Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Plädoyer

Nobelpreisträger: Es geht um die Köpfe

(hib/HAU) Der Nobelpreisträger für Chemie 2014 und Direktor des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie Göttingen, Professor Stefan Hell, fordert mehr Flexibilität in der Wissenschaftsförderung, um "jungen Wilden" eine Chance zu geben. In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwoch plädierte Hell für einen Kompromiss zwischen dem Anspruch auf Planungssicherheit für Forscher und einer dringend benötigten Flexibilität. mehr

17.06.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© bikl.de
Partizipation

Wahlalter wird nicht auf 16 Jahre gesenkt

(hib/AW) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist mit ihrer Forderung nach einer Senkung des Wahlalters auf 16 Jahren bei Bundestags- und Europawahlen sowie der Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz gescheitert. Den Antrag der Grünen für mehr Partizipationsrechte von Kindern und Jugendlichen [(18/3151)](http://dip.bundestag.de/btd/18/031/1803151.pdf) lehnte der Familienausschuss am Mittwoch mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD gegen das Votum der Grünen und der Linksfraktion ab. mehr

17.06.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bnundestag

Nationale Dekade für Alphabetisierung gefordert

(hib/ROL) 7,5 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen oder schreiben und gelten als sogenannte funktionale Analphabeten. Das zeigt die Studie "leo. - Level-One" im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die als erste Studie in Deutschland die Größenordnung des funktionalen Analphabetismus unter der erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 18 und 64 Jahren ermittelt hat. mehr

11.06.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Bekämpfung von Analphabetismus

(hib/ROL) Die Bundesregierung hat nach der Veröffentlichung der "leo. - Level-One-Studie" im Jahr 2011 gemeinsam mit den Ländern die Nationale Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung entwickelt. Ziel sei ein breites Bündnis aller gesellschaftlichen Gruppen gegen den funktionalen Analphabetismus Erwachsener in Deutschland, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort [(18/4910)](http://dip.bundestag.de/btd/18/049/1804910.pdf) auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(18/4743)](http://dip.bundestag.de/btd/18/047/1804743.pdf). mehr

29.05.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Was bringt die assistierte Ausbildung?

(hib/PK) Mit der sogenannten assistierten Ausbildung befasst sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage [(18/4889)](http://dip.bundestag.de/btd/18/048/1804889.pdf). mehr

28.05.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundestag

Qualifizierungsinitiative: "Keine Erfolgsgeschichte"

(hib/ROL) Im Oktober 2008 haben Bund und Länder unter der Überschrift "Aufstieg durch Bildung - Qualifizierungsinitiative für Deutschland" eine Qualifizierungsinitiative verabredet, die sowohl den Ausbau der Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren, die Verbesserung der Situationen von Schülern und Studenten, den Bereich der Weiterbildung wie auch die Steigerung für Ausgaben von Bildung insgesamt beinhaltete. Dazu und zur Verwendung der Bundesausbildungsförderung (BAföG) durch die Länder fand am Mittwochvormittag unter dem Titel "Umsetzung der Qualifizierungsinitiative und Nutzung der BAföG-Entlastung der Länder" ein Fachgespräch im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Berliner Paul-Löbe-Haus statt. mehr

20.05.2015 Pressemeldung Schule

Bundestag

Wirtschaftliche Lage von Studenten

(hib/ROL) Zur "wirtschaftlichen und soziale Lage der Studierenden" findet am Mittwoch, 20. Mai 2015 um 16 Uhr im Paul-Löbe-Haus E 300 ein Öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Deutschen Bundestag statt. mehr

15.05.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Fachgespräch zur BAföG-Reform

(hib/ROL) Mit der BAföG-Reform im vergangen Jahr hat der Bund ab 2015 die volle Finanzierung der Geldzahlungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) übernommen und damit die Länder um rund 1,17 Milliarden Euro entlastet. mehr

13.05.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Bologna fördert Internationalisierung

(hib/ROL) Mit der Unterzeichnung der Bologna-Erklärung von 1999 haben 30 europäische Staaten den Grundstein für den gemeinsamen Europäischen Hochschulraum (EHR) gelegt. Bis jetzt haben sich insgesamt 47 europäische Staaten die Förderung von Mobilität sowie von internationaler Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigungsfähigkeit der Studenten im EHR als gemeinsame Ziele gesetzt, schreibt die CDU/CSU in ihrem Antrag [(18/4801)](http://dip.bundestag.de/btd/18/048/1804801.pdf). Die Öffnung der Hochschulen im Rahmen des EHR sei ein wichtiges Zeichen für eine stärkere Willkommenskultur gegenüber Zuwanderern, aber auch für Studenten mit Flüchtlingsstatus. mehr

07.05.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Linke fordert höheres Bafög

(hib/ROL) Vor 16 Jahren verabschiedeten die Bildungsminister aus 29 Staaten die Vereinbarung über einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum, die sogenannte Bologna-Erklärung. Diese Erklärung, die mittlerweile von insgesamt 47 Staaten unterzeichnet wurde, war die Grundlage für einen beispiellosen Umbau des Hochschulsystems, schreibt die Linke in ihren Antrag [(18/4802)](http://dip.bundestag.de/btd/18/048/1804802.pdf). mehr

07.05.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung