Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Koalition will europäischen Berufsbildungsraum ausbauen

(hib/SUK) In einem gemeinsamen Antrag (16/2996) fordern die Koalitionsfraktionen die Bundesregierung dazu auf, sich zur Weiterbentwicklung der europäischen beruflichen Bildung weiterhin "maßgeblich" an Ausbau eines europäischen Berufsbildungsraumes" zu beteiligen. mehr

19.10.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bildung findet nicht nur in der Schule statt

(hib/SKE) Eine bessere Verzahnung von Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen soll im Fokus der Bildungspolitik des Bundes stehen. Ein entsprechender Antrag von CDU/CSU und SPD (16/2754) wurde am Mittwoch mit den Stimmen der Koalition in der 20. Sitzung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend angenommen. Darin verlangen die Politiker von der Bundesregierung unter anderem, den "Nationalen Aktionsplan für ein kindgerechtes Deutschland 2005 bis 2010" weiter zügig umzusetzen. mehr

18.10.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Mehr Plätze in Kindertageseinrichtungen als 2002

(hib/VOM) In ganz Deutschland ohne Berlin haben im vergangenen Jahr für 100 Kinder unter drei Jahren 10,7 Plätze in Tageseinrichtungen zur Verfügung gestanden. Im Jahr 2002 waren es nur 7,5 Plätze, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/2817) auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (16/2592) mitteilt. mehr

12.10.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Liberale wollen Exzellenzwettbewerb für Fachhochschulen

(hib/SUK) Die Liberalen halten einen "Exzellenzwettbewerb Fachhochschulen" für dringend notwendig und fordern die Bundesregierung in einem Antrag (16/2838) auf, einen solchen Wettbewerb auszuloben. mehr

11.10.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Entwicklung der Hochschulen

(hib/SUK) Die Strategie der Bundesregierung im Hinblick auf die weitere Entwicklung der Hochschulen ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage der FDP (16/2824). mehr

11.10.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Linke verlangt Gesetze für Hochschulzugang und Abschlüsse

(hib/SUK) Die Bundesregierung soll dem Bundestag sowohl ein Hochschulzulassungsgesetz vorlegen, mit dem die Möglichkeiten zum Ausbau individueller Auswahlverfahren an den Hochschulen zurückgenommen werden sollen, als auch ein Hochschulabschlussgesetz, in dem der Master als Regelabschluss definiert wird. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag (16/2796). mehr

11.10.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Konkretes und tragfähiges Konzept zur Extremismusbekämpfung gefordert

(hib/WOL) Die Bundesregierung soll in Fortführung ihres Programms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" ein konkretes und tragfähiges Konzept vorlegen und bald umsetzen. mehr

28.09.2006 Pressemeldung

Koalition fordert mehr öffentliche Verantwortung für die Entwicklung der Kinder

(hib/WOL) Die Rechte von Kindern und die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung durch eine individuelle Förderung stehen im Fokus eines gemeinsamen Antrags von CDU/CSU und SPD (16/2754). Unter Bezug auf den zwölften Kinder- und Jugendbericht, der einen gesamtheitlichen Bildungsbegriff propagiert und die gesellschaftliche Debatte über Bildungs- und Zukunftschancen befördert habe, solle die grundlegende kinder- und jugendpolitische Ausrichtung und die Ganzheitlichkeit von Bildung, Erziehung und Betreuung fortgesetzt werden. mehr

28.09.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Bündnisgrüne fordern Sonderprogramm für Ausbildung

(hib/SUK) Angesichts der "drohenden Ausbildungsplatzkatastrophe" soll die Bundesregierung ein Sonderprogramm für "mindestens 50.000 Jugendliche" auflegen. Das fordern die Bündnisgrünen in einem Antrag (16/2630). mehr

28.09.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Liberale wollen Weiterbildung ausbauen

(hib/SUK) Die Bundesregierung soll für die Weiterbildung der Bürger in Deutschland schnell die Möglichkeit eines "begünstigten Bildungssparens" schaffen und umsetzen. Das fordert die FDP-Fraktion in einem Antrag (16/2702), in dem sie sich auf einen Bericht der OECD beziehen. mehr

28.09.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung