Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Im Bundestag notiert: Bedarf an akademisch qualifizierten Erziehern

(hib/TEP) Die FDP-Fraktion interessiert sich für den Bedarf an akademisch qualifizierten Erziehern in Kindertagesstätten. mehr

Im Bundestag notiert: Elterngeldbericht

(hib/SKE) Die Bundesregierung sieht sich durch den Elterngeldbericht [(16/10770)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610770.pdf) mit der Einführung des Elterngeldes bestätigt. mehr

11.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Grüne: Regelschule auch für behinderte Kinder

(hib/CHE) Die Grünen fordern eine bessere Integration behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulen. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes zur beruflichen Teilhabe behinderter Menschen sollte ein solcher gemeinsamer Unterricht und nicht die automatische Einschulung in Förderschulen die Regel sein. Nur das tägliche Erleben von "Anderssein" und die "Erprobung des gegenseitigen Anerkennens von klein auf" mache die spätere Anerkennung von Menschen mit Behinderungen und eine spätere Zusammenarbeit im Arbeitsleben zum Regelfall. In ihrem Antrag [(16/11207) ](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/112/1611207.pdf)fordern Bündnis 90/Die Grünen deshalb Entwicklungspläne von Bund und Ländern. mehr

11.12.2008 Pressemeldung Schule

Linke: Mindestens 420.000 Studienanfänger bis 2014

(hib/SKE) Der Hochschulpakt II soll mindestens bis zum Jahr 2015 geschlossen werden. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag [(16/11178)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/111/1611178.pdf). Um ein bedarfsdeckendes Angebot an Studienplätzen zu schaffen, müsse sich die Zahl der Studienanfänger bis 2014 auf mindestens 420.000 erhöhen. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Im Bundestag notiert: Simulationsspiel Pol&IS

(hib/AW) Das interaktive Simulationsspiel Pol&IS (Politik & Internationale Sicherheit), das von Jugendoffizieren der Bundeswehr an deutschen Hochschulen und Universitäten durchgeführt wird, hat seit dem Wintersemester 2006/2007 Kosten in Höhe von circa 50.000 Euro verursacht. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Im Bundestag notiert: Einrichtung eines "Wissenschaftlichen Beirats Sport"

(hib/TEP) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert in einem Antrag ([16/11199](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/111/1611199.pdf)) die Einrichtung eines "Wissenschaftlichen Beirats Sport". Dieser solle den Bundestag jährlich über die Sportentwicklung in Deutschland und über internationale Entwicklungen im Sport informieren. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Sportförderung

(hib/TEP) Die Sportförderung soll ausgebaut werden. Das fordern die Koalitionsfraktionen in einem Antrag ([16/11217](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/112/1611217.pdf)). mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

FDP-Fraktion fordert Weiterentwicklung und Ausbau der Sportförderung

(hib/TEP) Die staatliche Sportförderung soll kontinuierlich gesichert und weiterentwickelt werden. Dazu fordert die FDP-Fraktion die Bundesregierung in einem Antrag ([16/11174](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/111/1611174.pdf)) auf, der auf die "herausragende Rolle" des Sports hinweist. In Deutschland diene der Sport sowohl der Integration von Migranten als auch Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft. Dieser Aspekt der Sportförderung solle weiter ausgebaut werden. mehr

04.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

2007: 8,14 Millionen Euro aus dem BMBF für Otto-Benecke-Stiftung

(hib/SKE) Die Otto-Benecke-Stiftung hat im Jahr 2007 8,14 Millionen Euro aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten. Wie die Regierung in ihrer Antwort ([16/10458](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/104/1610458.pdf)) auf die Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/10259](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/102/1610259.pdf)) bekannt gibt, stammten davon 4,02 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds. mehr

03.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im September knapp 500.000 mal "schekker.de" angeklickt

(hib/SKE) Das Online-Magazin der Bundesregierung für Jugendliche "schekker.de" hat von 2002 bis 2008 insgesamt 866.962,96 Euro gekostet. Das geht aus der Antwort ([16/10987](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610987.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/10746](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610746.pdf)) hervor. Während die Kosten in den Jahren 2002 und 2003 jeweils noch unter 83.000 Euro lagen, sind sie bis 2008 nach Angaben der Regierung auf 255.633,50 Euro gestiegen. Eingeplant seien die Ausgaben im Etat des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. Von 2002 bis Ende Oktober 2008 entfielen im Presse- und Informationsamt Personalkosten in Höhe von rund 160.000 Euro auf die Betreuung von "schekker.de". mehr

02.12.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft