Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Im Bundestag notiert: Förderprogramm "Frauen an die Spitze"

(hib/TEP) Bislang sind durch das Förderprogramm "Frauen an die Spitze" des Bundesbildungsministeriums 25 Projekte bewilligt worden, weitere neun Projekte sollen 2009 bewilligt werden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort [(16/11754)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/117/1611754.pdf) auf eine Kleine Anfrage [(16/11588)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/115/1611588.pdf) der Fraktion Die Linke. mehr

11.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Ziele der Kampagne "Studieren in Ostdeutschland"

(hib/TEP) Für die Ziele der Kampagne "Studieren in Ostdeutschland" interessiert sich die FDP-Fraktion. mehr

11.02.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Im Bundestag notiert: Investitionen in Bildung und Qualifizierung im Rahmen des Konjunkturpakets II

(hib/TEP) Die Investitionen in Bildung und Qualifizierung im Rahmen des Konjunkturpakets II sind Gegenstand einer Kleinen Anfrage [(16/11829)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/118/1611829.pdf) der Fraktion Die Linke. mehr

11.02.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Im Bundestag notiert: Finanzierung und Qualität des Ausbaus der Kindertagesbetreuung

(hib/SKE) Die Finanzierung und Qualität des Ausbaus der Kindertagesbetreuung ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(16/11807)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/118/1611807.pdf). mehr

09.02.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

Öffentliche Anhörung zum Zweiten Nationalen Bildungsbericht

(hib/TEP) Am 9. Februar findet im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung eine öffentliche Anhörung zum Zweiten Nationalen Bildungsbericht statt. mehr

06.02.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Medienentwicklung: Digitalisierung ist und bleibt entscheidend

(hib/BN) Wie die Bundesregierung in ihrem Medien- und Kommunikationsbericht 2008 in Form einer Unterrichtung ([16/11570](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/115/1611570.pdf)) mitteilt, ist die Digitalisierung die entscheidende Triebfeder der Medienentwicklung der vergangenen Jahre. Dies werde auch künftig so bleiben. mehr

04.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

FDP fordert mehr Möglichkeiten zum Erwerb der deutschen Sprache im Ausland

(hib/BN) Die FDP-Fraktion will, dass die Bundesregierung die Angebotsdichte von anerkannten Deutschkursen im Ausland erhöht. In einem Antrag ([16/11753](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/117/1611753.pdf)) fordern die Liberalen unter anderem, die deutschen Auslandsvertretungen sollten nicht nur auf Angebote der Goethe-Institute, sondern auch auf andere vor Ort tätige Sprachkursanbieter verweisen. mehr

04.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bis 2015 bekommen Bildung und Forschung 10 Prozent des BIP

(hib/BN) Der Anteil der Aufwendungen für Bildung und Forschung soll bis 2015 auf 10 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ansteigen. Das bestätigte die Bundesregierung in ihrer Antwort [(16/11549)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/115/1611549.pdf) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(16/11349)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/113/1611349.pdf). mehr

Koalition will Regional- und Minderheitensprachen stärker fördern

(hib/AS) Regional- und Minderheitensprachen in Deutschland sollen im Bereich von Bildungseinrichtungen, Schulen, Hochschulen, in Verwaltungen und Medien stärker zur Geltung kommen. Das fordern die CDU/CSU- und SPD-Fraktion in einem gemeinsamen Antrag ([16/11773](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/117/1611773.pdf)), der an die Ratifizierung der Europäischen Charta der Regional- und Minderheitensprachen erinnert. Im Jahr 2009, zehn Jahre nach Inkrafttreten der Charta in Deutschland, soll zudem ein Sprachkongress die Bedeutung dieser Sprachen fördern und für die Mehrsprachigkeit in Europa werben, heißt es in dem Antrag weiter. mehr

29.01.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Koalition will Regional- und Minderheitensprachen stärker fördern

(hib/AS) Regional- und Minderheitensprachen in Deutschland sollen im Bereich von Bildungseinrichtungen, Schulen, Hochschulen, in Verwaltungen und Medien stärker zur Geltung kommen. Das fordern die CDU/CSU- und SPD-Fraktion in einem gemeinsamen Antrag [(16/11773)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/117/1611773.pdf), der an die Ratifizierung der Europäischen Charta der Regional- und Minderheitensprachen erinnert. mehr

29.01.2009 Pressemeldung Schule, Bildung und Gesellschaft