Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Regierung will Zugang älterer Menschen zu neuen Medien stärken

(hib/MPI) Die Bundesregierung will dafür sorgen, dass Internetauftritte und -angebote der Bundesbehörden für behinderte und ältere Menschen leichter als bisher zu bedienen sind. Bereits heute bestimme die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV), dass solche Angebote barrierefrei zu gestalten sind, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort ([16/10540](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/105/1610540.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ([16/10379](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/103/1610379.pdf)). Im Rahmen der Novellierung der BITV sollten die besonderen Belange der hör-, lern- und geistig behinderten Menschen noch stärkere Berücksichtigung finden. mehr

31.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Ausbauziele des Kinderförderungsgesetzes

(hib/FAL) Die Ausbauziele des Kinderförderungsgesetzes bis 2013 und EU-Vereinbarungen bis 2010 sind das Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/10686](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/106/1610686.pdf)). mehr

30.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schaffung von Chancengleichheit im Erwerbsleben bleibt freiwillig

(hib/MPI) Die Bundesregierung und die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft sehen weiterhin keine Notwendigkeit für gesetzliche Regelungen zur Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Erwerbsleben. Die Strategie der Freiwilligkeit sei "ein Erfolg", heißt es in der dritten Bilanz zu der im Jahr 2001 getroffenen Vereinbarung von Regierung und Wirtschaft zur Chancengleichheit, die als Unterrichtung durch die Bundesregierung ([16/10500](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/105/1610500.pdf)) vorliegt. Darin wird resümiert, die Wirtschaft stehe zu den vor sieben Jahren gemachten Zusagen und liefere einen wichtigen Beitrag dazu, die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Erwerbsleben und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Deutschland weiter zu verbessern. So habe sich beispielsweise der Anteil der Betriebe, die Familienfreundlichkeit als sehr wichtig oder wichtig einschätzen, seit 2003 auf fast 72 Prozent nahezu verdoppelt. mehr

30.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Abzugsfähigkeit von Schulgeld

(hib/HLE) Nach Einschränkungen bei der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Schulgeld erkundigt sich die FDP-Fraktion. Die Abgeordneten wollen in einer Kleinen Anfrage ([16/10645](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/106/1610645.pdf)) wissen, warum die Regierung die Regelungen über die steuerliche Abzugsfähigkeit von Schulgeld verändern wolle. mehr

29.10.2008 Pressemeldung Schule

Aufstiegsstipendien

(hib/SKE) Die von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) zugesagten Aufstiegsstipendien thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage [(16/10642)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/106/1610642.pdf). mehr

Grüne für Überarbeitung des Dritten Armuts- und Reichtumsberichts

(hib/CHE) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen übt massive Kritik an der Datenbasis und somit der Aussagekraft des Dritten Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung. Der Bericht sei nicht nur ein "echter Rückschritt" in Sachen Datenqualität, er bringe auch das Instrumentarium des Armuts- und Reichtumsberichts insgesamt in Misskredit, schreibt die Fraktion in einem Antrag ([16/10654](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/106/1610654.pdf)). Sie fordert darin, den gesamten Bericht zu überarbeiten und auf eine "aktuelle wie solide" Datenbasis zu stellen. mehr

27.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Streit um eine Vorschrift im Urheberrechtsgesetz für Schulen und Hochschulen

(hib/BOB) Die Regierungsfraktionen wollen eine Regelung, die es Schulen und Hochschulen erlaubt, zu Unterrichtszwecken Ausschnitte aus urheberrechtlich geschützten Quellen ihren Schülern und Studenten beispielsweise im Intranet zur Verfügung zu stellen, bis Ende 2012 befristen. Eine endgültige Entscheidung über die Regelung soll erst danach getroffen werden, wie der Gesetzentwurf ([16/10569](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/105/1610569.pdf)) von CDU/CSU und SPD vorsieht. mehr

16.10.2008 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Duales System nicht eins zu eins übertragbar

(hib/TEP) Nach Einschätzung von Sachverständigen genießt die deutsche berufliche Bildung international hohes Ansehen. Dies wurde bei der öffentlichen Anhörung des Bildungsausschusses zum internationalen Berufsbildungsmarketing am Mittwochnachmittag deutlich. Die Anhörung beschäftigte sich unter anderem mit der Frage, welche Chancen deutsche Bildungsanbieter auf dem internationalen Berufsbildungsmarkt hätten und welche Unterstützung sie benötigten. mehr

16.10.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Im Bundestag notiert: Ergebnisse der Bildungsreise

(hib/SKE) Die Ergebnisse der Bildungsreise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage ([16/10367](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/103/1610367.pdf)). mehr

06.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Pro Student und Jahr mindestens 6.875 Euro

(hib/SKE) Pro Student und Jahr mindestens 6.875 Euro sollen im Hochschulpakt 2020 veranschlagt werden. mehr

06.10.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung