Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Im Bundestag notiert

Videospielen

(hib/AMR) Die Bedeutung von Videospielen für die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr interessiert die Fraktion Die Linke. mehr

28.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Expertenanhörung

Kinderkommission hört Experten zu Problemen von Kindern Alleinerziehender

(hib/EIS) "Glückliche Scheidungskinder" hat Dieter Katterle, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Facharzt für Psychosomatische Medizin, noch nicht gesehen. "Aber erleichterte", sagte er in Anspielung auf die befreiende Wirkung einer Scheidung, wenn das Familienleben aus unterschiedlichsten Gründen für Eltern und – vor allem – Kinder zur Hölle werden kann. mehr

27.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Hochschulfinanzierung wichtiges Thema für die Zukunft

(hib/TYH) Die zukünftige Finanzierung des Hochschulsystems in Deutschland war ein Schwerpunkt im Gespräch mit dem Wissenschaftsrat im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag. Zugleich stand die Arbeit des Rates selbst im Fokus. Der Wissenschaftsrat berät die Bundes- und Länderregierungen in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Weiterentwicklung von Wissenschaft, Forschung und Hochschulen. mehr

26.10.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Anhörung zum sexuellem Missbrauch

(hib/BOB) Mit der Stärkung der Rechte von Opfern sexuellem Missbrauchs, vor allem von Kindern, beschäftigt sich eine Anhörung des Rechtsausschusses am 26. Oktober. mehr

25.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hochschulen

Im Bundestag notiert: Hochschulpakt

(hib/TYH) Die Bundesregierung soll gemeinsam mit den Ländern den bestehenden Hochschulpakt unverzüglich aufstocken. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag ([17/7341](http://dip.bundestag.de/btd/17/073/1707341.pdf)), den der Bundestag am heutigen Donnerstag in erster Lesung berät. mehr

20.10.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen

SPD-Fraktion fordert "Hochschulpakt Plus"

(hib/TYH) Die SPD-Fraktion fordert die Bundesregierung auf, mit einem "Hochschulpakt Plus" zusätzliche Studienplätze zu schaffen und das Masterangebot auszubauen. Allen Bachelor-Studenten solle der Weg zum Master offen stehen, schreibt die Fraktion in einem Antrag ([17/7340](http://dip.bundestag.de/btd/17/073/1707340.pdf)), der am heutigen Donnerstag erstmals im Plenum auf der Tagesordnung steht. mehr

20.10.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Mindeststudienzeit

Regelung zum BAföG-Teilerlass soll geändert werden

(hib/TYH) - Studenten sollen künftig auch dann einen Darlehensteilerlass nach dem BAföG bekommen, wenn sie ihr Studium vor Ende der Mindeststudienzeit beendet haben. Ein entsprechender Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen ([17/7334](http://dip.bundestag.de/btd/17/073/1707334.pdf)) steht am Donnerstag erstmals auf der Tagesordnung des Plenums. mehr

19.10.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik tragende Säule deutscher Außenpolitik

(hib/TYH) - Die Bemühungen der Bundesregierung im Bereich Außenwissenschaftspolitik und Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung sind am Mittwochvormittag im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung auf Zustimmung gestoßen. Die Opposition kritisierte jedoch unter anderem die Höhe der Mittel für einzelne Posten und die Bedeutung von Entwicklungsländern in Afrika und Teilen Asiens. mehr

19.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Inklusion

Experten fordern konsequente Umsetzung der UN-Behindertenkonvention

(hib/CHE) - Die Bundesregierung muss sich noch konsequenter als bisher für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention einsetzen und ihren Nationalen Aktionsplan (NAP) diesbezüglich konkretisieren. Dies forderte die Mehrheit der Sachverständigen in der Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am Montagnachmittag, in der der Nationale Aktionsplan im Zentrum der Diskussion stand. mehr

17.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ausbildungskosten

360.000 würden von Ausbildungskosten-Abzug profitieren

(hib/HLE) 360.000 Steuerpflichtige könnten von einer Absetzbarkeit der Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung als Werbungskosten profitieren. mehr

17.10.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft