Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Gesellschaftliche Teilhabe ist von Einkommen und Bildung abhängig

(hib/CHE) Je niedriger das Einkommen und der Bildungsgrad, desto geringer ist das politische und bürgerschaftliche Engagement. Das geht aus dem Dritten Armuts- und Reichtumsbericht hervor, den die Bundesregierung als Unterrichtung (**[16/9915](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/099/1609915.pdf)**) vorgelegt hat. Dabei gehe die Schere bereits beim reinen Interesse auseinander: So würde sich die Mehrheit der Bevölkerung (64 Prozent) kaum für Politik interessieren, Akademiker zeigten aber deutlich mehr Interesse (54 Prozent) als Menschen mit niedrigen Bildungsabschlüssen (31 Prozent). mehr

07.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Fünf Organisationen zur "Interessenbekundung" für Modellprojekt aufgefordert

(hib/HAU) Die Zentralstelle "kompetent. für Demokratie" bei der Stiftung Demokratische Jugend hat fünf Organisationen zu einer Interessenbekundung für ein Modellprojekt zum Thema "Bekämpfung des Rechtsextremismus in strukturschwachen, ländlichen Räumen" aufgefordert. mehr

28.07.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Föderalismusreform I

(hib/SKE) Die Bundesregierung hat im Zusammenhang mit Debatten der Föderalismusreform II keine Absenkung von Bildungsausgaben in bestimmten Bundesländern für geboten erklärt. mehr

21.07.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert: Überblick über die Schullandschaft

(hib/SKE) Einen Überblick über die Schullandschaft in den Bundesländern gibt die Bundesregierung in ihrer Antwort [(16/9891)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/098/1609891.pdf) auf die Kleine Anfrage der FDP-Fraktion [(16/9562)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/095/1609562.pdf). mehr

21.07.2008 Pressemeldung Schule

Weiterbildungsprämie soll auch Geringverdiener erreichen

(hib/SKE) Die von der Bundesregierung geplante Weiterbildungsprämie wird Bildungsmaßnahmen weder verteuern noch Geringverdiener von einer Kursteilnahme abhalten. Diese Ansicht vertritt die Bundesregierung in ihrer Antwort ([16/9590](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/095/1609590.pdf)) auf die Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([16/9404](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/094/1609404.pdf)). mehr

21.07.2008 Pressemeldung

Anerkennung von Berufsqualifikationen in der Gewerbeordnung neu regeln

(hib/VOM) Die Bundesregierung will die Anerkennung von Berufsqualifikationen in der Gewerbeordnung ([16/9996](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/099/1609996.pdf)) an Vorgaben der EU anpassen. Die zugrunde liegende EU-Richtlinie enthalte neben Regeln zur Anerkennung auch Vorschriften über die Zusammenarbeit der zuständigen Stellen in der EU, heißt es in der Vorlage. Sie gelte für alle Angehörigen eines Mitgliedstaates, die als Selbstständige oder abhängig Beschäftigte einen reglementierten Beruf in einem anderen EU-Land ausüben wollen. mehr

21.07.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hochschulpakt II

(hib/SKE) Den Hochschulpakt II thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage ([16/9679](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/096/1609679.pdf)). mehr

17.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Im Bundestag notiert: Computerspielepreis

(hib/SKE) Nach dem von der Bundesregierung angekündigten Computerspielepreis erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage [(16/9928)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/099/1609928.pdf). mehr

17.07.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Stipendienwesen zu heterogen für verlässliche Gesamtübersicht

(hib/SKE) Es gibt keine zuverlässige Gesamtübersicht über die an Studenten deutscher Hochschulen vergebenen Stipendien. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort ([16/9566](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/093/1609381.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (16/9381) bestätigt, kommt das Büro der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz in einem Sachstandsbericht zu dem Schluss, dass eine umfassende und aktuelle empirische Analyse des deutschen Stipendienwesens "aufgrund der heterogenen Struktur der Stipendien für Studierende - insbesondere mit Blick auf die privat finanzierten Stipendien - schwer zu erreichen ist". mehr

17.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Zivildienst kann auch in Abschnitten abgeleistet werden"

(hib/HAU) Jeder anerkannte Kriegsdienstverweigerer wird vom Bundesamt für den Zivildienst über die Möglichkeit der Ableistung des Zivildienstes in Abschnitten informiert. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort ([16/9565](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/095/1609565.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion ([16/9380](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/093/1609380.pdf)). mehr

15.07.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft