Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bund will bis 2010 mehr als 1 Milliarde Euro für Hoschschulpakt ausgeben

(hib/MPI) Der Bund hat in seiner Finanzplanung bis 2010 für einen Hochschulpakt mehr als 1 Milliarde Euro vorgesehen. Allein für das Jahr 2007 seien Mittel in Höhe von 160 Millionen Euro eingeplant, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/2258) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (16/2138). mehr

25.07.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

5,9 Millionen Kinder haben Eltern mit einem Einkommen unter 15.300 Euro

(hib/VOM) In Haushalten mit einem Jahreseinkommen der Eltern bis zu 15.300 Euro leben in Deutschland schätzungsweise 5,9 Millionen Kinder. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/2213) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (16/1459) mit. mehr

25.07.2006 Pressemeldung

Auswärtige Kulturpolitik auf dem Prüfstand

(hib/VOM) Die auswärtige Kulturpolitik der Bundesregierung nimmt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Großen Anfrage (16/2233) unter die Lupe. Im Einzelnen soll die Regierung zu den konzeptionellen Grundlagen Stellung nehmen und über wissenschaftliche Expertise, Fachveranstaltungen und Publikationen zum Thema Auskunft geben. mehr

21.07.2006 Pressemeldung

Diskriminierung bei Arbeitssuche: Integrationsbeauftragte zuständig

(hib/MPI) Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund können sich bei Diskriminierungen bei den Arbeitsagenturen an die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration wenden. mehr

20.07.2006 Pressemeldung

Regierung prüft Beteiligung an Bildungsfonds für europäische Roma

(hib/MPI) Die Bundesregierung erwägt die Beteiligung an einem europäischen Fonds, der die Integration europäischer Roma durch Zuschüsse an Bildungsprojekte in Osteuropa fördern soll. In ihrer Antwort (16/2197) auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (16/918) schreibt die Regierung, die Beteiligung am "Roma Education Fund" werde im Rahmen der Dekade der Roma-Integration 2005 bis 2015 geprüft. Diesem Fonds stünden bisher Einlagen in Höhe von 43 Millionen US-Dollar zur Verfügung. mehr

20.07.2006 Pressemeldung

Im Bundestag notiert: Bezahlung studentischer Beschäftigter in Forschungseinrichtungen des Bundes

(hib/HIL) Um die Bezahlung studentischer Beschäftigter in Forschungseinrichtungen des Bundes wie der Max-Planck- oder der Fraunhofer-Gesellschaft sorgt sich die Fraktion Die Linke. In einer Kleinen Anfrage (16/2179) erkundigt sie sich bei der Regierung, wie viele studentische Mitarbeiter zurzeit bei den Forschungseinrichtungen des Bundes beschäftigt sind. mehr

17.07.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Regierung will Ausbildungspakt intensiver umsetzen

(hib/HIL) Die Bundesregierung will die Umsetzung des im Jahr 2004 abgeschlossenen Ausbildungspaktes und die dort formulierten Ausbildungsverpflichtungen intensivieren und beschleunigen. Jeder ausbildungsfähige und ausbildungswillige Jugendliche müsse ein Ausbildungsangebot erhalten, heißt es in ihrer Antwort (16/1848) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (16/1733). Ein Schwerpunkt der Bemühungen werde bei der Vermittlung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund liegen. mehr

17.07.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Jugendliche ALG-II-Bezieher haben Anspruch auf Berufsberatung

(hib/MPI) Auch jugendliche Empfänger von Arbeitslosengeld II (Alg II) haben einen Rechtsanspruch auf Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit. Eine Beratung dürfe nicht abgelehnt werden, verdeutlicht die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/2143) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (16/1833). mehr

13.07.2006 Pressemeldung

Regierung setzt unter anderem auf Modernisierung der Ausbildungsordnungen

(hib/MPI) Aus "Korbmacher" wird "Flechtwerkgestalter", aus "Verlagskauffrau" wird "Medienkauffrau Digital und Print" - "verständliche Berufsbezeichnungen" sowie "einfachere Ausbildungsordnungen" sind Teile eines Maßnahmebündels, mit der die Bundesregierung die Wirtschaft bei der Schaffung neuer Ausbildungsplätze unterstützen will. mehr

13.07.2006 Pressemeldung

FDP will Eckpunkte zur Sprachförderung für eine bessere Integration

(hib/WOL) Sprache, Schrift und Identität sind Schlüssel zur Integration, betont die FDP in einem Antrag zur Verbesserung der Integrationskurse für Menschen mit Migrationshintergrund (16/2092). Da Deutschland seit Jahrzehnten Zuwanderungsland sei und bleiben werde, müsse die Integrationspolitik klare Ziele benennen. mehr

11.07.2006 Pressemeldung