Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Mehr Investitionen in neue Technologien und Begabtenförderung

Berlin: (hib/MIK) - "Im Etat 2006 wird im Bundesministerium für Bildung und Forschung hauptsächlich in viele Zukunftsbereiche vermehrt investiert." Dies erklärte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU/CSU) am Donnerstagvormittag im Haushaltsausschuss. mehr

11.05.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sportvereine als soziale Integrationskraft begreifen

(hib/WOL) - Politik und Wirtschaft müssen Sportvereine nach der Auffassung des Deutschen Sportbundes (DSB) als sozial integrative Kraft vor Ort begreifen. DSB-Vizepräsident Hans-Georg Moldenhauer sagte in der Anhörung des Sportausschusses zur "Situation der Sportvereine in den neuen Bundesländern" am Mittwochnachmittag, in den östlichen Bundesländern würden sich die demografischen Probleme deutlicher auswirken als bundesweit. Die Aussage des DSB-Präsiden deckte sich mit den Stellungnahmen der übrigen Sachverständigen. mehr

11.05.2006 Pressemeldung

Zukunft der Juniorprofessoren offen

(hib/MPI) - Die Zukunft der Juniorprofessuren ist offen. In ihrer Antwort (16/1357) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen (16/1227) zur Hochschulpolitik schreibt die Bundesregierung, sie prüfe derzeit, "ob und in welcher Form Elemente des Förderprogramms zur Ausstattung von Juniorprofessuren in die weiteren Gespräche mit den Ländern eingebracht werden können". mehr

05.05.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Leichtere Anerkennung akademischer Qualifikationen in Europa

(hib/MPI) - Akademische Qualifikationen sollen in Europa künftig leichter und schneller anerkannt werden. Die Bundesregierung will mit einem Gesetzentwurf (16/1291) ein entsprechendes Übereinkommen des Europarates und der Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur der Vereinten Nationen (UNESCO) in deutsches Recht umsetzen. mehr

02.05.2006 Pressemeldung

Deutschland verliert bei Forschung und Entwicklung an Boden

(hib/MPI) - Deutschland fällt bei den Ausgaben für Forschung und Entwicklung (FuE) im internationalen Vergleich weiter zurück. Zwar seien im Jahr 2005 sechs Prozent aller Ausgaben weltweit für FuE in Deutschland getätigt worden, heißt es in der Stellungnahme der Bundesregierung zum "Bericht der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2006", den sie als Unterrichtung (16/1245) vorgelegt hat. Dieser Wert habe sich jedoch in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verringert: Im Jahr 1981 lag er demnach noch bei elf Prozent, im Jahr 1991 bei 9,2 Prozent. mehr

02.05.2006 Pressemeldung

Die Linke erkundigt sich nach Juniorprofessoren

(hib/MPI) - Mit der Zukunft der Juniorprofessuren beschäftigt sich die Fraktion Die Linke. In einer Kleinen Anfrage (16/1281) erkundigen sich die Abgeordneten, wie hoch die Zahl der geförderten Juniorprofessuren in den Jahren 2003 bis 2005 war und in welchem Umfang die Bundesländer eigene Mittel für solche Stellen von Nachwuchswissenschaftlern bereitgestellt haben. mehr

02.05.2006 Pressemeldung

Regierung: Erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung

(hib/MPI) - Von dem 25-Milliarden-Euro-Investitionsprogramm der Bundesregierung für die Jahre 2006 bis 2009 wandert nach ihrer Darstellung ein erheblicher Teil in die Bereiche Forschung und Entwicklung. mehr

24.04.2006 Pressemeldung

Möglichkeiten der ganztägigen Bildung und Erziehung

(hib/BOB) - Ob die Bundesregierung, die im Koalitionsvertrag aufgeführten erweiterten Möglichkeiten der ganztägigen Bildung und Erziehung zur individuellen Förderung bereits für den vorschulischen Bereich schaffen wird, fragen Bündnis 90/Die Grünen. mehr

21.04.2006 Pressemeldung

Hochschulpolitik der Bundesregierung

(hib/MPI) - Der Hochschulpolitik der Bundesregierung widmet sich die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (16/1227). Die Abgeordneten wollen wissen, welche Pläne die Regierung mit Blick auf die Juniorprofessur verfolgt. mehr

21.04.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Grüne nehmen Novellierung des Urheberrechts aufs Korn

(hib/BOB) - Bündnis 90/Die Grünen halten den am 22. März vom Kabinett verabschiedeten Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft an vielen Stellen für nachbesserungsbedürftig. mehr

19.04.2006 Pressemeldung