Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bundestag

Experten fordern gemeinsame Strategie für Digitalisierung des Kulturerbes

(hib/AW) Experten fordern weitgehend übereinstimmend eine gemeinsame Strategie, verbindliche Standards, Nachbesserungen beim Urheberschutz, vernetzte Strukturen und mehr Geld, um das nationale Kulturerbe zu digitalisieren und somit der Nachwelt zu erhalten. Der Kulturausschuss hatte die Sachverständigen am Mittwoch Nachmittag zu einer öffentlichen Anhörung geladen, um sich über die Probleme und Anforderungen der Digitalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven zu informieren. mehr

26.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Länder rufen Bundesmittel für den Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren nicht ab

(hib/AW) - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hält unverändert an der Einführung des umstrittenen Betreuungsgeldes im Jahr 2013 fest. Dies teilte Schröder am Mittwoch vor dem Familienausschuss mit, den sie über die Vorhaben ihres Ministerium im Jahr 2012 informierte. mehr

25.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Bundestag

Öffentliches Fachgespräch: Effekt von Studiengebühren auf Studienbereitschaft umstritten

(hib/TYH) - Ob Studiengebühren Auswirkungen auf die Studienbereitschaft in Deutschland haben, darüber herrschte bei den Sachverständigen eines öffentlichen Fachgesprächs im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag – je nach empirischer Grundlage und Erfahrung – Uneinigkeit. Seit 2005 haben in Deutschland sieben Bundesländer Studiengebühren eingeführt und fünf wieder abgeschafft. Zum Wintersemester 2012/13 werden voraussichtlich nur noch Bayern und Niedersachsen allgemeine Studiengebühren erheben. mehr

25.01.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Qualifikationsrahmen

Im Bundestag notiert: Gleichwertigkeit von Abitur und mindestens dreijährigen dualen Ausbildungen

(hib/TYH) - Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert, die Gleichwertigkeit von Abitur und mindestens dreijährigen dualen Ausbildungen durch deren übereinstimmende Einordnung auf Niveau vier des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) sicherzustellen. mehr

24.01.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bundestag

Kampf gegen Adipositas muss schon früh beginnen

(hib/HAU) Schon im Kindergartenalter muss der Kampf gegen Adipositas (Fettleibigkeit) beginnen. In dieser Einschätzung herrschte Einigkeit unter den zu einer Sitzung des Sportausschusses am Mittwochnachmittag geladenen Experten. Die Daten empirischer Untersuchungen zu Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen zeigten einen kontinuierlichen Anstieg, der besorgniserregend sei, sagte die Sportwissenschaftlerin Renate Zimmer von der Universität Osnabrück. Übergewicht sei nicht nur ein medizinisches Problem, sondern sorge auch für ein fehlendes Selbstwertgefühl, betonte sie. mehr

19.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Im Bundestag notiert:

Veranstaltungen von Jugendoffizieren an Schulen

(hib/AW) Die Bundesregierung weist den von der Fraktion Die Linke erhobenen Vorwurf zurück, sie verweigere die Auskunft über geplante Veranstaltungen von Jugendoffizieren an Schulen. mehr

18.01.2012 Pressemeldung Schule

Im Bundestag notiert:

Sprachförderung und Sprachstandserhebungen

(hib/TYH) In einer Kleinen Anfrage erkundigt sich die Fraktion Die Linke [(17/8208)](http://dip.bundestag.de/btd/17/082/1708208.pdf) nach frühkindlicher Sprachförderung und Sprachstandserhebungen im föderalen System. mehr

13.01.2012 Pressemeldung Frühe Bildung

Im Bundestag notiert:

Übergang von der Schule in die Ausbildung

(hib/TYH) Angebote und Maßnahmen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung stehen im Fokus einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(17/8294)](http://dip.bundestag.de/btd/17/082/1708294.pdf). mehr

13.01.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Im Bundestag notiert:

Hochschulbau

(hib/TYH) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen möchte wissen, wie sich nach dem Auslaufen der Gemeinschaftsaufgabe (GA) Hochschulbau im Jahr 2006 die Mittel für Bau und Ausbau von Hochschulen und Universitätsklinika entwickelt haben. mehr

13.01.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Politische Bildung

Mehr als 20 Mitglieder von Bundeskabinetten gehörten laut Regierung früher der NSDAP an

(hib/STO) Von den Kanzlern und Bundesministern der seit 1949 amtierenden Bundesregierungen sind mehr als 20 vorher Mitglieder der NSDAP gewesen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung ([17/8134](http://dip.bundestag.de/btd/17/081/1708134.pdf)) auf eine Große Anfrage der Fraktion Die Linke ([17/4126](http://dip.bundestag.de/btd/17/041/1704126.pdf)) zum "Umgang mit der NS-Vergangenheit" hervor. mehr

11.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft