Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) RSS-Feed

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft in fünf Punkten ...

  • ist die zentrale Förderorganisation für die Forschung in Deutschland,
  • fördert wissenschaftliche Exzellenz durch Wettbewerb,
  • berät Parlamente und Behörden in wissenschaftlichen Fragen,
  • setzt Impulse für die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit und
  • hat sich die Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Ziel gesetzt.

Meldungen

Farbe/Geometrie/Energie

"WISSEN*SCHAFFT*KUNST" heißt es wieder bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zeigt die größte Forschungsförderorganisation Deutschlands vom 29. Mai bis 29. August 2008 in ihrer Geschäftsstelle in Bonn Bilder von Rüdiger Mönnikes. Unter dem Titel "Farbe/Geometrie/Energie" präsentiert der Düsseldorfer Künstler seine Arbeiten als Beitrag zum "Jahr der Mathematik". Mit seiner Gestaltung von Kreisen, Geraden, Quadraten, Rechtecken und Ellipsen liefere Mönnikes "ein höchst unterhaltsames Bild der Geometrie", betont DFG-Präsident Professor Matthias Kleiner in seinem Vorwort zum Katalog der Ausstellung. Wer die Arbeiten von Rüdiger Mönnikes betrachte, so Kleiner weiter, den besteche deren innere Logik, den beeindrucke der Rhythmus und die Struktur der präsentierten geometrischen Elemente und der lasse sich einfangen von der großen Spannung, zu der sich Form und Farbe verdichten. mehr

19.05.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Brasilianisch-deutscher Forschungsverbund gestartet

Großer politischer Bahnhof für die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Brasilien: Im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva wurde am Mittwoch, den 14. Mai 2008, der Forschungsverbund BRAGECRIM (Brazilian German Collaborative Research Initiative in Manufacturing Technology) eröffnet. Mit dem neuen Verbund sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus beiden Ländern künftig auch auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Produktionstechnik intensiver zusammenarbeiten und besser gefördert werden. An BRAGECRIM beteiligt sind die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und ihre brasilianischen Partnerorganisationen CAPES, CNPq und FINEP. mehr

15.05.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DFG richtet sieben weitere Graduiertenkollegs ein

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet sieben neue Graduiertenkollegs ein. Mit ihnen erhalten Doktorandinnen und Doktoranden weitere Möglichkeiten, auf hohem fachlichen Niveau zu promovieren. In einem strukturierten Forschungsprogramm befassen sie sich in den verschiedenen Graduiertenkollegs unter anderem mit Aidsforschung, Sozialordnungen im internationalen Vergleich oder Produktionsoptimierung. Weitere Themen sind die semantische Integration von Geoinformationen sowie die Verbesserung des Zusammenspiels elektrischer Implantate mit dem menschlichen Körper. Vier der neuen Einrichtungen sind Internationale Graduiertenkollegs, in denen die Geförderten direkt mit ausländischen Forschungspartnern zusammenarbeiten. mehr

14.05.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

ZahlenWissen – eine Multimedia-DVD zum Jahr der Mathematik

Folge dem Oktaeder! So lautet die Devise der neuen Multimedia-DVD zur mathematischen Forschung, die die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) herausgegeben hat. Als ein Beitrag zum Jahr der Mathematik lädt "ZahlenWissen – Mathematik in Forschung und Alltag" dazu ein, auf spielerische Weise die Mathematik und ihre vielfältigen Anwendungsgebiete zu entdecken. mehr

07.05.2008 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Mit Primzahlen und Co. auf Schiffstour

Vom 7. Mai bis 4. September 2008 wird das Ausstellungsschiff von "Wissenschaft im Dialog" zwischen Bremen und Saarbrücken unterwegs sein und mit über 30 Exponaten Mathematik zum Ausprobieren, Mitmachen und Mitforschen vorstellen. An Bord des Matheschiffes "MS Wissenschaft" sind auch in diesem Jahr wieder Forschungsprojekte, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert werden. Sie zeigen den Besuchern, dass Mathematik nicht nur ein spannendes Forschungsgebiet, sondern für viele praktische Anwendungen unentbehrlich ist - von der Sicherheit im Internet, der Routenplanung beim Gütertransport, der Optimierung öffentlicher Verkehrsnetze bis hin zur Erforschung der Ozeane. mehr

06.05.2008 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

DFG richtet 16 weitere Schwerpunktprogramme ein

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 16 weitere Schwerpunktprogramme (SPP) ein. Dies beschloss der Senat von Deutschlands größter Forschungsförderorganisation jetzt auf seiner Frühjahrssitzung in Bonn. Die neuen SPP sollen ab Anfang 2009 wichtige neue Fragestellungen in der Grundlagenforschung bearbeiten und so spürbare Impulse zur Weiterentwicklung der Forschung geben. Die Themen reichen dabei von der Wahrnehmung und Verarbeitung von Düften über Spray-Verfahren zur Gewinnung maßgeschneiderter Feststoffe bis zur ersten vollagrarischen Kultur, der Trichterbecherkultur; auch die Darstellungstheorie sowie das Verhältnis von Wissenschaft und Öffentlichkeit werden künftig im Rahmen von Schwerpunktprogrammen erforscht, ebenso Störungen in mobilen Kommunikationsnetzen und extraterrestrische Proben aus der STARDUST-Mission der NASA. mehr

28.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Best Practice für Ingenieurwissenschaftliche Fakultäten

Wie können die Ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der deutschen Universitäten den steigenden Bedarf an Ingenieuren für den Exportweltmeister Deutschland decken? Wie müssen erfolgreiche Fakultäten der Zukunft angesichts der zunehmenden Internationalisierung und Interdisziplinarität aufgestellt sein? Und welche Strukturen sind dafür besonders Erfolg versprechend? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Workshops "New Models for Governing Tomorrow´s Faculties of Engineering: Throwing Out the Baby with the Bath Water or Seizing New Opportunities", den die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) jetzt veranstaltete. Rund 40 hochrangige Vertreter Ingenieurwissenschaftlicher Fakultäten waren dazu auf Einladung von DFG-Präsident Professor Matthias Kleiner in die Bonner Geschäftsstelle von Europas größter Forschungsförderorganisation gekommen. Daneben nahmen auch Repräsentanten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) an dem Workshop teil. mehr

16.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Science TV macht Forschung erlebbar

Mit dem heutigen Start von DFG Science TV betritt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) neue Wege in der Wissenschaftskommunikation. In dem hierzulande bislang einmaligen Projekt werden außergewöhnliche Forschungsprojekte via Internet in Kurzfilmen vorgestellt. Das Besondere an Science TV: Das Material für die Filme wird von den beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern selbst gedreht. Das Rohmaterial "aus erster Hand" wird dann von einer professionellen Produktionsfirma zu dreiminütigen Kurzfilmen verdichtet. Mit den aus allen Wissenschaftsgebieten stammenden "Forschungs-Filmtagebüchern" will die DFG Forschung vor allem für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren erlebbar machen. mehr

15.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Kopernikus-Preis von DFG und FNP geht an Münchner Chemiker und Physiker aus Warschau

Für ihre Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit in der Wissenschaft erhalten der Münchner Chemiker Professor Wolfgang Domcke und der Warschauer Physiker Professor Andrzej Sobolewski den Kopernikus-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Stiftung für die polnische Wissenschaft (FNP). Die beiden Wissenschaftler werden damit für ihre langjährige fruchtbare Kooperation auf dem Gebiet der Theoretischen Chemie im Bereich der Photochemie und Photophysik biologisch relevanter Moleküle und für ihr gemeinsames Engagement in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ausgezeichnet. Der Preis ist mit 50 000 Euro dotiert und wird am 14. Mai in Warschau von den Präsidenten der DFG und FNP, Professor Matthias Kleiner und Professor Maciej Żylicz, verliehen. mehr

14.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DFG begrüßt Stammzellentscheidung des Bundestages

Zur Entscheidung des Deutschen Bundestages über das Stammzellgesetz erklärt der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Professor Matthias Kleiner: mehr

11.04.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft