Deutscher Bundestag RSS-Feed

Meldungen

Bundesregierung

Debatte über wissenschaftliches Fehlverhalten erforderlich

(hib/TYH) Die Bundesregierung hält eine Debatte über eventuelle Änderungen bei den existierenden Maßnahmen und Regelungen gegen wissenschaftliches Fehlverhalten für erforderlich. In ihrer Antwort [(17/5455)](http://dip.bundestag.de/btd/17/054/1705455.pdf) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen [(17/5161)](http://dip.bundestag.de/btd/17/051/1705161.pdf) schreibt sie, die Wissenschaft in Deutschland verfüge über geeignete Foren für eine solche Debatte. mehr

06.05.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Digitale Gesellschaft

Großes öffentliches Interesse an Arbeit der Internet-Enquete

(hib/HAU) Das Interesse der Öffentlichkeit an der Arbeit der Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" ist groß. Zu dieser Einschätzung gelangt der von der Kommission vorgelegte Zwischenbericht ([17/5625](http://dip.bundestag.de/btd/17/056/1705625.pdf)). Von Beginn an, so heißt es in dem Bericht, hätte die Internetseite der Enquete-Kommission mehr Zugriffe als die jeweiligen Seiten anderer Bundestagsausschüsse zu verzeichnen gehabt. Im Durchschnitt seien es 25.000 Klicks im Monat gewesen. Die Online-Öffentlichkeit verfolge zudem die Aktivitäten der Kommission via Twitter. "Es gibt darüber hinaus auch eine regelmäßige Berichterstattung in On- und Offline-Medien", schreiben die Abgeordneten in ihrem Zwischenbericht. mehr

03.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Teilnahme an Integrationskursen

(hib/AW) Die Fraktion Die Linke will wissen, wie die Bundesregierung eine Gesetzesänderung zur verstärkten Kontrolle über die Teilnahme an Integrationskursen mit entsprechenden Sanktionen begründet. mehr

02.05.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Forschung und Bildung

Bundesregierung will EU-Reformziele mit Nationalem Reformprogramm umsetzen

(hib/HLE) Mit dem "Nationalen Reformprogramm Deutschland 2011" (NRP) will die Bundesregierung die 5 EU-Kernziele in nationale Ziele überführen. Bei den 5 Kernzielen handelt es sich um die Förderung der Beschäftigung, die Verbesserung der Bedingungen für Innovation, Forschung und Entwicklung, das Erfüllen der Ziele hinsichtlich Klimaschutz und Energie, die Verbesserung des Bildungsniveaus und die Förderung der sozialen Eingliederung, vor allem durch eine Verringerung der Armut. mehr

26.04.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Dienstleistungen im Bildungsbereich

(hib/HLE) Nach dem Stand der Verhandlungen über Dienstleistungen im Bildungsbereich bei der Doha-Welthandelsrunde erkundigt sich die SPD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage [(17/5427)](http://dip.bundestag.de/btd/17/054/1705427.pdf). mehr

21.04.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Auswirkung der Neuregelung des Elterngeldes auf Hartz-IV-Empfänger

(hib/JMB) Zu der Auswirkung der Neuregelung des Elterngeldes auf Hartz-IV-Empfänger verlangt die Fraktion Die Linke Auskunft durch die Bundesregierung. mehr

21.04.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestag

Wohnplätze und Beratungsangebote für Studierende

(hib/TYH) Die SPD-Fraktion befürchtet, dass zum Beginn des Wintersemesters 2011/12 aufgrund doppelter Abiturjahrgänge und Aussetzen der Wehrpflicht Wohnplätze und Beratungsangebote für Studierende fehlen werden. mehr

20.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

SPD-Fraktion: Offene Fragen zur "Rettung der Universitätslandschaft in Schleswig-Holstein"

(hib/TYH) Die SPD-Fraktion erkundigt sich nach der Rolle des Bundes bei der "Rettung der Universitätslandschaft in Schleswig-Holstein" und nach der Überführung des IFM-GEOMAR von der Leibnitz-Gemeinschaft in die Helmholtz-Gemeinschaft. mehr

20.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Opposition erkundigt sich nach Geschlechtergerechtigkeit in Wissenschaft und Forschung

(hib/TYH) Die Fraktionen SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen erkundigen sich nach Sachstand, Zielen, Förderprogrammen und Forschung zur Geschlechtergerechtigkeit in Wissenschaft und Forschung. mehr

19.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bundestag

Fast 1,5 Millionen junge Erwachsene ohne Berufsabschluss

(hib/HLE)Der berufliche Status der Eltern hat einen großen Einfluss auf die Kinder: "Verfügen Vater und Mutter sowohl über einen Schul- als auch einen Berufsabschluss, bleiben Jugendliche seltener ungelernt", heißt es in einer Antwort der Bundesregierung [(17/5344)](http://dip.bundestag.de/btd/17/053/1705344.pdf) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion [d(17/5108)](http://dip.bundestag.de/btd/17/051/1705108.pdf). mehr

19.04.2011 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung