Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

FDP-Fraktion fordert Weiterentwicklung und Ausbau der Sportförderung

(hib/TEP) Die staatliche Sportförderung soll kontinuierlich gesichert und weiterentwickelt werden. Dazu fordert die FDP-Fraktion die Bundesregierung in einem Antrag ([16/11174](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/111/1611174.pdf)) auf, der auf die "herausragende Rolle" des Sports hinweist. In Deutschland diene der Sport sowohl der Integration von Migranten als auch Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft. Dieser Aspekt der Sportförderung solle weiter ausgebaut werden. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

2007: 8,14 Millionen Euro aus dem BMBF für Otto-Benecke-Stiftung

(hib/SKE) Die Otto-Benecke-Stiftung hat im Jahr 2007 8,14 Millionen Euro aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten. Wie die Regierung in ihrer Antwort ([16/10458](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/104/1610458.pdf)) auf die Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/10259](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/102/1610259.pdf)) bekannt gibt, stammten davon 4,02 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds. mehr

03.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im September knapp 500.000 mal "schekker.de" angeklickt

(hib/SKE) Das Online-Magazin der Bundesregierung für Jugendliche "schekker.de" hat von 2002 bis 2008 insgesamt 866.962,96 Euro gekostet. Das geht aus der Antwort ([16/10987](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610987.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/10746](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610746.pdf)) hervor. Während die Kosten in den Jahren 2002 und 2003 jeweils noch unter 83.000 Euro lagen, sind sie bis 2008 nach Angaben der Regierung auf 255.633,50 Euro gestiegen. Eingeplant seien die Ausgaben im Etat des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. Von 2002 bis Ende Oktober 2008 entfielen im Presse- und Informationsamt Personalkosten in Höhe von rund 160.000 Euro auf die Betreuung von "schekker.de". mehr

02.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Qualifikationen aus dem Zivildienst deutlicher herausstellen

(hib/SKE) Aus dem Zivildienst soll ein "Lerndienst" werden. Einem Gesetzentwurf der Bundesregierung ([16/10995](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610995.pdf)) zufolge sollen die im Zivildienst erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auf Ausbildungs- und Studienzeiten besser angerechnet werden können. Dazu beitragen sollen unter anderem ein qualifiziertes Zeugnis am Ende der Dienstzeit sowie Veränderungen bei begleitenden Bildungsmaßnahmen. mehr

02.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Förderung der Aufstiegsfortbildung soll verbessert werden

(hib/TEP) Die Bundesregierung will die Aufstiegsfortbildungsförderung verbessern und auf mehr Förderberechtigte erweitern. Das geht aus ihrem Entwurf für ein Zweites Gesetz zur Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) ([16/10996](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610996.pdf)) hervor, über den der Bundestag am späten Donnerstagabend berät. mehr

02.12.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Im Bundestag notiert: Bildungs- und Kooperationsangebote der Bundeswehr in Hochschulen

(hib/AW) Die Linksfraktion will von der Bundesregierung über die Bildungs- und Kooperationsangebote der Bundeswehr in Hochschulen informiert werden. mehr

01.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Im Bundestag notiert: Bildungs- und Entwicklungschancen von Jungen

(hib/SKE) Die Bildungs- und Entwicklungschancen von Jungen thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage ([16/10976](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610976.pdf)). mehr

26.11.2008 Pressemeldung Schule

Im Bundestag notiert: Förderung von Schulkindern, die Hartz-IV-Leistungen beziehen

(hib/CHE) Für die zusätzliche Förderung von Schulkindern, die Hartz-IV-Leistungen beziehen, interessiert sich die Fraktion Die Linke. Über eine Kleine Anfrage ([16/10925](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610925.pdf)) möchte sie in Erfahrung bringen, wieso die im Familienleistungsgesetz vorgesehene jährliche pauschale Leistung von 100 Euro auf hilfebedürftige Schüler bis einschließlich Jahrgangsstufe 10 begrenzt ist. mehr

26.11.2008 Pressemeldung Schule

Deutschtests: Nicht nur Zertifikate des Goethe-Instituts werden anerkannt

(hib/DAK) Weltweit gibt es circa 250 Prüfungslizenznehmer des Goethe-Instituts, die einen erforderlichen Sprachtest im Visumsverfahren zum Nachzug eines Ehegatten abnehmen können. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung ([16/10921](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610921.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ([16/10717](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610717.pdf)) hervor. Die Grünen wollten unter anderem wissen, warum das Auswärtige Amt nur Sprachzertifikate des Goethe-Instituts und dessen Lizenznehmer anerkenne und ob das Goethe-Institut den Sprachtest in gleichberechtigter Kooperation mit der telc gGmbH, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Volkshochschulverbandes, entwickelt habe. mehr

26.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Möglichkeit zur Privatisierung der Kinderbetreuung durch das Kinderförderungsgesetz

(hib/SKE) Eine Möglichkeit zur Privatisierung der Kinderbetreuung durch das Kinderförderungsgesetz thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage ([16/10972](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610972.pdf)). mehr

25.11.2008 Pressemeldung Frühe Bildung