Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bundestag

Zahl der Kinder in der öffentlich geförderten Tagespflege steigt

(hib/AW) Im März 2010 wurden insgesamt 112.020 Kinder bis 14 Jahren in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. In der Gruppe der unter Dreijährigen waren es 71.821 Kinder. mehr

07.10.2011 Pressemeldung Frühe Bildung

Im Bundestag notiert

Vergabepraxis beim "Förderprogramm entwicklungspolitische Bildung"

(hib/AHE) Die Vergabepraxis beim "Förderprogramm entwicklungspolitische Bildung"(FEB) des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage [(17/6888)](http://dip.bundestag.de/btd/17/068/1706888.pdf) der Fraktion Die Linke. mehr

04.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Bundestag

Förderschwerpunkt frühzeitige Berufsorientierung

(hib/JML) Die Bundesregierung kann derzeit noch keine verbindlichen Aussagen über die Finanzierung von Programmen in den Bereichen Übergang Schule-Beruf und Weiterbildung für das kommende Jahr machen. mehr

04.10.2011 Pressemeldung Schule

Deutscher Bundestag

Gut 17.000 Lehrkräfte für Integrationskurse seit Anfang 2005 zugelassen

(hib/STO) Vom 1. Januar 2005 bis zum 21. August dieses Jahres sind insgesamt 17.341 Personen als Lehrkräfte für Integrationskurse zugelassen worden. Davon seien rund 85 Prozent weiblich, berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort [(17/7004)](http://dip.bundestag.de/btd/17/070/1707004.pdf) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(17/6877)](http://dip.bundestag.de/btd/17/068/1706877.pdf). mehr

30.09.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Deutscher Bundestag

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Gegen das Votum von Bündnis 90/Die Grünen bei Enthaltung von SPD und Linksfraktion hat der Bundestag am 29. September einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen [(17/6260)](http://dip.bundestag.de/btd/17/062/1706260.pdf) in der vom Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung geänderten Fassung [(17/7218)](http://dip.bundestag.de/btd/17/072/1707218.pdf) angenommen. mehr

29.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mehr Geld für EU-Rahmenforschungsprogramm

(hib/TYH) Deutlicher Mittelzuwachs und veränderte Struktur – das soll der Unterschied zwischen dem EU-Rahmenforschungsprogramm "Horizon 2020" und seinen Vorgängern sein. Wie ein Vertreter der Generaldirektion Forschung und Innovation der EU-Kommission dem Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag mitteilte, sind nach derzeitigen Plänen etwa 80 Milliarden Euro für das Programm vorgesehen. mehr

28.09.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fachkräftemangel

Bund soll bei Gewinnung von Fachkräften konkurrenzfähig bleiben

(hib/STO) Mit einer Reihe von Maßnahmen will die Bundesregierung die Konkurrenzfähigkeit des Bundes bei der Gewinnung von Nachwuchskräften "im Wettbewerb mit anderen Dienstherren und der Wirtschaft" erhalten. In einem entsprechenden Gesetzentwurf ([17/7142](http://dip.bundestag.de/btd/17/071/1707142.pdf)) verweist sie darauf, dass für die "vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben des öffentlichen Dienstes des Bundes" gut ausgebildetes und zum Teil hoch spezialisiertes Personal benötigt werde. mehr

28.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Prävention

Regierung gegen Drug-Checking

(hib/MPI) Die Bundesregierung lehnt Qualitätstest von Drogen in der Partyszene ab. Das so genannte Drug-Checking werde "nicht als Maßnahme der Drogenprävention gesehen" und könne deshalb "nicht unterstützt werden", schreibt die Regierung in ihrer Antwort ([17/7006](http://dip.bundestag.de/btd/17/070/1707006.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke ([17/6887](http://dip.bundestag.de/btd/17/068/1706887.pdf)). mehr

27.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Grüne wollen BAföG zu einem Zwei-Säulen-Modell ausbauen

(hib/TYH) Die Fördersätze und Freibeträge des BAföG sollen nach Willen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen um fünf Prozent erhöht werden. mehr

27.09.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Gender

Fraktionen fordern Weltmädchentag der Vereinten Nationen

(hib/AW) Der 22. September soll zum Weltmädchentag der Vereinten Nationen erklärt werden. Die Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen fordern die Bundesregierung in einem gemeinsamen Antrag ([17/7021](http://dip.bundestag.de/btd/17/070/1707021.pdf)) auf, sich dafür bei den Vereinten Nationen einzusetzen. mehr

21.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft