Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bundestag

Experten: Mehr Geld für Kita-Qualität

(hib/AW) Der Bund soll sich finanziell stärker engagieren, um die Qualität in der Kindertagesbetreuung zu steigern. Dies war das einhellige Votum einer öffentlichen Anhörung des Familienausschusses am Montag. mehr

10.11.2014 Pressemeldung Frühe Bildung

Statistik

Wenige Tischlerinnen in Deutschland

(hib/HLE). - Im Tischlerberuf gibt es nur wenige Frauen. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort ([18/2983](http://dip.bundestag.de/btd/18/029/1802983.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ([18/2798](http://dip.bundestag.de/btd/18/027/1802798.pdf)) schreibt, schlossen im vergangenen Jahr 815 Frauen Ausbildungsverträge für den Tischlerberuf ab. mehr

06.11.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundestag

Grünes Licht für Elterngeld Plus

(hib/AW) Der Familienausschuss hat den Weg frei gemacht für die Einführung des Elterngeld Plus und eine weitere Flexibilisierung der Elternzeit. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD sowie der Stimmen von Bündnis 90/Die Grünen billigte der Ausschuss den Gesetzentwurf der Bundesregierung [(18/2583)](http://dip.bundestag.de/btd/18/025/1802583.pdf) in einer allerdings leicht geänderten Fassung. Die Linksfraktion enthielt sich der Stimme. mehr

05.11.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Bundestag

Schwerpunkte Bildungshaushalt 2015

(hib/ROL) Auch wenn im Haushaltsentwurf 2015 für den Etat Bildung und Forschung (Einzelplan 30) 1,2 Milliarden Euro mehr eingeplant sind als für das Jahr 2014, zeigte sich die Opposition in der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag im Berliner Paul-Löbe-Haus mit der Verwendung der geplanten Mittel von insgesamt über 15,3 Milliarden Euro nicht in allen Punkten einverstanden. mehr

05.11.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Diskussion über Bildungshaushalt 2015

(hib/ROL) Auch wenn im Haushaltsentwurf 2015 für den Etat Bildung und Forschung (Einzelplan 30) 1,2 Milliarden Euro mehr eingeplant sind als für das Jahr 2014, zeigte sich die Opposition in der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag im Berliner Paul-Löbe-Haus mit der Verwendung der geplanten Mittel von insgesamt über 15,3 Milliarden Euro nicht in allen Punkten einverstanden. mehr

05.11.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Kooperationsverbot auf dem Prüfstand

(hib/ROL) Die von der Bundesregierung angestrebte Aufhebung des Kooperationsverbotes des Bundes mit den Ländern in der Wissenschaft stößt bei Experten auf ein positives Echo. Einigen der Sachverständigen ging dies während einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Montag zum "Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 91b)" [(18/2710)](http://dip.bundestag.de/btd/18/027/1802710.pdf) jedoch nicht weit genug, sie forderten eine Aufhebung auch für den Bildungsbereich. Neben dem Gesetzentwurf der Bundesregierung lagen der Anhörung Anträge der Fraktionen Die Linke [(18/588) ](http://dip.bundestag.de/btd/18/005/1800588.pdf) und Bündnis 90/Die Grünen [(18/2747)](http://dip.bundestag.de/btd/18/027/1802747.pdf) zugrunde. mehr

03.11.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Was tut die Bundesregierung für Inklusion?

(hib/ROL) Die derzeitige verfassungsrechtliche Lage verhindert eine Beteiligung des Bundes an der notwendigen Umgestaltung der Inklusion im Bildungsbereich. Da die Bundesregierung derzeit eine Veränderung des Grundgesetzes nur für den Hochschulbereich anstrebt, bleiben Fragen, wie der Bund trotzdem seiner Verantwortung gerecht werden kann, schreibt Bündnis 90 /Die Grünen in ihrer Kleinen Anfrage [(18/2886)](http://dip.bundestag.de/btd/18/028/1802886.pdf). mehr

21.10.2014 Pressemeldung Schule

Kinderkommission

Medienkompetenz zum Schutz der Kinder

(hib/ABB) Eltern müssen ihren Kindern Medienkompetenzen und den Umgang mit den elektronischen Medien vermitteln. In dieser Einschätzung waren sich die Sachverständigen aus den Bereichen Medien und Kommunikation am Mittwochabend in einem Expertengespräch zum Thema "Jugendmedienschutz/Medienausstattung von Kindern und Jugendlichen" in der Kinderkommission des Deutschen Bundestages einig. mehr

16.10.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Mehr Engagement bei Inklusion

(hib/CHE) Menschen mit und ohne Behinderungen müssen endlich die gleichen Chancen und Rechte zur gesellschaftlichen Teilhabe erhalten. Das verlangt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag [(18/2878)](http://dip.bundestag.de/btd/18/028/1802878.pdf). mehr

16.10.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Experten fordern höhere Bafög-Sätze

(hib/ROL) Die meisten Experten zeigten sich erfreut über die anstehende Änderung des Ausbildungsförderungs-gesetzes, bemängelten aber, dass die Bafög-Reform zu spät in Kraft trete und die Erhöhung von sieben Prozent zu niedrig ausfalle. Das wurde bei der Öffentlichen Anhörung "Entwurf eines Fünfundzwanzigsten Gesetzes zur Änderung des Ausbildungsförderungsgesetzes (15. BAföGÄndG)" vor dem Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgen-abschätzung im Berliner Paul-Löbe-Haus deutlich. mehr

15.10.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung