Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) RSS-Feed

Über uns ...

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz.

Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sie weit über 6.200 Projekte mit rund 1,2 Milliarde Euro Fördervolumen unterstützt. Sie fördert Projekte aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung / Naturschutz und Umweltkommunikation.

Die Stiftung darf Spenden und Zustiftungen entgegen nehmen.

Das Kuratorium

Der Vorstand der Stiftung - und somit ihr wichtigstes Organ - übt Kontrollfunktionen aus und stimmt über wichtige Entscheidungen ab. Es besteht aus 14 Mitgliedern, die von der Bundesregierung berufen werden.

Grundlagen

Am 24. Oktober 1989 hat das Bundeskabinett auf Vorschlag des Bundesministers der Finanzen, Dr. Theo Waigel, den Grundsatzbeschluss gefasst, den Erlös aus dem Verkauf der bundeseigenen Salzgitter AG für eine Umweltstiftung zu verwenden. Der Betrag von 1.288.007.400 Euro sollte als Stiftungskapital dienen, der jährliche Ertrag daraus für die Förderziele eingesetzt werden.

www.dbu.de

DBU

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Tel: +49 (0)541 9633-0
Fax: +49 (0)541 9633-190
E-Mail:

Meldungen

Im Palmengarten: Kleinkinder entdecken Bedeutung von Pflanzen

"Kinder versuchen stets, alles in einem neuen Licht zu sehen und auf den Kopf zu stellen, um das Prickeln der Überraschung zu spüren. Weshalb sonst verdrehen sie so gern Worte und setzen einen Hut verkehrt auf?" Das stellte der schweizer Chemiker Gottfried Schatz schon vor der Jahrtausendwende fest. Für ihn sind Kind, Witz und Wissenschaft Geschwister. Dass die kleinkindliche Neugier hervorragende Forscher in unserer Gesellschaft bereithält, sei leider lange Zeit vernachlässigt worden, sagte heute Dr. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Er übergab einen Förderbescheid über rund 315.000 Euro für das Pilotprojekt "Kinder im Garten" des Frankfurter Palmengartens. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), dem Frankfurter Zoo und verschiedenen Museen soll der Entdeckergeist mehrerer tausend Frankfurter Kita-Kinder pro Jahr in einer Modell- Bildungsstätte geweckt werden. mehr

12.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Vielfalt-Entdecker: Preisträger des Wettbewerbs stehen fest

Die [Jury](http://www.entdecke-die-vielfalt-der-natur.de/1151.html) im Schüler- und Jugendwettbewerb "[Entdecke die Vielfalt der Natur!](http://www.entdecke-die-vielfalt-der-natur.de/)" hat entschieden – und 21 Vielfalt-Entdecker für preiswürdig befunden: Sie haben jeweils als Gruppe oder Einzelperson in einer von sechs Kategorien Platz eins bis drei belegt oder einen der drei Sonderpreise gewonnen. Unter der Schirmherrschaft von [Bundesumweltminister](http://www.bmu.de/ministerium/leitung/minister/doc/36254.php) Sigmar Gabriel und zusammen mit [NATIONAL GEOGRAPHIC](http://www.nationalgeographic.de/), [NATIONAL GEOGRAPHIC WORLD](http://www.nationalgeographic-world.de/) und dem Kinderfernsehsender [NICK](http://www.nick.de/) hatte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche aufgefordert, sich wissenschaftlich oder künstlerisch mit der biologischen Vielfalt zu beschäftigen. "Uns haben die vielen kreativen Wettbewerbsprojekte beeindruckt", erklärt DBU-Generalsekretär und Jurymitglied Dr. Fritz Brickwedde. "Die Kür der Sieger war eine Herausforderung." Neben der Auszeichnung dürfen sich die Gewinner über eine Berichterstattung in National Geographic World und der Sendung "[Alles NICK!](http://www.nick.de/shows/Alles-NICK!.1008.html)" freuen. Ein Trost für alle Nichtausgezeichneten: Im Frühjahr 2009 gibt es eine Neuauflage des Wettbewerbs. mehr

26.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

osradio 104,8 sucht Grundschulen als Partner

"Viele Kinder haben Spaß am Moderieren. Mit Inbrunst kommentieren sie das Autorennen in ihrem Kinderzimmer oder erzählen dem Plastik-Mikro ihres Kassettenrekorders Geschichten", weiß Angelika Schürmann, Geschäftsführerin von osradio 104,8. Von diesen Talenten möchte der Osnabrücker Bürgerfunksender profitieren: Grundschulkinder im Alter von fünf bis zehn Jahren können als "Funkflöhe" Radiobeiträge über den Äther schicken, die sie gemeinsam mit ihren Lehrern im Sachkundeunterricht entwickeln. mehr

22.01.2009 Pressemeldung Schule

"Nachhilfe" in Sachen Ökologie: bayerische Schule bald Passivhaus

Den Schülern und Lehrern der Berufs- und Fachoberschule in Erding stehen neue Zeiten ins Haus. Nicht nur optisch werden sie Neues erleben, wenn sie künftig in ihrem neuen Schulgebäude von einem gläsernem Atrium empfangen werden. Auch technisch soll der nach ökologischen Kriterien konzipierte Bau komplett zu einem "Hingucker" werden: Energiesparende Lüftung, die Nutzung des Tageslichtes und natürliche Wärmequellen sind für das Haus geplant. Die gesamte Schule soll ein nachhaltiges Passivhaus werden, das insgesamt extrem wenig Energie benötigen wird. "Das Projekt ist ein Meilenstein für viele neue Schulgebäude. Denn der enorme Energieverbrauch für Wärme, Lüftung, Beleuchtung und Kühlung kann hier in einem bundesweit bisher nicht erreichten Grad verringert werden", sagte Dr. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Die DBU unterstützt das Projekt mit rund 640.000 Euro. mehr

19.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Suche beginnt: Wer wird Träger des Deutschen Umweltpreises 2009?

Die Kandidatensuche für den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis 2009 hat begonnen! Bis zum 15. Februar haben Vertreter von rund 130 Institutionen - darunter Max-Planck- und Fraunhofer-Gesellschaft, Naturschutz-, Arbeitgeber- und Branchenverbände, Gewerkschaften, Kirchen und Medien - die Chance, ihren Favoriten für die Auszeichnung zu nominieren. Mit dem höchstdotierten Umweltpreis Europas würdigt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) Leistungen von Persönlichkeiten, die in vorbildhafter Weise zum Schutz der Umwelt beitragen. Die Stiftung wird den 17. Deutschen Umweltpreis am 25. Oktober 2009 in Augsburg überreichen. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schüler als Brückenbauer: in Warschau heute Nachwuchs-Journalisten geehrt

Für ihre herausragenden journalistischen Leistungen im Projektjahr 2007/2008 zeichneten heute der Staatssekretär im [polnischen Umweltministerium](http://www.mos.gov.pl/index_main.shtml), Janusz Zaleski, der Geschäftsführer des [Instituts zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP)](http://www.izop.de/), Peter Brand, und der Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Dr. Fritz Brickwedde, die Preisträger von ["Umwelt baut Brücken"](http://www.umwelt-baut-bruecken.de/) in Warschau aus. mehr

21.11.2008 Pressemeldung Schule

Ausgezeichnet! muna-Gewinner erhielten Trophäe und Preisgeld

Zum siebten Mal haben heute das [Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF)](http://www.zdf.de/) und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) den Preis für aktiven Naturschutz, [muna – Mensch und Natur](http://www.dbu.de/719.html), verliehen: Die Preisträger nahmen die Trophäe und jeweils 5.000 Euro in der DBU in Osnabrück entgegen. In der Rubrik "Nachhaltigkeit" gewann der [Verein Bergwaldprojekt](http://www.bergwaldprojekt.de/index.php) (Würzburg). Für ihre "Idee/Innovation" wurde das Team der Internetplattform [Wikiwoods.org](http://www.wikiwoods.org/doku.php) (Berlin) ausgezeichnet. Den "Kinder- und Jugendpreis" bekam die [Wieslocher Ortsgruppe des Naturschutzbundes Deutschland (NABU)](http://www.nabu-wiesloch.de/) für das Kindergartenprojekt ["Wieslocher Wildbienen"](http://www.nabu-wiesloch.de/Projekte/Wildbienen/wildbienen_infoheft.pdf). In der "Kommunikation" wurden Frank Uwe Schütz und Armin Bürgel vom [Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Waldeck-Frankenberg](http://www.bund-waldeck-frankenberg.de/) für ihr [Wildkatzenprojekt](http://www.bund-waldeck-frankenberg.de/pages/wildkatzen-projekt.php) geehrt. Und für seine "Lebensaufgabe Natur" erhielt der Naturschützer Friedhelm Scheel, der am [Kardinal-von-Galen Gymnasium](http://www.kvg-mettingen.de/gymnasium/) (Mettingen) eine [Naturschutz-Arbeitsgemeinschaft](http://www.kvg-mettingen.de/gymnasium/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=196&Itemid=376) gründete, die Auszeichnung. mehr

07.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Überwältigender Erfolg": Menschen mit Behinderungen helfen dem Klima

Sie wollten pro Jahr zehn Prozent weniger Energie verbrauchen – am Ende waren es sogar über 20. Etwa durch gezieltes Lüften und den Einsatz energiesparender Technik konnten 900 Menschen mit Behinderungen und deren Betreuer in vier süddeutschen Dorfgemeinschaften den Energieverbrauch deutlich verringern und so viel klimaschädliches Kohlendioxid vermeiden: 2007 wurden rund 1.500 Megawattstunden im Wert von 110.000 Euro eingespart. "Ihre Ziele waren ehrgeizig – ihr Erfolg ist überwältigend, denn allein für Strom wurden rund 104 Tonnen Kohlendioxid vermieden", zeigte sich Dr. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), beeindruckt. Die weltweit größte Umweltstiftung förderte das Projekt des [Heilpädagogischen Sozialwerks (HSW) Freiburg im Breisgau](http://www.hsw-freiburg.de/) in Kooperation mit der Essener Ingenieurfirma [Gertec](http://www.gertec.de/page,4948,0,0,0,30,0,de.htm) mit 70.000 Euro. Die Ergebnisse wurden heute in der DBU in Osnabrück vorgestellt. mehr

04.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundespräsident überreichte heute in Rostock DBU-Umweltpreis an von Weizsäcker und Zinke

Der [Deutsche Umweltpreis](http://www.dbu.de/343.html) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU, Osnabrück) ist zum 16. Male vergeben. Den mit 500.000 Euro höchst dotierten Umweltpreis Europas teilen sich 2008 der Dekan der [Donald Bren School für Umweltwissenschaft und -management](http://www.bren.ucsb.edu/) der Universität Kalifornien (Santa Barbara), Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (69), und der Gründer und Vorstandsvorsitzende des mittelständischen Biotech-Unternehmens [BRAIN AG](http://www.brain-biotech.de/intro.html) (Zwingenberg), Dr. Holger Zinke (45). mehr

26.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundespräsident Köhler übergibt 16. Deutschen Umweltpreis

[Bundespräsident](http://www.bundespraesident.de/) Horst Köhler wird am Sonntag in der [Rostocker Stadthalle](http://www.stadthalle-rostock.de/stadthalle.html) den 16. [Deutschen Umweltpreis](http://www.dbu.de/343.html) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) überreichen. Der mit 500.000 Euro dotierte Preis steht in diesem Jahr im Zeichen nachhaltigen Wirtschaftens und schonenden Umgangs mit Rohstoffen. Verliehen wird er an den Dekan der [Donald Bren School](http://www.bren.ucsb.edu/) für Umweltwissenschaft und -management der Universität Kalifornien (Santa Barbara), Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (69), und an den Gründer des mittelständischen Biotech-Unternehmens [BRAIN AG](http://www.brain-biotech.de/de/home.php) (Zwingenberg), Dr. Holger Zinke (45). [Mecklenburg-Vorpommerns](http://www.mecklenburg-vorpommern.eu/cms2/Landesportal_prod/Landesportal/content/de/Unser_Land_fuer/index.jsp) [Ministerpräsident](http://www.mecklenburg-vorpommern.eu/cms2/Landesportal_prod/Landesportal/content/de/Land_und_Regierung/Regierung_und_Verwaltung/Ministerpraesident/index.jsp) Erwin Sellering wird zu den zahlreichen Ehrengästen zählen. Durch die Veranstaltung führt Stefan Schulze-Hausmann ([ZDF](http://www.zdf.de/)/[3sat](http://www.3sat.de/)). 3sat wird den Festakt im Fernsehen von 11 bis 13 Uhr live übertragen. mehr

21.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft