Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Deutscher Bundestag

Koalition legt Antrag zur Chancengleichheit von Frauen in Wissenschaft und Forschung vor

(hib/ROL). Die Gleichstellung von Frauen und Männern in den Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen der deutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft ist noch nicht auf allen Karrierestufen erreicht. "Dieser Befund ist für Deutschland im 21. Jahrhundert höchst unbefriedigend", schreiben die Fraktionen von CDU/CSU und FDP in einem gemeinsamen Antrag zur Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung ([17/12845](http://dip.bundestag.de/btd/17/128/1712845.pdf)). mehr

27.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutscher Bundestag

Im Bundestag notiert: Bedarf an Erzieherinnen und Erziehern

(hib/AW). Die SPD-Fraktion verlangt Auskunft über den Bedarf an Erzieherinnen und Erziehern in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege bis zum Jahr 2015. mehr

27.03.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Deutscher Bundestag

Bundesregierung unterstreicht den Stellenwert von kultureller Bildung

(hib/ROL) Die Bundesregierung misst der kulturellen Bildung einen hohen Stellenwert zu. Sie vertrete das im Koalitionsvertrag vereinbarte Ziel, "gemeinsam mit den Ländern den Zugang zu kulturellen Angeboten unabhängig von finanzieller Lage und sozialer Herkunft" zu erleichtern und die "Aktivitäten im Bereich der kulturellen Bildung" zu verstärken, heißt es in einer Antwort ([17/12618](http://dip.bundestag.de/btd/17/126/1712618.pdf)) auf die Kleine Anfrage der SPD-Fraktion ([17/12241](http://dip.bundestag.de/btd/17/122/1712241.pdf)). mehr

25.03.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Regierung: Rund 2 Millionen Kinder nehmen an der Mittagsverpflegung teil

(hib/EIS) Nach Angaben der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik haben zum Stichtag 1. März 2012 insgesamt 2.096.670 im Alter bis 14 Jahren eine Mittagsverpflegung in Tageseinrichtungen erhalten. mehr

20.03.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Bundesbildungsministerin Wanka machte Antrittsbesuch im zuständigen Ausschuss

(hib/ROL) Sichtweisen verändern sich im Leben gerade dann, wenn man an verschiedenen Seiten des Tisches Platz nehmen darf. So fällt es leichter, mehr als ein Interesse im Blick zu haben."Ich habe es immer als hilfreich empfunden zunächst als Rektorin einer Hochschule und später als Landesministerin zu arbeiten und so die andere Seite zu sehen", sagte Bundesbildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka (CDU) bei ihrem ersten Besuch im Bildungs- und Forschungsausschuss am Mittwochvormittag im Berliner Paul-Löbe-Haus. mehr

20.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Inklusion in der Bildung befindet sich erst am Anfang

(hib/ROL) Seit März 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft. Sie soll behinderten Menschen die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen und in der "Bildung den Zugang an allgemeinbildenden Schulen und Universitäten zum Regelfall und nicht zur Ausnahme machen", sagte die Ausschussvorsitzende für Bildung und Forschung, Ulla Burchardt (SPD), zu Beginn des Öffentlichen Fachgesprächs zum Thema "Stand der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung im Bildungsbereich in Deutschland" am Mittwochvormittag im Berliner Paul-Löbe-Haus. Doch was Inklusion genau ist und wie sie umgesetzt werden soll, das ist auch unter Experten umstritten. mehr

20.03.2013 Pressemeldung Schule

Deutscher Bundestag

SPD legt Antrag zu Bekämpfung des Analphabetismus vor

(hib/ROL) 7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind funktionale Analphabeten. Das ist das Ergebnis der Studie "leo. – Level-One", die 2010 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung als erste Studie in Deutschland die Größenordnung des funktionalen Analphabetismus unter der erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 18 und 64 Jahren untersucht hat. Die Betroffenen könnten zwar teilweise einzelne einfache Sätze lesen oder schreiben, nicht jedoch zusammenhängende Texte, schreibt die SPD in ihrem Antrag "Zugänge schaffen und Teilhabe erleichtern - Die Einfache Sprache in Deutschland fördern" ([17/12724](http://dip.bundestag.de/btd/17/127/1712724.pdf)). mehr

20.03.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundestag

Grüne fordern Aktionsplan für queere Jugendliche

(hib/AW) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert mehr Unterstützung für queere Jugendliche. In einem Antrag [d(17/12562)](http://dip.bundestag.de/btd/17/125/1712562.pdf) fordert sie die Bundesregierung auf, einen nationalen Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie vorzulegen und auf die Bundesländer einzuwirken, entsprechende Aktionspläne auch auf Länderebene aufzustellen. mehr

14.03.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

SPD legt Antrag zu Erhöhung der Studienkapazitäten vor

(hib/ROL) Es besteht akuter Handlungsbedarf, um der steigenden Nachfrage nach Studienplätzen gerecht zu werden. Mit 518.748 Studienanfängern im Jahr 2011 oder einer Quote von 54,7 Prozent und 492.674 Anfängern im Jahr 2012 oder einer Quote von 54 Prozent wurden die beiden höchsten Werte in der Geschichte des Landes erreicht. Um dieser Entwicklung, die insgesamt von allen begrüßt wird, gerecht zu werden, stellt die SPD den Antrag "Studienkapazitäten an den Hochschulen langfristig sicherstellen" [(17/12690)](http://dip.bundestag.de/btd/17/126/1712690.pdf). mehr

14.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutscher Bundestag

SPD will Fachhochschulen fördern

(hib/ROL). - Auch wenn die Rolle der rund 200 Fachhochschulen für die Lehre in Deutschland unumstritten ist, würden die Fachhochschulen trotz ihrer anwendungsorientierten Forschung in der Debatte über den Hochschul- und Innovationsstandort Deutschland zu wenig wahr genommen werden. Das sagte der Vertreter der SPD am Mittwochvormittag im Ausschuss für Bildung und Forschung im Berliner Paul-Löbe-Haus. Mit ihrem Antrag "Starke Fachhochulen für Innovationen in Gesellschaft und Wandel" ([17/9574](http://dip.bundestag.de/btd/17/095/1709574.pdf)) will die SPD die Fachhochschulen stärker fördern und ihre Bedeutung auch politisch unterstreichen. mehr

13.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung