Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bundestag

Bündnis 90/Die Grünen verlangen Auskunft zu Bürokratiekosten beim BAföG

(hib/ROL) Die Bürokratiekosten bei der Bearbeitung von Anträgen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) sind Gegenstand einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(17/10913)](http://dip.bundestag.de/btd/17/109/1710913.pdf). mehr

15.10.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Unverändert hohe Zahl

1,5 Millionen junge Menschen ohne Berufsausbildung

(hib/ROL) Rund 1,5 Millionen Menschen zwischen 20 und 29 Jahren haben keine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese hohe Zahl ist seit Jahren unverändert. "Die Ausbildungslosigkeit dieser Menschen ist die Folge einer nunmehr fast zwei Jahrzehnte andauernden Ausbildungskrise", schreibt die Linke in der Kleinen Anfrage "Perspektiven für 1,5 Millionen junge Menschen ohne Berufsabschluss schaffen – Ausbildung für alle garantieren" [(17/10856)](http://dip.bundestag.de/btd/17/108/1710856.pdf). mehr

08.10.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundesregierung

Gesundheitsförderung für Kinder wichtig

(hib/TVW) Die Bundesregierung bezweifelt, dass die Kennzeichnung oder Sanktionierung der Nachbearbeitung von Personenfotografien ein geeignetes Mittel ist, um das durch das Schönheits- beziehungsweise Schlankheitsideal der Mode-, Film- und Werbebranche negativ beeinflusste Selbstwertgefühl junger Menschen zu korrigieren. mehr

02.10.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Koalition: EU soll Zugang zu Krankenpflegeberufen nicht erschweren

(hib/HLE) Die von der EU-Kommission in einer Richtlinienänderung vorgeschlagene größere berufliche Mobilität soll "nicht zu Lasten bestehender und bewährter beruflicher Qualifikationsniveaus" gehen. Außerdem fordern die Koalitionsfraktion von CDU/CSU und FDP in einem gemeinsamen Antrag [(17/10782)](http://dip.bundestag.de/btd/17/107/1710782.pdf), dass Schulabgänger mit einem mittleren Bildungsabschluss auch weiterhin eine Ausbildung in einem Gesundheits- und Krankenpflegeberuf absolvieren dürfen. mehr

27.09.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundestag

Schule: Kinder haben zu wenig Mitwirkungsrechte

(hib/ldi) Kinder- und Jugendliche werden immer öfter in das gesellschaftliche Leben einbezogen, doch noch immer gibt es bei den Beteiligungsmöglichkeiten der Heranwachsenden Nachholbedarf. Vor allem in der Schule sei der Partizipationsgrad sehr unbefriedigend. Das wurde bei einem nichtöffentlichen Expertengespräch der Kinderkommission des Deutschen Bundestages am Mittwochnachmittag deutlich. mehr

27.09.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Wirtschaft will Vorsteuerabzug bei Bildungsleistungen nicht verlieren

(hib/HLE) In der öffentlichen Anhörung zum Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2013 [(17/10000)](http://dip.bundestag.de/btd/17/100/1710000.pdf) ist Kritik an der von der Bundesregierung geplanten Freistellung von Bildungsleistungen von der Umsatzsteuer geübt worden. Davon betroffene Unternehmen würden die Möglichkeit des Vorsteuerabzuges verlieren. "Entgegen der Intention des Gesetzgebers würde die Neuregelung vielfach zu einer Verteuerung von Bildungsleistungen führen, da die erhöhten Kosten an den Endverbraucher weitergegeben würden", klagte die Bundessteuerberaterkammer am Mittwoch in ihrer Stellungnahme. mehr

26.09.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Wissenschaftsfreiheitsgesetz stößt auf Zustimmung bei Sachverständigen

(hib/ROL) So große Einmütigkeit herrscht unter Sachverständigen selten: Von "Meilenstein", "wichtigem Signal" und von "Basis- und Grundgesetz" war die Rede in der Öffentlichen Anhörung zum Wissenschaftsfreiheitsgesetz [(17/10037)](http://dip.bundestag.de/btd/17/100/1710037.pdf) und [(17/10123)](http://dip.bundestag.de/btd/17/101/1710123.pdf), zu dem der Bildungs- und Forschungsausschuss am Mittwochvormittag in das Berliner Jakob-Kaiser-Haus eingeladen hatte. mehr

26.09.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Schavan erhält Lob von der Opposition

(hib/ROL) Nach der Ersten Lesung der Haushaltsberatungen vor zwei Wochen im Deutschen Bundestag ist Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) am Mittwochvormittag in den Bildungs- und Forschungsausschuss gekommen. Dort hat sie ihr Konzept noch einmal erläutert. mehr

26.09.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Bundestag

Maßnahmen zum Übergang von Schule zu Beruf auf dem Prüfstand

(hib/ROL) - Die Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP hat sich in ihrem Koalitionsvertrag "Wachstum. Bildung. Zusammenhalt" für die 17. Legislaturperiode unter anderem die Aufgabe gestellt, das Übergangssystem in der beruflichen Bildung neu zu strukturieren und effizienter zu gestalten. Unterstützt wird die Politik dabei von der Kultusministerkonferenz und den Gewerkschaften mit dem "Nationalen Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland 2010–2014". Die Grünen möchten in ihrer Kleinen Anfrage "Übergangssystem von der Schule in den Beruf neu strukturieren und effizienter gestalten" ([17/10729](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/107/1710729.pdf)) wissen, ob nach Auffassung der Bundesregierung das System seit Beginn dieser Wahlperiode tatsächlich neu organisiert worden ist und wer dabei mitgearbeitet hat. Zudem will die Fraktion darüber informiert werden, ob sich für Jugendliche der erfolgreiche Übergang von der Schule in den Beruf erhöht hat. mehr

24.09.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Forderung der SPD

SPD will Arbeitsbedingungen von Lehrkräften in Integrationskursen verbessern

(hib/STO) Die Arbeitsbedingungen von Lehrkräften in Integrationskursen sollen nach dem Willen der SPD-Fraktion verbessert werden. mehr

21.09.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung