an dem Programm teilgenommen hat. mehr

25.09.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Tagung

Erasmus+ in Deutschland: Perspektiven für deutsche Hochschulen

Am 28. September eröffnet DAAD-Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland gemeinsam mit Vertretern der Europäischen Kommission und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die zweitägige Erasmus+ Jahrestagung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Einen Schwerpunkt im Programm Erasmus+ bildet die Anerkennung von im Ausland erworbenen Studienleistungen. Daher setzt der DAAD als Nationale Agentur für die EU-Hochschulzusammenarbeit (NA DAAD) hier einen thematischen Fokus, der sich auch an den Ergebnissen der Bologna-Ministerkonferenz in Jerewan orientiert. Erwartet werden über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und dem europäischen Ausland. mehr

25.09.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Statistik

Deutschland für ausländische Studierende weiterhin attraktiver Hochschulstandort

Deutschlands Attraktivität für Studierende aus dem Ausland steigt weiter: Wie in den Vorjahren nahm die Zahl der ausländischen Studierenden in Deutschland zu. Zum Wintersemester 2014/2015 stieg sie erneut um knapp sieben Prozent auf 321.569. mehr

24.09.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Akademischer Austausch

DAAD und das brasilianische Bildungsministerium bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und das brasilianische Bildungsministerium (MEC) verstärken ihre Zusammenarbeit im Hochschulbereich. Im Rahmen der ersten Deutsch-Brasilianischen Regierungskonsultationen unterzeichnete der brasilianische Bildungsminister Renato Janine Ribeiro die gemeinsame Absichtserklärung von DAAD und MEC zum Programm "Sprachen ohne Grenzen – Deutsch", mit dem die deutsche Sprache im universitären Bereich gefördert werden soll. Die Unterzeichnung fand im Beisein von Außenminister Steinmeier statt, der mit Bundeskanzlerin Merkel sowie weiteren Ministern nach Brasilien gereist war. mehr

28.08.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Grimm-Preis

DAAD-Auszeichnungen für internationale Germanistik gehen nach Brasilien und Kenia

Der renommierte Jacob- und Wilhelm-Grimm-Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) geht in diesem Jahr an den brasilianischen Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Paulo Astor Soethe. Der Preis ist dotiert mit 10.000 Euro und verbunden mit einem einmonatigen Forschungsaufenthalt in Deutschland. mehr

12.08.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studie

Studie zu studienbezogener Mobilität zeigt positive wirtschaftliche Effekte

(red/pm) Deutschland ist ein attraktiver Studienstandort, an den es immer mehr Studierende aus der ganzen Welt zieht. Dass davon das Land auch finanziell profitiert, zeigt eine Studie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Allein während der Zeit ihres Aufenthalts generieren die öffentlichen Nettoinvestitionen von 27 Millionen Euro Steigerungen der Bruttowertschöpfung um 292 Millionen Euro sowie mehr als 3.100 neue Arbeitsplätze. Die Studie wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Kommission finanziert. mehr

02.07.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsaustausch

Jubiläum: Mehr als zwei Millionen Studierende und Wissenschaftler mit dem DAAD im Ausland

(red) Gegründet als private Initiative eines Heidelberger Studenten, hat sich der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zur weltweit größten Förderorganisation für den wissenschaftlichen Austausch entwickelt. Alleine 2014 konnte er Auslandsaufenthalte von 72.862 deutschen und 48.254 ausländischen Studierenden und Wissenschaftlern fördern. mehr

17.06.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung